#1  (Permalink
Alt 10.04.2010, 13:53
Classicer Classicer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 70
Lächeln DSL Light mit 57db Dämpfung

Hallo,

ich warte nun schon seit mehr als 10 Jahren auf DSL. Unser Nachbarort durfte am DSL-Light Pilot teilnehmen und dort verlief es auch durchweg positiv.

Ich habe ungefähr 8km Leitungslänge und durchgehend 0,6 und 0,8er Kabel und laut Baubezirk 57db Dämpfung. Ich bin mir sicher, dass DSL Light problemlos funktioniert.

Ich habe momentan ISDN Fulltime (Telefonflat) und zahle sowieso schon 35€ / Monat dafür. Würde mich dann also kaum mehr Geld pro Monat kosten.

Ich habe schon mehrfach bei der Hotline (330100 und 330200) angerufen, aber keiner kann mir dort helfen...

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir hier jemand einen Tipp geben kann an wen ich mich bei dem großen T wenden könnte um etwas zu bewegen.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.04.2010, 19:16
Benutzerbild von Odde23
Odde23 Odde23 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: BaWü
Beiträge: 814
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Aus welcher Region kommst Du? Sind bei Euch alternative Anbieter, vornemlich lokale unternehmen verfügbar? Evtl. würde einer von denen Dir DSL schalten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 11.04.2010, 09:03
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Nimm einfach Alice. Die schalten immer. Ich habe 58 dB (KO) = kein Telekom DSL 384 Kbit/s möglich und Alice hat mir ein 18000er ADSL2+ Profil geschaltet. Ich habe 1700 Kbit/s down 240 Kbit/s up, bei 6 dB SNR und noch Fastpath mit 19 ms. Wenn bei der Telekom nur 384 Kbit/s gehen, gehen bei anderen Anbietern locker mal 4 mal so viel Leistung, aber zumindestens immer deutlich mehr.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 11.04.2010, 09:19
PartyPower PartyPower ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: auf dem platten Land
Beiträge: 3.077
Bandbreite: 232 Mbit
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Zitat:
Zitat von SPECHT86 Beitrag anzeigen
Nimm einfach Alice. Die schalten immer. Ich habe 58 dB (KO) = kein Telekom DSL 384 Kbit/s möglich und Alice hat mir ein 18000er ADSL2+ Profil geschaltet. Ich habe 1700 Kbit/s down 240 Kbit/s up, bei 6 dB SNR und noch Fastpath mit 19 ms. Wenn bei der Telekom nur 384 Kbit/s gehen, gehen bei anderen Anbietern locker mal 4 mal so viel Leistung, aber zumindestens immer deutlich mehr.

Dumm nur, wenn kein anderer Anbieter verfügbar sein sollte, also keine Kollokation in der Vst. besteht. Aber dazu hat sich der TO ja nicht geäußerst. Und ich glaube, wäre das der Fall, wäre er längst woanders. Wobei bei 57 dB es wohl auch bei Vodafone kein DSL mehr geben würde.
Von der Telekom bekommst du bei der Dämpfung bis auf weiteres kein DSL. Dazu müßte man schon den Jackpot knacken und auf einen Mitarbeiter treffen, der diesbezüglich KO derart manipuliert, dass zumindest DSL Ultra Light eingebucht werden kann. Aber das ist ohne Vitamin B nahezu ausgeschlossen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.04.2010, 20:49
Classicer Classicer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.05.2009
Beiträge: 70
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Hallo!

Bei mir gibt es leider nichts außer T.
Ihr seid auch alle der Meinung, dass es auf jedem Fall funktioniert?
Was muss ein T-Mitarbeiter denn machen, damit ich einen Auftrag erhalte? Können die im System keinen Auftrag auslösen? Benötige ich jemanden mit Orka-Zugriff?

Wie würdet ihr vorgehen? An der Hotline erreiche ich niemanden, der mir helfen kann.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 13.04.2010, 21:23
Malone7 Malone7 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 9
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Dies ist so nicht richtig.
Ich habe mit 57,1dB Dämpfung DSL Light bekommen, ohne VitaminB oder irgendwelche sonstige Manipulation.
Ich bin dazu in den nächsten T-Punkt gegangen und wollte C&S Comfort
bestellen. Dabei gab ich an, das in meiner Straße bereits ein DSL Light Anschluss geschaltet ist (was den Tatsachen entspricht). Ich gab dessen Hausnummer an.
Danach wurde die Leitung duch einen Techniker gemessen. Der Signal Rauschabstand betrug 14 dB im Upstream und 15dB im Downstream.
Daraufhin wurde der Anschluss geschaltet. Der Techniker sagte, dieser Signal-Rauschabstand ist entscheidend, nicht die Dämpfung.


Gruß
Malone7
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 13.04.2010, 21:34
Benutzerbild von v3zZ
v3zZ v3zZ ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2006
Alter: 32
Beiträge: 408
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 100mbit/40mbit
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Zitat:
Der Techniker sagte, dieser Signal-Rauschabstand ist entscheidend, nicht die Dämpfung.
dumm nur dass nicht jeder so denkt bei der telekom :P
__________________
2003-2009: 384kbit/s@FP/768kbit/s → 19.11.09: RAM2000 → 13.01.11: 16MBIT Outdoor → 25.04.14: 50MBIT VDSL(FB3390)→ 12.03.2018: 100MBIT VVDSL(FB7590)
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 13.04.2010, 21:47
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Hi,

@Malone7: was gibt der HFO-Check als max. Bandbreite für deinen Anschluss an?

384kbit->

a) eine sog. manuelle Recherche wurde angeleiert aufgrund deiner Angabe, dass bei Nachbarn DSL möglich ist. Dabei wird geprüft, ob mittels einer einfachen Umklemmung dein Anschluss auf eine Leitungsführung bis 55db zu bringen ist. Bei positivem Ausgang mit erfolgter Umklemmung steht einer DSL-Light-Schaltung nichts im Weg. Eine Umklemmung, bei der 2-3db rausspringen, ist durchaus in vielen Fällen auf diesem Weg erreichbar. Wenn man via Hotline/T-Punkt eine derartige manuelle Recherche nicht erreichen kann, sollte man es mal via Bauherrenbüro (PTI) versuchen. Kontakt dahin ist herstellbar, indem man angibt, dass man ein Haus baut und einen TelAs installieren lassen möchte.

b) Alternative: jmd. mit KO-Zugriff hat in der KO-Datenbank deine Leitungsführung dauerhaft auf eine Dämpfung < 55db manipuliert.

0kbit->

es fand eine kurzzeitige KO-Manipulation zwecks DSL-Einbuchung statt.

Ohne Eintragung einer Leitungsführung mit KO-Dämpfung bis 55db (egal ob die Realität wiederspiegelnd oder manipuliert) ist eine DSL-Einbuchung grundsätzlich nicht möglich.

Auch alle offiziellen 60db-Pilot-Anschlüsse in den ausgesuchten 60db-Pilot-AsB sowie die halboffiziellen Anschlüsse via "Bayern-Hotline/Bayern-Sondereinheit" wurden mittels (autorisierter) kurzzeitiger KO-Manipulation auf Leitungsführungen bis 55db eingebucht.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (13.04.2010 um 21:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.04.2010, 20:58
Malone7 Malone7 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 9
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Ich habe inzwischen DSL über Funk (was übrigends hervorragend funktioniert), daher kann ich dies nicht mehr nachprüfen. Allerdings kann ich mich erinnern, das vor der ganzen Aktion die Telekom Verfügbarkeits-Abfrage immer sagte: ...nicht an Ihrem Anschluss verfügbar. Danach wurde angezeigt: DSL 1000 ist verfügbar (geschaltet wurde dann aber DSL384).
Jetzt ist übrigends DSL bei der Telekom-Abfrage wieder nicht verfügbar, obwohl es 2,5 Jahre problemslos lief...

Gruß
Malone7


Gruß
Robert
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 18.04.2010, 13:27
labecula labecula ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 7
Standard AW: DSL Light mit 57db Dämpfung

Zitat:
Zitat von PartyPower Beitrag anzeigen
Dumm nur, wenn kein anderer Anbieter verfügbar sein sollte, also keine Kollokation in der Vst. besteht. Aber dazu hat sich der TO ja nicht geäußerst. Und ich glaube, wäre das der Fall, wäre er längst woanders. Wobei bei 57 dB es wohl auch bei Vodafone kein DSL mehr geben würde.
Von der Telekom bekommst du bei der Dämpfung bis auf weiteres kein DSL. Dazu müßte man schon den Jackpot knacken und auf einen Mitarbeiter treffen, der diesbezüglich KO derart manipuliert, dass zumindest DSL Ultra Light eingebucht werden kann. Aber das ist ohne Vitamin B nahezu ausgeschlossen.
Ich habe hier ca. 59db Dämpfung und vor drei Jahren DSL Light mit 768Kbit/s geschaltet bekommen. Die Telekom macht es schon, wie man sieht. Nun spekuliere ich trotzdem mit einem Anbieterwechsel. Die Frage ist, wer mach da in der lädnlichen Region um Berlin herum, zumal ich auch noch echtes ISDN brauche und mit VoIP nichts anfangen kann. Hat da jemand einen passenden Provider? Macht Alice, Vodafone oder 1&1 das?

P.S. Dein Tip mit Alice geht jedenfalls nicht. Alice verweigert mir DSL bei der Prüfung (Alice Fun), Vodafone gibt grünes Licht (zwar DSL 6000, da ist ja aber logischerweise Netto weit darunter zu erwarten). Frage ist nun, was passiert wenn ich Vodafone wechsel. Was kann dann schlimmstenfalls danebengehen? Nicht das ich nachher kein Vodafone bekomme, der Antrag bei der Telekom aber eine neue Prüfung auslöst und ich dann gar nichts mehr habe...???

Geändert von labecula (18.04.2010 um 13:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL Light - Frage zur Dämpfung TBob ADSL und ADSL2+ 4 19.01.2010 20:07
Fragen von DSL-losem zu DSL Light, Dämpfung, usw. Fusel ADSL und ADSL2+ 15 13.05.2008 13:16
DSL Light 384 bei 64 db Dämpfung mikky ADSL und ADSL2+ 45 08.07.2006 01:48
T-DSL light upgraden bei Dämpfung von 36 db?? rainpa ADSL und ADSL2+ 15 23.04.2005 14:44
Mit Umstellung der VST light mit höhere Dämpfung möglich??? Pyromaniac ADSL und ADSL2+ 8 19.05.2004 16:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.