Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom muss Leerrohre für Konkurrenz öffnen
Nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln muss die Telekom ihren Wettbewerbern ihre Leerrohre zum Aufbau eigener Netze zur Verfügung stellen. Der Telekom steht noch der Gang zum Bundesverwaltungsgericht offen.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 24.04.2008, 15:50
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Eine gute, richtige & wichtige Entscheidung. Gerade durch die Leerrohre -meistens noch aus Monopolzeiten- hat die Telekom einen unglaublichen Kostenvorteil.

Damit haben auch die Wettbewerber faire Chance und können eigene VDSL-Anschhlüsse drastisch günstiger anbieten.

Monopole sind immer schlecht, es lebe der Wettbewerb!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:07
LennyM LennyM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 575
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 100/40mbits
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Vergiss mal nicht, dass die Telekom extreme Nachteile auf ihrer Kostenseite, hat durch 40.000 Beamten und unverhärtlichsmäßig höheren Lohntarifen.

Das verrückteste ist sowieso, dass die Telekom den Service (Schaltung etc.) für die Konkurrenz machen muss. Die können doch selbst ihre Techniker losschicken... dann können sie nicht mehr 25 Eur für 16mbit und Telefonflat verlangen.

Die Telekom wird viel zu stark reguliert!
__________________

- 1x mr401 mit VDSL 100/mbits und Fritzbox 7590
- 1x x301 4x x300 mit VDSL 100/40mbits und Fritzbox 7490
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:11
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Zitat:
Zitat von LennyM Beitrag anzeigen
Die Telekom wird viel zu stark reguliert!
Deine Meinung. Wer soll denn entscheiden, was zu viel und was zu wenig ist?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:19
HSK HSK ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 2.075
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Gerade durch die Leerrohre -meistens noch aus Monopolzeiten- hat die Telekom einen unglaublichen Kostenvorteil.
Wenn das Volk durch Steuern die Rohre bezahlt hat/haben soll - warum müßte nicht auch die Telekom diese Leitungen mieten? (Gehören diese Leitungen nicht eigentlich ohnehin dem Volk?)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:21
LennyM LennyM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 575
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 100/40mbits
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Mir gehts einfach nur darum, dass ich nicht verstehe. Das die Konkurrenten immer rum heulen wegen der großen Telekom, aber auf der anderen Seite in keinster Weise selber in ihren Service investieren bzw. ihre Infrastruktur konsequent ausbauen. Die Telekom investiert über 3 Milliarden in das VDSL-Netz, sodass die Konkurrenten einfach sagen, wir haben ein recht dies mitzubenutzen...
Es ist ja nicht so, als ob die Konkurrenten Geld verlieren.
Mercedes muss auch nicht Porsche seine Fabriken zur Verfügungstellen stellen, weil Porsche kleiner ist.
__________________

- 1x mr401 mit VDSL 100/mbits und Fritzbox 7590
- 1x x301 4x x300 mit VDSL 100/40mbits und Fritzbox 7490
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:27
HSK HSK ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 2.075
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Zitat:
Zitat von LennyM Beitrag anzeigen
Mercedes muss auch nicht Porsche seine Fabriken zur Verfügungstellen stellen, weil Porsche kleiner ist.
Hat denn das Volk die Werkshallen von Mercedes mit Steuergeldern finanziert? (Ich meine jetzt ursprünglich und nicht durch Steuererleichterungen über die Jahre hinweg.)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 24.04.2008, 18:56
LennyM LennyM ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 34
Beiträge: 575
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: VDSL 100/40mbits
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Hey, versteh schon dein Punkt

Aber wo ist der Unterschied, ob das Geld per Steuern einkassiert wird, oder höhere Telefongebühren angefallen sein würden.
__________________

- 1x mr401 mit VDSL 100/mbits und Fritzbox 7590
- 1x x301 4x x300 mit VDSL 100/40mbits und Fritzbox 7490
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 24.04.2008, 19:04
Flora Flora ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.03.2005
Beiträge: 226
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Damit haben auch die Wettbewerber faire Chance und können eigene VDSL-Anschhlüsse drastisch günstiger anbieten.
More of the same? Ich würde mir ja wünschen, dass dies nicht nur an den immer selben schon überversorgten Ecken für Breitband sorgt. Bei der Gelegenheit, Arcor hatte zur CeBIT angekündigt, zwei Ortschaften in Thüringen und Sachsen-Anhalt per VDSL anschließen zu wollen. Hat man seither je wieder was darüber gehört?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 24.04.2008, 19:32
Benutzerbild von timmy11
timmy11 timmy11 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 21.710
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Die warten bestimmt erst noch darauf, das die Telekom dort tätig wird um sich dann einzumieten
__________________

Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 24.04.2008, 19:35
Stefan Stefan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 2.760
Standard AW: Gute, richtige und wichtige Entscheidung!

Zitat:
Zitat von Andre St. Beitrag anzeigen
Eine gute, richtige & wichtige Entscheidung. Gerade durch die Leerrohre -meistens noch aus Monopolzeiten- hat die Telekom einen unglaublichen Kostenvorteil.

Damit haben auch die Wettbewerber faire Chance und können eigene VDSL-Anschhlüsse drastisch günstiger anbieten.

Monopole sind immer schlecht, es lebe der Wettbewerb!
Du bist echt witzig! Darf ich dich mal fragen was du von Beruf bist?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wichtige Frage dringend T-Home Call und Surf helli ADSL und ADSL2+ 13 28.07.2007 20:47
Bin Schüler und 1&1 Profizeller, wichtige Fragen Ehemalige Benutzer Wirtschaft und Finanzen 5 30.01.2007 17:46
Neu dabei und noch ein paar wichtige Fragen Underground1 Arcor [Archiv] 20 29.12.2004 21:23
Radeon 9500 (pro) / 9700? Benchmarks und Entscheidung? Carsten Hardware 0 18.10.2003 15:25
Entscheidung moneyman Sonstige Anbieter 15 30.07.2001 13:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.