#1  (Permalink
Alt 27.07.2014, 15:44
Benutzerbild von Frisco
Frisco Frisco ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Jülich
Beiträge: 77
Provider: Telekom C&S Comf IP(5)
Bandbreite: 13/2.3
Standard Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Hallo zusammen,

ich habe derzeit einen Anschluss 16 MBit Call & Surf Comfort IP (5) in einem Einfamilienhaus. Durch den Einzug weiterer Personen besteht vermutlich kurzfristig weiterer Bedarf an Bandbreite (Netflix lässt grüssen).
Meinen derzeitigen Anschluss kann ich nicht aufrüsten, die Dämpfung ist zu gross. Ist es möglich, einen zweiten Anschluss zu schalten, damit wir damit noch einmal 16 MBit Bandbreite zusätzlich haben? Muss nicht zwingend auf der selben Leitung sein, 2 * 16 getrennt ist vollkommen ausreichend.

Danke für Eure Mithilfe.
  #2  (Permalink
Alt 27.07.2014, 15:46
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 48.231
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Wenn Kapazitäten frei sind, geht das. Am besten einfach mal beauftragen.
  #3  (Permalink
Alt 27.07.2014, 17:48
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.783
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von Frisco Beitrag anzeigen
Muss nicht zwingend auf der selben Leitung sein, 2 * 16 getrennt ist vollkommen ausreichend.
Wenn eine freie Doppelader zum APL geht, kein Problem, wird dann eh auf einer anderen Leitung sein. 2 Anschlüsse auf einer TAL geht nicht.
  #4  (Permalink
Alt 27.07.2014, 17:58
Benutzerbild von Frisco
Frisco Frisco ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: Jülich
Beiträge: 77
Provider: Telekom C&S Comf IP(5)
Bandbreite: 13/2.3
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von IT-Alexander Beitrag anzeigen
2 Anschlüsse auf einer TAL geht nicht.
Das war mir klar

Meine Frage war eher, ob überhaupt bei Neuanschlüssen eines EFH (Bj. 2001) generell nur eine TAL verlegt wird, oder ob man da Luft nach oben lässt.
  #5  (Permalink
Alt 27.07.2014, 18:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von Frisco Beitrag anzeigen
Das war mir klar

Meine Frage war eher, ob überhaupt bei Neuanschlüssen eines EFH (Bj. 2001)
generell nur eine TAL verlegt wird, oder ob man da Luft nach oben lässt.
Bei mir BJ 1984, 2 FH sind 10 Doppelader vorhanden.

Ob 2001 so sparsam war, dass man nur 1 Doppelader......

Kann man nicht reinschauen?

E.L.G.
  #6  (Permalink
Alt 27.07.2014, 19:24
Benutzerbild von eXtremeDL
eXtremeDL eXtremeDL ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 559
Provider: Telekom
Bandbreite: 250000
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von elg Beitrag anzeigen
Bei mir BJ 1984, 2 FH sind 10 Doppelader vorhanden.

Ob 2001 so sparsam war, dass man nur 1 Doppelader......

Kann man nicht reinschauen?

E.L.G.
DAS glaub ich dir nie im Leben. Nur weil 10 DA im APL sind, sind diese nicht unbedingt in der Muffe durchgeschaltet.
Selbst EFH Neubauten haben nur 1-2 DA.
  #7  (Permalink
Alt 27.07.2014, 19:31
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.181
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Es sind meines Wissens nach immer mindestens 3 Doppeladern vorhanden. Ob die allerdings weiter geführt werden können ist wieder eine andere Frage.
  #8  (Permalink
Alt 27.07.2014, 19:53
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von eXtremeDL Beitrag anzeigen
DAS glaub ich dir nie im Leben. Nur weil 10 DA im APL sind, sind diese nicht unbedingt in der Muffe durchgeschaltet.
Selbst EFH Neubauten haben nur 1-2 DA.


1990 waren 6 Analog-Telefone aktiv.
  #9  (Permalink
Alt 27.07.2014, 20:20
Benutzerbild von eXtremeDL
eXtremeDL eXtremeDL ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2013
Ort: Krefeld
Beiträge: 559
Provider: Telekom
Bandbreite: 250000
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von joda Beitrag anzeigen
Es sind meines Wissens nach immer mindestens 3 Doppeladern vorhanden. Ob die allerdings weiter geführt werden können ist wieder eine andere Frage.
Nein, gibt auch Häuser mit nur einer durchgeschalteten DA.

Zitat:
Zitat von elg Beitrag anzeigen


1990 waren 6 Analog-Telefone aktiv.
Und da ran siehst du jetzt dass die 10DA in der Muffe durchgeschaltet sind? Kannst du durch die Adern ins Erdkabelschauen?
Im übrigen ist es nicht so schlau den APL zu öffnen.
  #10  (Permalink
Alt 27.07.2014, 20:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zweiter DSL-Anschluss Einfamilienhaus

Zitat:
Zitat von eXtremeDL Beitrag anzeigen

Im übrigen ist es nicht so schlau den APL zu öffnen.
Kommt die Deutsche Bundespost zu mir und macht Haue?

E.L.G.
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zweiter TAE anschluss für Untermieter Serialkiller100 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 15 28.12.2012 00:12
Zweiter Anschluss möglich? tassenparty Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 13.06.2012 13:01
Zweiter DSL Anschluss von Alice chriZz_ Alice / AOL [Archiv] 3 01.06.2009 10:55
T-DSL - im Einfamilienhaus an Anschluss 1 verfügbar, an Anschluss 2 nicht... Zodac Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 55 21.02.2007 12:21
Was kostet ein zweiter TEA Anschluss? Spatzel Arcor [Archiv] 5 16.01.2003 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.