#2221  (Permalink
Alt 14.02.2010, 18:39
pixide pixide ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 17.09.2003
Beiträge: 397
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

ok,

danke fürs schnelle feedback.
als ich letztesmal im dezember drauf schaute war der snr(m) partout immer auf 8 db - und nicht drunter
  #2222  (Permalink
Alt 14.02.2010, 18:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von PartyPower Beitrag anzeigen
Erzähl nicht so ein Mist !
Es ist weiterhin möglich, gleiches auch als Einzelkomponenten zu bekommen. Wird nur nicht aktiv vermarket. Und stell dir vor: Als Einzelkomponenten gibt es nicht einmal eine Vertragsknebel MVLZ, sondern alles ist mit einer Frist von 6 Werktagen kündbar. Der Haken an der Sache ist dann nur, dass es dann teurer ist als vergleichbares im Komplettpaket C&S.
Aber es zwingt dich niemand, den C&S Basic mit DSL 2000 zu buchen, wenn du nur 384 bekommen kannst.
Na dann ruf ich doch gleich mal bei der Telekom an und bitte um einen Anschluss mit 6 Tagen Kündigungsfrist.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #2223  (Permalink
Alt 14.02.2010, 18:51
cHio cHio ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 425
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von pixide Beitrag anzeigen
ok,

danke fürs schnelle feedback.
als ich letztesmal im dezember drauf schaute war der snr(m) partout immer auf 8 db - und nicht drunter
Eine Schwankung von plus minus 2-3dB beim SNR ist absolut normal. Häufig ist er am Abend niedriger aber auch wenn viele benachbarte Leute online sind.
  #2224  (Permalink
Alt 14.02.2010, 19:02
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.096
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von ThomasSch Beitrag anzeigen
"- Sämtliche Ports mit Ausnahme der allerersten Generation sind RAM-fähig und entsprechend nehmen nicht nur Anschlüsse mit Infineon-Ports sondern auch solche mit Analog Devices- und Texas Instruments-Ports am Piloten teil."

Das Protokoll ANCP das die Telekom nun fordert hat mit der technischen Umsetzung von RAM garnichts zu tun.

Und Kosten ? Sorry, das wird nun ganz daneben.

Frag mal jemand der einen Portwechsel bekommen hat was passiert wenn nach dem Portwechsel das Modem syncht bevor der Server der Telekom der die Verbindung begrenzt eingreift bzw bevor Profile eingestellt sind.

Oh Wunder es gibt höhere Geschwindigkeiten.

Und das Geblubber von wegen "Netz bricht zusammen", ist seit den seligen Modemzeiten als ja millionen Nutzer mit nicht zugelassenen Importmodem das Netz zum zusammenbrechen brachten nicht glaubwürdiger geworden.
Sorry auf dieser Basis lässt sich nicht diskutieren. Ohne genaue Kenntnis der Netzstruktur der Telekom kann sich niemand außer die Telekom selbst anmaßen, zu urteilen, unter welchen Voraussetzungen das Netz beeinflusst wird. Und wenn die Telekom entscheidet, dass ANCP erforderlich ist für den störungsfreien RAM-Betrieb (bzw. die qualitativ hochwertige IP-Telefonie im Netz), dann ist ist das so.
  #2225  (Permalink
Alt 14.02.2010, 19:33
ThomasSch ThomasSch ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 240
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Super, das hat mir den Abend versüßt :

Wenn die Telekom das sagt ist es so.

Du arbeitest nicht zufällig bei der Telekom ?
  #2226  (Permalink
Alt 14.02.2010, 19:58
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.850
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Dann hätte in allen ASBs, wo andere Anbieter aktiv sind und größtenteils nach eigener Lust und Laune schalten, schon längst das Netz zusammenbrechen müssen. Für die Einführung von RAM irgendwelche VOIP-Geschichten als Voraussetzung zu bringen, ist ja wohl auch nur lächerlich, wo doch bei der Telekom bisher VOIP noch nie ein ernsthaftes Thema war und wohl auch so schnell meiner Meinung nach nicht wird. Aber dass an VOIP noch gearbeitet werden müsste, um die Qualität wie bei der echten Festnetztelefonie sicher zu stellen, halte ich schon für angebracht. Diese Billiglösungen wie sie die meisten anderen Anbieter nutzen überzeugen mich von der Zuverlässigkeit her noch nicht so wirklich. Solange man weiterhin nach Annex B schaltet und die durch Wegfall der Festnetztelefonie freiwerdenden unteren Frequenzen nicht für DSL nutzt, hat es ja auch, zumindest für den Kunden keinen Nutzen und ist eher nachteilig.
  #2227  (Permalink
Alt 14.02.2010, 20:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Sorry auf dieser Basis lässt sich nicht diskutieren. Ohne genaue Kenntnis der Netzstruktur der Telekom kann sich niemand außer die Telekom selbst anmaßen, zu urteilen, unter welchen Voraussetzungen das Netz beeinflusst wird. Und wenn die Telekom entscheidet, dass ANCP erforderlich ist für den störungsfreien RAM-Betrieb (bzw. die qualitativ hochwertige IP-Telefonie im Netz), dann ist ist das so.
Für den störungsfreien Betrieb ist es nicht erforderlich. Punkt.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
  #2228  (Permalink
Alt 14.02.2010, 21:36
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.096
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Zitat:
Zitat von kaffeekanne Beitrag anzeigen
Für den störungsfreien Betrieb ist es nicht erforderlich. Punkt.
genau das sieht die Telekom anscheinend anders.

Zitat:
Zitat von ThomasSch
Super, das hat mir den Abend versüßt :

Wenn die Telekom das sagt ist es so.

Du arbeitest nicht zufällig bei der Telekom ?
Nein, aber wenn die Telekom meint ANCP ist ein Kriterium für ihr Produkt DSL RAM, dann ist das legitim.
Wenn Porsche sagt, wir bauen ab sofort nur noch Autos, die Hybridantrieb haben, dann ist das so. Ist eine legitime unternehmerische Entscheidung. Ob dann Kunden noch Autos von Porsche kaufen ist eine andere Sache. Es geht um die unternehmerische Freiheit. Die Telekom und jedes andere Unternehmen hat das Recht selber zu entscheiden, welche Produkte sie wie auf den Markt bringen.
  #2229  (Permalink
Alt 14.02.2010, 22:45
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.076
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

@ xdjbx
vergebene Mühe ....

Einige hier glauben, dass jedwede unternehmerische Entscheidung von Magenta T grundweg falsch ist. Wenn Big T meint, dass das Merkmal ANCP im Hinblick auf die Umstellung des Telefonnetzes auf IP-Basis erforderlich ist, dann wird dieses sofort bestritten, ohne auch nur den Hauch von einer Ahnung zu haben, warum dieses nötig sein könnte.

Wenn gerade die Telekom ihr Netz auf IP Telefonie umstellen möchte, dann kann diese es sich wohl kaum erlauben, dass dabei z.T so eine minderwertige Qualität bei rum kommt, wie es bei anderen Anbietern der Fall war und z.T auch noch ist. Das dieses zum derzeitigen Zeitpunkt noch kaum eine Rolle spielt, aber sehr wohl in naher Zukunft, scheinen einige hier kaum zu verstehen.

Und wenn Magenta T meint, dass eben dafür ANCP zwingend erforderlich ist, dann ist das eine unternehmerische Entscheidung, die man einem Unternehmen auch einräumen muß, auf welcher technischer Grundlage es ein Produkt anbieten möchte. Niemand zwingt einem, dort Kunde zu bleiben. Das gerade dort kein anderer Anbieter verfügbar ist, steht ja auf einem ganz anderem Blatt

Den Kunden, die damit nicht einverstanden sind, steht es doch völlig frei, ihre Verträge unter Beachtung der Kündigungsfristen zu beenden. Nur diejenigen wären auch wieder die ersten, die laut schreien, wenn dann am Ende evtl. minderwertige Qualität das Ergebnis sein würde.

Man darf dabei eben nicht außer Beachtung lassen, dass gerade die Anbieter, die RAM schon seit mehreren Jahren schalten, z.T. wirklch erhebliche Probleme bei der Telefonqualität haben. Bei vielen funktioniert das sehr gut, bei anderen dagegen überhaupt nicht. Und wenn sich jetzt bei der Telekom das gleiche Spiel wiederholt, dann kann das im Desaster für die Telekom enden, da ja die Telekom immer noch eine Grundversorgungspflicht hat, wovon andere Anbieter ja befreit sind und sich ihre Kunden mehr oder weniger aussuchen können.

Das dieses aus Sicht eines DSL 384 Users natürlich völlig unbefriedigend ist, kann man durchaus nachvollziehen und ist auch verständlich. Nur die Telekom möchte hier ganz sicherlich mehr Qualität bieten, als manch einer ihrer Wettbewerber. Insbesondere dann, wenn man aufgrund der Regulierung nicht das (Dumping) Preisniveau der Wettbewerber halten kann. Wenn man schon teurer sein muß, dann sollte zumindest die Qualität auch dem Preis angemessen sein. Aus dieser Sicht kann man die Schritte der Telekom eigentlich schon nachvollziehen.
  #2230  (Permalink
Alt 14.02.2010, 22:56
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Februar 2010 (ausgesetzt) - Status in Posting #1

Oh bitte, bitte gebt mir die mindere Qualität der anderen Anbieter.

Bedauerlich, das Telekom-Schreiberlinge sich nicht als solche zu erkennen geben.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Ende Februar 2010? stefan.grand Newskommentare 1 09.03.2010 07:54
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10
Rate Adative Mode für Februar 2010 meteorman Telekom 8 20.10.2009 00:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.