Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Allianz bietet App für mobiles Bezahlen an
Der Versicherer Allianz will im "Mobile Payment"-Geschäft mitmischen. Die neue Bezahl-App des Unternehmens ist ab sofort für iPhones verfügbar. Für Android-Smartphones soll aber schon bald eine eigene Version erhältlich sein.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 06.08.2019, 21:48
dslworker dslworker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 1.266
Reden Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

ich habe daher einfach kein Bedürfnis nach einer APP
__________________
dIe eInZIG vErNÜftiGE RecHTsChReibrefORM :
diE grOßSchReiBung geHÖrT AbGEscHaFfT
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 06.08.2019, 23:17
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 47
Beiträge: 270
Provider: Telekom
Bandbreite: S-Vectoring 250MBit
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Ich auch nicht wirklich, da reicht doch das "kontaktlose Bezahlen" mit der EC-Karte und PIN völlig aus.

Im schlimmsten Fall, wenn es da keine Art Guthaben-Zahlung gibt, haben viele 18jährige ein Zahlungsproblem, wenn sie mit dem Smartphone überall bezahlen und den Überblick verlieren.
__________________
Akkustik-Koppler 1.2k --> Modem 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN 64-128k--> DSL 768k --> 1.536k --> 2MBit --> 4MBit --> 6MBit --> DSL2+ 16MBit --> VDSL 50MBit --> Super-Vectoring 250MBit
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 07.08.2019, 00:38
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.123
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Wieso verliert man bei Zahlung mit dem iPhone und einer virtuellen Visa-Card den Überblick, nicht aber aber bei kontaktloser Zahlung mit einer girocard?

Das Allianzprodukt ist einfach nur eine Karte für Apple Pay.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 07.08.2019, 00:43
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.169
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Zitat:
Zitat von dslworker Beitrag anzeigen
ich habe daher einfach kein Bedürfnis nach einer APP
Verstehe auch nicht, was der Schwachsinn soll, wenn hier x Anbieter irgendwelche Apps anbieten, die jeweils nur mit bestimmten (Kredit-)Karten bestimmter Banken funtionieren. Da müsste schon ein einheitliches, standardisiertes System her, wo man wirklich mit jeder, auch mit verschiedenen Karten bezahlen könnte, quasi eine App, die alle Karten einfach "einlesen" und dann zum Bezahlen per App "weiterleiten" kann. Da zieh ich doch lieber und auch einfacher mal die jeweilige Kreditkarte raus und halte sie mal schnell ans Terminal bevor ich umständlich mit dem Smartphone und so einer beschränkten App rumhantiere. Und wenn dann auch noch Versicherungsunternehmen mit sowas daherkommen. Sowas will ich absolut nicht unterstützen, dass die auch noch an meinen Bezahlvorgängen mitverdienen, genausowenig wie Google, Apple & Co.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 07.08.2019, 00:45
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.123
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Du hast Apple Pay offenbar noch nie genutzt, sonst wüsstest du, dass das nicht umständlich ist. Im Gegenteil, "umständlich" wird es ab dem Überschreiten eines Bagatellbetrages mit der kontaktlosen Karte.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 07.08.2019, 13:41
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.169
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Du hast Apple Pay offenbar noch nie genutzt, sonst wüsstest du, dass das nicht umständlich ist. Im Gegenteil, "umständlich" wird es ab dem Überschreiten eines Bagatellbetrages mit der kontaktlosen Karte.
Ich werde mir sicher nicht extra ein Applegerät dafür anschaffen
Die Apps/Anbieter, die es bisher für Android-Smartphones gibt, sind mir jedenfalls deutlich zu umständlich und zu beschränkt. Umständlich finde ich bei der Karte nichts, selbst wenn man den PIN eingeben oder unterschreiben muss. Eine gewisse Sicherheit muss ja schließlich auch gegeben sein. Ohne irgendeine Aktion gehts wohl kaum.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 07.08.2019, 13:47
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 5.123
Provider: VF(UM)
Bandbreite: 1000/50
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Ich werde mir sicher nicht extra ein Applegerät dafür anschaffen
Es ist sicher immer gut eine Meinung zu Dingen zu haben, die einen nicht betreffen.

Zitat:
Zitat von NiteOwl Beitrag anzeigen
Die Apps/Anbieter, die es bisher für Android-Smartphones gibt, sind mir jedenfalls deutlich zu umständlich und zu beschränkt. Umständlich finde ich bei der Karte nichts, selbst wenn man den PIN eingeben oder unterschreiben muss. Eine gewisse Sicherheit muss ja schließlich auch gegeben sein. Ohne irgendeine Aktion gehts wohl kaum.
Mit Karte ist es entweder nicht sicher (bis zu der 25-50 Euro-Grenze, wo man keine PIN braucht) oder es ist nicht "kontaktlos" (weil man am Terminal die PIN eingeben muss).

Keine Ahnung wie es bei Android ist, aber hier geht's ja um Apple Pay. Und da erfolgt unabhängig vom Betrag die Freigabe am iPhone durch Face ID oder bei den älteren Geräten den Fingerabdrucksensor. Das geht ohne jegliche Verzögerung und ist in keiner Weise umständlich oder beschränkt. Eine App braucht man dazu auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 08.08.2019, 01:18
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.169
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Es ist sicher immer gut eine Meinung zu Dingen zu haben, die einen nicht betreffen.
Ich will auch generell nicht von so einem Apple-Gerät abhängig sein, schon garnicht beim bezahlen, genausowenig von Google usw.
Zitat:
Mit Karte ist es entweder nicht sicher (bis zu der 25-50 Euro-Grenze, wo man keine PIN braucht) oder es ist nicht "kontaktlos" (weil man am Terminal die PIN eingeben muss).
Im Prinzip ist alles immer nur so sicher wie sein jeweiliger Nutzer. Mit Karten muss man genauso behutsam umgehen wie mit einem Smartphone.
Zitat:
Keine Ahnung wie es bei Android ist, aber hier geht's ja um Apple Pay. Und da erfolgt unabhängig vom Betrag die Freigabe am iPhone durch Face ID oder bei den älteren Geräten den Fingerabdrucksensor. Das geht ohne jegliche Verzögerung und ist in keiner Weise umständlich oder beschränkt. Eine App braucht man dazu auch nicht.
Mit "beschränkt" meinte ich, dass man, zumindest bisher noch nicht jede x-beliebige und v.a. auch mehrere (Kredit-)Karten bequem beim mobilen Bezahlen nutzen kann, überwiegend nur das Bankkonto bzw. die Girokarte, was im Prinzip dann trotz aller Modernität im Endeffekt wieder total von gestern ist.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 08.08.2019, 13:28
blubblubb blubblubb ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 1.062
Provider: Telekom Intranet FTTH
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

In Google Pay kann man einfach durch hin und her schieben jede hinzugefügte Kreditkarte oder und das ist wichtig auch Paypal nutzen.
Und dadurch, dass man eben auch Paypal nutzen kann kann man praktischerweise jede Kreditkarte(also auch Cash-Back Karten) und jede Bank nutzen.

Ich switche z.B. im Ausland auf Paypal, da dort kein Auslandseinsatz fällig wird(wie bei meiner Kreditkarte)
Es wird hier der aktuelle Mastercard Kurs verwendet(und zum Glück nicht der schlechte Paypal interne Kurs)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.08.2019, 00:06
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.169
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Kartenzahlung ist schon seit Jahrzehnten möglich

Zitat:
Zitat von blubblubb Beitrag anzeigen
In Google Pay kann man einfach durch hin und her schieben jede hinzugefügte Kreditkarte oder und das ist wichtig auch Paypal nutzen.
Und dadurch, dass man eben auch Paypal nutzen kann kann man praktischerweise jede Kreditkarte(also auch Cash-Back Karten) und jede Bank nutzen.

Ich switche z.B. im Ausland auf Paypal, da dort kein Auslandseinsatz fällig wird(wie bei meiner Kreditkarte)
Es wird hier der aktuelle Mastercard Kurs verwendet(und zum Glück nicht der schlechte Paypal interne Kurs)
Als ich vor ein paar Wochen das letzte Mal Google-Pay ausprobieren wollte, wurden über Paypal keine Kreditkarten unterstützt. Es war nur eine Bezahlung direkt über ein Bankkonto möglich. Hat sich das inzwischen etwa geändert ?
Ich habe einige Kreditkarten, bei denen keine Fremdwährungsgebühr anfällt und auch solche mit Cashback bzw. Tankrabatt, so dass es für mich sehr wichtig ist beim Bezahlen die jeweils am besten geeignete Karte auswählen zu können und direkt vom Bankkonto möchte ich deshalb schon garnicht bezahlen, da mir dabei die ganzen Vergünstigungen entgehen und auch das Geld sofort weg ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kartenzahlung attraktiver machen! andy210779 Newskommentare 1 21.09.2014 16:32
ist das nicht schon seit Ewigkeiten anders ? Blaria Newskommentare 0 12.08.2010 09:33
Ryanair darf keine Gebühr für Kartenzahlung verlangen Andre St. Wirtschaft und Finanzen 15 27.05.2010 07:07
Kartenzahlung Keys_FL Wirtschaft und Finanzen 17 28.11.2008 12:55
Aldi führt EC-Kartenzahlung ein Buckyball Wirtschaft und Finanzen 60 10.06.2005 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.