#531  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:17
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.226
Standard AW: G.FAST - Thread

Adtran wird G.fast Equipment an die Telekom liefern:
Zitat:
Adtran anticipates a recovery next year and says it has also landed a major contract with the same operator for a deployment of Gfast, another technology for supercharging last-mile copper connections.

"The thing that gives us confidence is this carrier has typically been very forthright with us, and the timing of the resumption at the beginning of next year is the feedback that we've gotten directly from the carrier," said Michael Foliano, Adtran's chief financial officer. "And we also know that the requirement for the product itself continues -- so they still have things that they have to get done and that's not going to go away."

"As far as incremental pieces, I did mention the larger Gfast award with a Tier 1 European carrier, and, without getting into names, that's the same carrier," he added.

The service provider is planning a "nationwide" deployment of Gfast, according to Stanton, and will cover residential properties, including multi-dwelling units, as well as businesses. "It's not a specific small project," he said.

One issue is whether Deutsche Telekom has the distribution points needed for a more conventional rollout of Gfast, which loses its potency over longer distances. While BT has been using Gfast at local street cabinets, many of Deutsche Telekom's facilities may be too far from customer premises to support that type of deployment.

The German operator has previously talked about using Gfast in building basements -- where the length of the copper loop would clearly not be a concern -- but has had little to say about Gfast in recent months.

At the time of publication, it had not responded to a question about its award of a Gfast contract to Adtran.
https://www.lightreading.com/gigabit.../d/d-id/752907
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #532  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:27
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.505
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Adtran wird G.fast Equipment an die Telekom liefern:
https://www.lightreading.com/gigabit.../d/d-id/752907
Na da bin ich ja gespannt. Schade, das man den Weg FTTH nicht konsequent weitergeht.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #533  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:29
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.226
Standard AW: G.FAST - Thread

FTTH würde ich nicht per se ausschließen. Nur lassen sich nicht alle Gebäude damit erschließen.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #534  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:30
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.258
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: G.FAST - Thread

FTTB/H schließen sich nicht gegenseitig aus. Der Uplink der DPUs und ONTs läuft meist über G.PON.
Mit Zitat antworten
  #535  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:37
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.505
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
FTTH würde ich nicht per se ausschließen. Nur lassen sich nicht alle Gebäude damit erschließen.
Alles eine Frage des Aufwandes... Wenn man natürlich eine FTTB-Lösung anbietet wette ich, das die Mehrheit sich dafür entscheiden wird und ein FTTH-Ausbau im Haus weiterhin verschoben wird.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #536  (Permalink
Alt 22.07.2019, 19:41
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.246
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: G.FAST - Thread

Immerhin wird man bestimmt die Wahl haben. Bei Netcologne gibt‘s nur FTTB, selbst in EFH kommt die 8er DPU in den Keller.
Mit Zitat antworten
  #537  (Permalink
Alt 22.07.2019, 21:07
Benutzerbild von DummFrager
DummFrager DummFrager ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2003
Ort: München
Beiträge: 2.217
Provider: Telekom
Bandbreite: 265/42
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Immerhin wird man bestimmt die Wahl haben. Bei Netcologne gibt‘s nur FTTB, selbst in EFH kommt die 8er DPU in den Keller.
Bei der Telekom wird es aus Eigeninteresse ein FTTH first Projekt. Um aber auch allen Eigentümern ein attraktives Angebot zu machen, muss G.Fast eine Option sein, da die Baumaßnahmen in den Objekten sich nicht immer in einem vertretbaren Maße bewegen. Und so kannst du dann dein FTTC wenigstens trotzdem abbauen und bei FTTH/B ankommen.

Wenn der Eigentümer dann bereit ist die Zuführung aus den Wohnungen zu realisieren hast du wenigstens schon die Glasfaser im Keller.

Lieber 100% die Glasfaser bis ins Haus, als Gebäude noch per CuDa anzubinden.
Mit Zitat antworten
  #538  (Permalink
Alt 22.07.2019, 21:22
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.505
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von DummFrager Beitrag anzeigen
Lieber 100% die Glasfaser bis ins Haus, als Gebäude noch per CuDa anzubinden.
Die 100% sind aber auch so utopisch. Irgendwelche Verweigerer wirds immer geben.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #539  (Permalink
Alt 22.07.2019, 21:38
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.563
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: G.FAST - Thread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Alles eine Frage des Aufwandes... Wenn man natürlich eine FTTB-Lösung anbietet wette ich, das die Mehrheit sich dafür entscheiden wird und ein FTTH-Ausbau im Haus weiterhin verschoben wird.
Aber für Häuser wie bspw. hier im Ort wäre das ein Segen. Eine nachträgliche Inhausverglasung dürfte aufgrund der WEG schwierig werden - eine Speedpipe liegt aber bereits (vermutlich vom Stromversorger, könnte die Telekom aber sicher anmieten oder kaufen) und ohne viel Aufwand wären zeitgemäße Datenraten ohne Umbau im Gebäude möglich.

Bei Neubauten oder großen Renovierungen des Gebäude sollte natürlich auf FTTH gesetzt/geschwenkt werden.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #540  (Permalink
Alt 25.07.2019, 04:25
gamma6 gamma6 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.06.2016
Ort: Köln
Beiträge: 69
Provider: NetCologne
Bandbreite: 250.000/50.000
Standard AW: G.FAST - Thread

Bei mir gabs die Tage ein Update des DSLAM von Broadcom 192.130 auf 194.2.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ist ja fast so als wenn .... Heini_S Newskommentare 0 01.11.2011 11:58
Ich bin fast der Schnellste... Barracuda Small Talk 35 10.09.2008 20:15
Fast Path! Acid1337 ADSL und ADSL2+ 10 19.04.2004 13:59
Fast Food? Fast Begräbnis! Ehemalige Benutzer Small Talk 10 31.10.2003 10:35
Problem mit Fast Forward bei der Fast DV Now AV The_Great_One Software 0 14.08.2002 17:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.