#31  (Permalink
Alt 21.02.2019, 16:26
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.660
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Vdsl Störer

Es kommt nicht darauf an, was die Elektrogeräte in die Luft streuen, sondern was sie auf das Stromnetz streuen.
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt Heute, 16:19
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.029
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vdsl Störer

Video zum Thema Suche eines Störers: https://www.youtube.com/watch?v=7UEnHkYYJgk

Was mir nicht ganz logisch erscheint: Die Störeinwirkung auf die TAL war dauernd nachweisbar: am MFG, vorm Haus, am APL etc.

Als Ursache stellte sich die LED-Deckenleuchte im Esszimmer heraus. War die Leuchte dort dauerhaft eingeschaltet? Üblicherweise ist so eine Leuchte tagsüber nur selten an. Hab ich damals ja mit meinem China LED Fluter erlebt: Sobald der an ging, sackte das Spektrum zusammen und es kam zum Resync.

Wenigstens wurde auch der Powerlineadapter kritisch angeschaut - war aber ein älteres SISO-Modell. Wäre trotzdem schön gewesen, wenn man im Video kurz darauf eingegangen wäre, dass solche Adapter je nach Modell und Situation als Störer nicht unüblich sind.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt Heute, 17:37
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.660
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Vdsl Störer

Ich hätte mir da schon ein wenig mehr Hintergrundinfo gewünscht zum Thema EMV-Störer. Vor allem, was das verwendete Gerät ist (Spektrumanalysator) und wie nun genau das Gerät stört (Funktionsweise Schaltnetzteil). Leider kommt das viel zu kurz.

Auch ist die Abkürzung LVz falsch erklärt, steht für Linienverzweiger. Ganz allgemein schaut es aber auch so aus, als haben die dort in der Gegend aber noch viel altes Zeug in Betrieb (Löt-HVt, LVz). Bei uns in der Gegend wurde das meiste davon schon vor Jahrzehnten abgebaut/umgerüstet.

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
War die Leuchte dort dauerhaft eingeschaltet? Üblicherweise ist so eine Leuchte tagsüber nur selten an.
Üblicherweise sucht man einen Störer, bevor man ein Video drüber dreht.

Könnte ja auch sein, dass es ein Fehler ist, den man über Wochen suchen muss. In dem Fall war die Leuchte tagsüber sicher aus, aber bei einem Spättermin sollte der Fehler da gewesen sein.
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt Heute, 19:19
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.029
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Üblicherweise sucht man einen Störer, bevor man ein Video drüber dreht.
Wenn die Störungssuche nur nachgestellt wurde, erklären sich die Logiklöcher natürlich.

In den YouTube-Kommentaren fragt auch jemand nach Details zum Störungsbild. Darauf wurde im Video auch nicht eingegangen. Interessanter wäre gewesen, die Messung der Längsspannung in ein seperates Video zu packen und den Fall mit dem EMV-Störer dafür detaillierter zu zeigen - Störungsbild, welche Schritte notwendig waren (normaler Techniker, Serviceingenieur? etc.) und mehr technischer Hintergrund.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt Heute, 19:31
bschmidt bschmidt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 73
Standard AW: Vdsl Störer

Neulich war Dr. Markus Jodl im Interview/Podcast. Der Telekom Netz-Kanal richte sich in seiner 'ungeschminkten' Art gar nicht an Lieschen Müller. Jene nutzt den Youtube-Kanal auch nicht, um zu recherchieren ob und wieso ihr SISO-Adapter, FIF Stabmixer anno 1991, Düsenjet oder was weiß ich in ein Störungsbild passt.

"Telekom Netz" hat die Zielgruppe Techie-Nische, die Spaß daran hat ein paar Leute am KVz zu sehen, mehr nicht.


Ich hatte das aktuelle Video so wahrgenommen als möchte man einige Zusammenhänge erklären ohne mit Formeln und Physik zu kommen und über das Level Lieschen Müller hinauszugehen. Mir hat's gefallen.


Es ist sicher auch ein wenig Werbung zu sagen, schaut her, WIR haben 70 Experten bundesweit, die derart kleinteilig Störungen betreuen.
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt Heute, 20:26
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 73
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Video zum Thema Suche eines Störers: https://www.youtube.com/watch?v=7UEnHkYYJgk
Hier gibt es einen Vortrag, der fachlich mehr hergibt - allerdings nicht im DSL-Umfeld, sondern im Mobilfunk. Trotzdem spannend. Aber nichts für eben mal geschwind.
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt Heute, 20:40
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.660
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von bschmidt Beitrag anzeigen
Es ist sicher auch ein wenig Werbung zu sagen, schaut her, WIR haben 70 Experten bundesweit, die derart kleinteilig Störungen betreuen.
Wobei bundesweit sich sicher mehr Leute mit EMV-Störern auseinandersetzen. Unter anderem vor allem auch die Serviceingenieure, aber auch zum Teil normale Messbauführer und Servicetechniker. Die dort gezeigten Leute kommen in der Regel erst dann, wenn kein anderer mehr weiter weiß.
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt Heute, 20:58
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.029
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
Hier gibt es einen Vortrag, der fachlich mehr hergibt - allerdings nicht im DSL-Umfeld, sondern im Mobilfunk. Trotzdem spannend. Aber nichts für eben mal geschwind.
Bin mal gespannt, ob er dieses Jahr wieder auftritt.

Störer gibt es auf vielen Frequenzen - hier im DSL-Bereich fallen nunmal besonders die auf, die unterhalb 35 MHz stören.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #39  (Permalink
Alt Heute, 21:27
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 529
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
Hier gibt es einen Vortrag, der fachlich mehr hergibt.
wahr sehr informativ und unterhaltsam, danke für den link
Mit Zitat antworten
  #40  (Permalink
Alt Heute, 22:22
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.699
Standard AW: Vdsl Störer

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Wobei bundesweit sich sicher mehr Leute mit EMV-Störern auseinandersetzen. Unter anderem vor allem auch die Serviceingenieure, aber auch zum Teil normale Messbauführer und Servicetechniker. Die dort gezeigten Leute kommen in der Regel erst dann, wenn kein anderer mehr weiter weiß.
Und dauert dann gerne mal bei der schlechten Kommunikations der Telekommunikationsunternehmen gut und gerne 6 Monate bis Vertragsende aber auch kein Wunder, wenn die Schaltung von Glasfaser aufgrund der mangelnden Techniker schon mehrere Monate dauern kann.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 1)
bastiks1988, SpookyMulder, Steve1
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Anschluss mit Dauerstörung, wirklich E - Störer ? Mathias1972 VDSL und Glasfaser 82 28.10.2018 17:13
Welcher VDSL 100 Anschluß? - VDSL/G.993.2 oder VDSL mit Vectoring/G.993.5? Alias Telekom 7 26.02.2015 22:47
VDSL 50 | Störer auf Träger256 | CRC Fehler TheHugo VDSL und Glasfaser 2 31.08.2012 12:11
Frequenzeinbruch - mögliche Störer? hermann.a ADSL und ADSL2+ 6 13.02.2012 23:04
Wlan Störer st16 ADSL und ADSL2+ 17 22.01.2011 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.