#1  (Permalink
Alt 14.06.2021, 07:39
Opa_Andy Opa_Andy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2021
Beiträge: 25
Standard Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Hallo liebe Gemeinde,

so ich hab wieder mal was und hoffe das ihr mir dabei helfen und Tipps geben könnt.

Also ich suche eine einfache und idiotensicher bedienbare Dokumentenverwaltung.

Ich möchte endlich mal Ordnung in meinen Papieren und Dokumenten bekommen, damit meine Nachkommen es einfacher haben sich bei mir zurecht zu finden.

Ok, jetzt kommt bestimmt der Satz, im Internet gibt es doch reichlich davon.
Ja das gibt es, aber egal welches Programm ich als Demo ausprobiert habe, ohne Abitur oder IT Spezialist blickt doch keiner da durch wie man die bedienen muß.

Was ich suche ist eine wirklich einfache zu bedienende Dokumentenverwaltung. Unterlagen wie Rechnungen etc. einscannen, abheften und mit Suchwörtern belegen, damit man diese auch später wenn man mal was sucht auch schnell wieder findet.
Vielleicht auch noch eine Art Verknüpfung bei Rechnungen z.b. mit dem Beleg das die bezahlt ist wie Überweisungsbeleg oder Kontoauszug.

Wie gesagt, ich habe viele schon ausprobiert (Demoversionen) aber es war keine dabei mit der ich klar gekommen bin.

OK, eine vieleicht (smallDMS). Nur da ist wieder das Problem das auf Supportanfragen seit über 4 Monaten keine Antwort gekommen ist. Habe den Anbieter über seine Homepage, per email, über seine Facebookseite und über dem Tutorial auf Youtube geschrieben. Das war vor 4 Monaten und bis heute nicht eine Reaktion. Sorry, aber wer kein Interesse hat seine Software zu verkaufen kann mir echt gestohlen bleiben. Schade eigentlich denn das war eigentlich genau das was ich für mich und meinen Bedarf gesucht habe.

Es gab vor ewigen Jahren (bestimmt schon 20 Jahre her) von Leitz mal eine Software, die aufgebaut war wie ein ich sag jetzt mal analoger Aktenschrank. In der Software konnte man wie im analogen Leben seine Dokumente in virtuellen Ordnern ablegen, sogar mit Register etc.
Das wäre eigentlich genau die Software die ich suche. Nur leider gibts diese schon zig Jahre nicht mehr.
Hatte die damals sogar gekauft. Lief damals und Windows 1.0 und bis Windows 95. Dann war Schluß und das Programm lief nicht mehr und wurde auch komplett aus dem Verkehr gezogen.

Natürlich sollte die Software jetzt nicht hunderte von Euros kosten. Sollte schon im Rahmen bleiben, da ich die Dokumentenverwaltung wirklich nur rein privat nutzen möchte. Und auch die Sache wie es bei vielen ist, das man monatlich dafür zahlen muß wäre in meinem Falle auch uninteressant.

So ich hoffe es gibt hier den einen oder anderen der einen Softwaretipp für mich hat.

Geändert von Opa_Andy (14.06.2021 um 07:44 Uhr) Grund: hat keine Umlaute ä,ö,ü geschrieben
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 14.06.2021, 10:09
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.558
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Ganz ehrlich: Das Mittel gegen den privaten Papierkrieg ist konsequentes Aussortieren und Entsorgen, sowie das Umstellen auf digitale Auszüge und Rechnungen (und auch dort muß man nicht alles aufheben).

Das, was deine Nachkommen an wichtigen Unterlagen von dir benötigen, paßt problemlos in einen 50mm-Leitzordner. Wenn es mehr ist, hast du zuviel aufgehoben.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.06.2021, 03:52
Benutzerbild von brixmaster
brixmaster brixmaster ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Alter: 7
Beiträge: 911
Provider: Kabel
Bandbreite: 50
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

https://www.abelssoft.de/de/windows/helferchen/everdoc


Kann man testen und man sollte den Newsletter abonnieren.
Hauen den dann für 15€ oder so heraus.
War aber auch schon mal in einer Zeitschrift als Vollversion.
__________________
Kauf mal in Zukunft ein Produkt weniger, Konsum als Selbstzweck ist nicht wirklich geil.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.06.2021, 11:41
Benutzerbild von TAnon
TAnon TAnon ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 7.125
Provider: VF-cable+easybell(mobile)
Bandbreite: 1000/50 Mbit
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

vernünftige Dateinamen vergeben, ein strukturiertes Ordnersystem einhalten
und ein suchtool wie z.B eyerything von voidtools verwenden
sollte für private Dokumente reichen

https://www.voidtools.com/
__________________
______________________________________________

je mehr man weiß, desto mehr weiß man, dass man NICHTS weiß
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.06.2021, 16:29
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 3.408
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Zitat:
Zitat von TAnon Beitrag anzeigen
vernünftige Dateinamen vergeben, ein strukturiertes Ordnersystem einhalten
Gibt es da ein Tutorial für?
Ich hab meinen Ornder Unterlagen genannt und dann nach einen Unterordner für die Person um dessen Unterlagen es geht und dann einen neuen Unterordner für die Firma. Kann man aber bestimmt noch verbessern.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.06.2021, 08:55
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 879
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Eigentlich reicht die Windowssuche völlig, da, wenn ein passender PDF iFilter installiert ist, die Windowssuche OCR PDFs im Volltext durchsucht.

Also alles per OCR einscannen und in einen großen Ordner werfen. Dateiname ist völlig egal. Dann einfach die Suche verwenden und die Vorschau auf so groß wie möglich. So findest du deine PDFs ganz schnell wieder oder großen Aufwand.

Im Idealfall nimmst du deinem Benutzer dann noch die Rechte fürs Löschen weg. Das geht über Umwege oder du nimmst dir die Schreibrechte auf dem "Archiv" Ordner weg und kopierst neue Dokumente aus dem "frisch gescannt" Ordner per Task mit anderem Benutzer in den "Archiv" Ordner.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.07.2021, 08:22
Opa_Andy Opa_Andy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2021
Beiträge: 25
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Dann sag ich mal dickes dankeschön an alle für eure Tipps
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.07.2021, 08:31
Opa_Andy Opa_Andy ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.03.2021
Beiträge: 25
Standard AW: Einfache Dokumentenverwaltung die auch Idioten wie ich einer bin bedienen können

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Eigentlich reicht die Windowssuche völlig, da, wenn ein passender PDF iFilter installiert ist, die Windowssuche OCR PDFs im Volltext durchsucht.
Danke für den Tipp.
Aber haste dir mal die Preise dafür angeschaut ???

Bis jetzt haben die die ich mir so angeschaut habe alle zwischen 500 und 600 Euro gekostet. Also ganz ehrlich, soviel wollte ich eigentlich nicht ausgeben dafür.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche eine wirklich einfache Dokumentenverwaltung für rein Privat... Opa_Andy Software 0 02.06.2021 08:39
Welcher VDSL DSLAM würdem ich bedienen? Jojojoxx Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 16 30.01.2009 13:38
Entstörtermin mit Telekom - können die verlangen das ich zuhause bin? MadDog Festnetz: Anbieter und deren Tarife 23 13.11.2006 14:53
Idioten, die nicht autofahren können und trotzdem die Klappe aufreißen Daniel Small Talk 102 08.12.2005 19:33
Bin ich Bin ich Bin ich :) plasmoid Fernsehen, Kino, Video und Musik 9 08.08.2001 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.