#1  (Permalink
Alt 07.03.2004, 11:17
Benutzerbild von yankee9000
yankee9000 yankee9000 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 31
Beiträge: 722
Provider: 1&1
Bandbreite: 6656/640 kBit/s
yankee9000 eine Nachricht über ICQ schicken yankee9000 eine Nachricht über AIM schicken yankee9000 eine Nachricht über MSN schicken yankee9000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard dLAN von devolo

Hi,

ich habe aktuell 2 PC's über ein normales Crossover-Patchkabel miteinander verbunden. Allderdings liegt das Kabel in der Wohnung rum und es ist ehrlich gesagt nicht gerade ansehlich. Ich wollte wissen, ob es nicht einfacher mit dLAN wär und ob man bei dLAN noch spezielle Einstellunegn vornehmen muss, um dLAN zu nutzen?

Hoffe auf Rat!!!

Danke schon mal im Vorraus

MfG yankee9000
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.03.2004, 11:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Wir haben dLan von Devolo im Büro. Läuft völlig problemlos. Selbst die Benutzung eines Staubsaugers stört nicht.

Wir erreichen im Büro ca. 8 MBit aber das reicht für einen Arcor DSL768 Zugang völlig aus.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.03.2004, 11:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Weiter Einstellungen nicht nötig. Einfach anschließen, die Treibersoftware installieren und gut ist.

Allerdings haben wir das Teil *nicht* unter Win98 zu laufen gebracht (trotz Anleitung!) mit WinXP liefs auf Anhieb.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.03.2004, 12:41
Benutzerbild von yankee9000
yankee9000 yankee9000 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 31
Beiträge: 722
Provider: 1&1
Bandbreite: 6656/640 kBit/s
yankee9000 eine Nachricht über ICQ schicken yankee9000 eine Nachricht über AIM schicken yankee9000 eine Nachricht über MSN schicken yankee9000 eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

OK danke,

dann werd ich wohl mal demnächst in den nächsten Technickdiscounter stiefeln ;-)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.03.2004, 14:14
BAW BAW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2001
Alter: 39
Beiträge: 1.957
Standard

ok.de hat das Ding hier mal getestet. Wenn du oft große Datenmengen übertragen willst würde ich mir das aber überlegen, ist sonst quälend langsam.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.03.2004, 15:01
Benutzerbild von N-SmAsH
N-SmAsH N-SmAsH ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 33
Beiträge: 2.470
Provider: KabelBW / T-Home
Bandbreite: 100/2.5 u. 18/1
Standard

Ich verbinde den Win98 Rechner meiner Eltern ( hoffentlich kommt da bald mal Win2k drauf ) der im Erdgeschoss steht mit dem Router im Obergeschoss, und das geht problemlos ...

... man muss die Geraete nur miteinander "syncronisieren" was ueber eine beigelegte Software problelos moeglich sein sollte.

__________________
debian - the universal system
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.04.2004, 20:00
kai0126 kai0126 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Stuhr
Alter: 41
Beiträge: 924
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 25072/5056
kai0126 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hat keiner Probleme mit dem Teil ???

Hab mir das Starterkit geholt um ein vorhandenes LAN mit einem anderen Rechner zu verbinden der bisher über ein instabiles WLAN Netz (Dicke KaminWand) angebunden war zu verbinden.

Funktioniert auch alles wunderbar,allerdings nur wenn der Fernseher im Wohnzimmer aus ist?!


Gibts eine Möglichkeit den Fernseher "abzuschirmen" ???
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.04.2004, 20:47
DaAzrael DaAzrael ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.08.2000
Beiträge: 1.751
Standard

Wenn du damit nur einen weiteren PC ans DSL anschliessen willst ist es ok, aber wenn du auch mal Daten rüberkopieren willst würde ich das sein lassen.
Die Bandbreite beim LAN über das Stromnetz ist nunmal gelinde gesagt auf dem Stand von vor 20 Jahren. Für eine "schlechte" Bandbreite bist du da gleich 150 Euro los.
Im Idealfall würde ich beim Kabel bleiben und mir da halt ein langes kaufen und das dann schön verlegen. Ansonsten würde ich mir an deiner Stelle überlegen ob ich mir nicht 2 WLAN Karten kaufe.

Ach ja, beim LAN über Strom ist die Bandbreite eigentlich das kleinste Übel. Je nach alter des Hauses (der Leitungen) kann es sogar sein das du innerhalb eines Zimmers gar keine Verbindung bekommst, oder die Verbindung immer wieder abbricht (bei schlechter Verbindung hast du natürlich auch die entsprechende Bandbreite). Wenn der Staubsauger nicht stört bedeutet das eigentlich eher das man Glück hat als das man dies erwarten könnte.

Alles in allem ist das ganze leider sehr teuer, instabil und langsam.

Gruss DaAzrael
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 03.04.2004, 21:07
BAW BAW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2001
Alter: 39
Beiträge: 1.957
Standard

Er hat doch geschrieben, dass er vorher WLAN hatte welches aber aufgrund einer dicken Kaminwand instabil war.

Das beste wäre ja echt ein Kabel durch die Wand zu legen, kann man ja auch mit richtigen Steckdosen für die Kabel machen, dann kann mans auch leicht wieder entfernen. Ein Kabel durch mehrer Zimmer zu legen ist IMO keine alternative, erstens siehts scheisse aus und zweitens kann es z.b. stören wenn man Türen zumachen will.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 03.04.2004, 21:30
kai0126 kai0126 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Stuhr
Alter: 41
Beiträge: 924
Provider: 1&1 VDSL
Bandbreite: 25072/5056
kai0126 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Genau, hat er geschrieben

Und Bandbreite is völlig Latte da es sich um nen einfachen Surf PC handelt
Nur steht der halt ziemlich Scheisse in nem Anbau :/
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anschluss X300T über devolo dLAN 200 AV Korteras VDSL und Glasfaser 129 30.12.2008 12:16
Devolo dLAN Geschwindigkeiten HobbyTroll Sonstiges 3 03.09.2007 23:48
Problem mit devolo dLAN Highspeed Ehemalige Benutzer Sonstiges 7 21.07.2007 17:07
Devolo dLAN 200 AVdesk Starter Kit Ehemalige Benutzer Sonstiges 3 11.11.2006 13:01
Devolo dLAN: Empfehlenswert? Worauf ist zu achten? Ace_NoOne Sonstiges 13 14.10.2006 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.