#6581  (Permalink
Alt 04.01.2011, 00:50
Marv1n Marv1n ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 80
Bandbreite: 2000 kbit
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Also hier via Telefonica .. Dort wo wir hinziehen hat Hansenet Ports aber ob die auch genutzt werden ist ne andere frage, die meisten haben da eh Telekom, im Dorf spricht sich sowas ja schnell rum ..

Laut LineCard also Infineon 113.116
Telekom
Versatel
Vodafone
Hansenet

Hier wo ich aktuell noch wohne:
Line Card: Broadcom 147.158
Plusnet
Telefonica
Vodafone
  #6582  (Permalink
Alt 04.01.2011, 00:59
CarlosKay CarlosKay ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2010
Alter: 44
Beiträge: 229
Provider: DTAG
Bandbreite: 96.166 / 40.782
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Naja, wenn Vodafone auch verfügbar ist, dann nimm doch die. Obwohl ich Vodafone überhaupt nicht leiden kann

Auf der anderen Seite hat Alice kein MVLZ, AFAIK
Aber dann doch lieber zu Easybell
  #6583  (Permalink
Alt 04.01.2011, 01:00
Marv1n Marv1n ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 80
Bandbreite: 2000 kbit
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Schwer möglich wenn ich mit Alice noch in nem 24 Monats vertrag stecke und ich bin mit Alice eigentlich super zufrieden
  #6584  (Permalink
Alt 04.01.2011, 02:16
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.078
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

@D630

Geh mal davon aus, dass im BRAS Server im Downstream noch die alte DSL 384 Geschwindigkeit steht. Selbst wann das Modem mit 6000 syncen würde, macht der BRAS Server bei 384 kBit "dicht".

Sowas den Call Agent zu verklickern, ist fast unmöglich. Die wissen vielfach nicht mal, was ein BRAS bzw. Radiusserver ist. Versuche mal dich zur Diagnose/Schaltplatz verbinden zu lassen. Die wissen da schon viel eher was mit anzufangen.
  #6585  (Permalink
Alt 04.01.2011, 08:05
menatix menatix ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2006
Beiträge: 111
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Zitat:
Zitat von D630 Beitrag anzeigen
Eine evtl. Drosselung seitens Telekom wird lt. Hotline verneint, da wäre alles OK...
Das ist anscheinend Standard-Sprech.
Bei mir haben zwei "Techniker", einer mehr Hotline (3302000), einer deutlich mehr BackOffice jeweils (angeblich) aktuell gemessen und versichert, dass Vollsync RAM6000 nicht nur anliege (6656 kbit/s), sondern auch bis zum Modem ankomme, so wies auch von 2 Routern angezeigt wird.
Was es aber definitiv NICHT tut, es fehlen satte >20%, es kommen stabil "nur" 4950-5100 kbit/s an. Was ja keine Kleinigkeit ist. Nach Router alle Optionen durchprobiert (Kabel, Netzwerkkarte, etc.), keine Änderung.

Mit BRAS und Drosselung konnte man nichts anfangen, eine Drosselung existiere nicht, die würde man, wenn, jeweils sehen, was 2x nicht der Fall gewesen sei.
Fakt bleibt: die Leitung ist eindeutig gedrosselt.
  #6586  (Permalink
Alt 04.01.2011, 08:58
Egelhof Egelhof ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Hallo ...

ich habe da mal ein Problem ...

Also ich habe einen DSL 6000 Vetrag mit 3000er DSL (Rückfalloption). Ich versuche jetzt schon die ganze Zeit krampfhaft ein DSL6000 RAM Profil zu bekommen aber überall wird mir gesagt dass das nicht möglich sei.

Entweder verstehe ich hier was falsch oder ich hab es nur mit komischen Leuten zu tun. Also mein 3000er DSL Anschluss läuft immer perfekt volle "3000" Banbreite ohne Abbrüche usw. - DSL 6000 habe ich früher nicht bekommen wegen der Dämpfungsgrenzen. Nun müsste es doch so sein dass mein Anschluss irgendwo zwischen 3000 und 6000 liegt da 3000 ja funktioniert und 6000 nicht geht.

Was ich jetzt nicht verstehe sind die Aussagen welche getroffen werden dass 6000RAM nicht funktionieren würde bzw. nicht "verfügbar" ist da ich ja schon 3000R habe.

Ich habe es im T-Punkt und bei allen möglichen Hotlines probiert - immer absagen.

Normalerweise müsste es doch so sein dass wenn bei mir jetzt 6000RAM eingespielt werden würde die Leitung irgendwo zwischen den jetzt gut funktionierenden 3000 und den 6000 sich synchronisieren müsste - oder?

Hat da jemand Erfahrung, Tips, Hilfen oder zumindest mal eine Erklärung? Kann vielleicht sogar ein "Insider" helfen? Ich wäre echt dankbar ...

Jetzt schon mal vielen Dank für die Mühen und - ach ja - ein frohes neues Jahr ...

mfg Eric Egelhof
  #6587  (Permalink
Alt 04.01.2011, 09:08
Benutzerbild von Vogelbecker
Vogelbecker Vogelbecker ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: Einbeck
Alter: 30
Beiträge: 288
Provider: WiMax Stadtwerke Einbeck
Bandbreite: zwischen 1k und 6k
Vogelbecker eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Wenn in der Vst kein ANCP Port da ist, gibts auch kein RAM

Halb-Offtopic Arcor/Vodafone: Die Leitungsdaten hab ich gerade nicht hier im Büro. Modem ist auf alle fälle ein Speedtouch 516i. Der 2000er Vollsync hält bei mir auch schon gut 45 Tage an, da hatten wir Stromausfall
__________________
WiMax Stadtwerke Einbeck 6000 bestellt, in Stoßzeiten kommen 1500 an
bin stolz auf meinen Arbeitgeber
www.Glasfaser-Leinetal.de -> Mitmachen
  #6588  (Permalink
Alt 04.01.2011, 09:45
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.672
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Zitat:
Zitat von Egelhof Beitrag anzeigen
Hallo ...

ich habe da mal ein Problem ...

Also ich habe einen DSL 6000 Vetrag mit 3000er DSL (Rückfalloption). Ich versuche jetzt schon die ganze Zeit krampfhaft ein DSL6000 RAM Profil zu bekommen aber überall wird mir gesagt dass das nicht möglich sei.

Entweder verstehe ich hier was falsch oder ich hab es nur mit komischen Leuten zu tun. Also mein 3000er DSL Anschluss läuft immer perfekt volle "3000" Banbreite ohne Abbrüche usw. - DSL 6000 habe ich früher nicht bekommen wegen der Dämpfungsgrenzen. Nun müsste es doch so sein dass mein Anschluss irgendwo zwischen 3000 und 6000 liegt da 3000 ja funktioniert und 6000 nicht geht.

Was ich jetzt nicht verstehe sind die Aussagen welche getroffen werden dass 6000RAM nicht funktionieren würde bzw. nicht "verfügbar" ist da ich ja schon 3000R habe.

Ich habe es im T-Punkt und bei allen möglichen Hotlines probiert - immer absagen.

Normalerweise müsste es doch so sein dass wenn bei mir jetzt 6000RAM eingespielt werden würde die Leitung irgendwo zwischen den jetzt gut funktionierenden 3000 und den 6000 sich synchronisieren müsste - oder?

Hat da jemand Erfahrung, Tips, Hilfen oder zumindest mal eine Erklärung? Kann vielleicht sogar ein "Insider" helfen? Ich wäre echt dankbar ...

Jetzt schon mal vielen Dank für die Mühen und - ach ja - ein frohes neues Jahr ...

mfg Eric Egelhof
lies das hier in Ruhe durch und du bist schlauer
  #6589  (Permalink
Alt 04.01.2011, 17:52
cyres cyres ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 112
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50/10
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Zitat:
Zitat von D630 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

gehöre zu den "Glücklichen", die seit 21.12. von 384 auf RAM2000 geschaltet wurden ... leider aber nicht richtig, der Upload ist jetzt super ... der Download ist leider wie gehabt ... bisher mehrere Störungen gemeldet ... immer mit dem Ergebnis: Alles OK von der T-Seite ... Problem muss an mir liegen ... ich finde aber kein Problem an mir ( ausser das ich evtl mal zum Frisör müsste :-).

Anbei ein paar Shots aktuell von eben ... evtl. fällt jemandem von Euch noch etwas ein, das ich probieren könnte.

Schon Probiert: WIN7 Rechner / XP-Rechner ... alles aus: Firewall/AVG... ... vom T-Pilz am Keller geht ein kurzer CAT7 Strang direkt in den Splitter ( alles ohne Stecker ) und von dort direkt mit kurzem Kabel 1,5m in den Speedtouch ( W700V auch probiert ) dann NB Win7 oer NB XP direkt mit 1m CAT6 Patchkabel am Router ... es wird nix schneller und ich weiss nicht mehr, wo ich noch suchen soll. Eine evtl. Drosselung seitens Telekom wird lt. Hotline verneint, da wäre alles OK.

http://s03.trixum.de/upload2/l/1/l1Y...409280655S.jpg
Scheint ein überall Problem zu sein .
Meinem Kumpel wurde heute DSL2000RAM geschalten.
Syn ist mit Down:2000 UP:400. Downloaden kann er aber nur mit den alten 300 upload liegt bei 400. Hab mal gerunden kann mir die genauen Werte ned merken
  #6590  (Permalink
Alt 04.01.2011, 20:08
Benutzerbild von grüner
grüner grüner ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.08.2004
Alter: 54
Beiträge: 3.597
Provider: T-Com
Bandbreite: ADSL RAM 2000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 12/2010 in Posting #1

Hab gerade mal etwas in der Vergangenheit gestöbert ....

Die Produkteinführung „New DSL produkt structure“ ist für das vierte Quartal 2008 vorgesehen.

Und nun frage ich mich das wievielte Quartal 2008 wir gerade haben
__________________
www.myspace.com/kurzzeitbetriebband
Junge Musik aus Berlin
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 16000 Anschluss ADSL2+, mehr Leistung? whoppereu ADSL und ADSL2+ 8 23.06.2010 19:06
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.