#1  (Permalink
Alt 06.11.2017, 21:01
ekoni ekoni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 131
Bandbreite: LTE 384
Standard Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Am 15.03.2013 ist mein LTE Anschluss geschaltet worden. Damals war ich nach DSL384 von dem Anschluss bis auf die Volumenbegrenzung begeistert, so sah es damals am ersten Abend aus: http://www.lte-anbieter.info/myspeed/1329046.jpg






Den Router habe ich noch ausgerichtet und hatte im Anschluss Werte um 42Mb/s im Download (leider hab ich davon keine Bilder)

Das ist heute 4,5 Jahre später aus dem Festnetzersatz für das Land geworden:







http://www.speedtest.net/result/6770835586.png

Gezählt werde ich selbstverständlich im Anschluss mit bis 50Mb/s..

Gibt es anderswo ähnlich peinliche Entwicklungen wie hier im ostfriesischen?

Geändert von ekoni (06.11.2017 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 07.11.2017, 17:07
Bambaataa22 Bambaataa22 ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 143
Provider: 1&1 / Telekom
Bandbreite: VDSL100 / VDSL50
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Moin,

nachdem damals die LTE-Frequenzen versteigert wurden mit der Auflage zuerst weiße Flecken auszubauen, bekamen wir Vodafone 800MHz-LTE.

Vorher nur ISDN, kein DSL, UMTS, WiMax, DOCSIS...

Ich war einer der ersten auf dem Mast und es lief hervorragend. Anfangs sogar noch komplett ohne Volumen-Drossel...ca. ein halbes Jahr lang.
Hatte den 7,2 MBit Tarif mit anfänglich 5GB(?) Volumen.
Im Vergleich zu ISDN eine Offenbarung...;-)

Dann wurde der Mast immer voller und zur Prime-Time war es dann fast unbenutzbar. Man kam trotz vorhandenen High-Speed-Volumen kaum über die Drossel-Geschwindigkeit von 384 kbit/s hinaus.

Das ging soweit, dass VF keine neuen Verträge mehr abgeschlossen hat.
(Da könnte ich mich heute noch drüber aufregen... da ist ein Mast dermaßen ausgelastet, dass keine neuen Verträge mehr verkauft werden und trotz dieser Nachfrage hat VF nur durch Zwang ausgebaut.... Ausbau auf dem Land lohnt ja angeblich nicht...wegen mangelnder Nachfrage...; Der Mast war/ist übrigens per Richtfunk an den VF-Backbone angebunden, also waren auch keine teuren Erdarbeiten nötig)

Das ganze hat sich dann langsam entspannt als auch die Telekom LTE 800 angeboten hat. Da sind dann einige Leute incl. mir gewechselt. Und dann hat VF von sich aus(!!!) eine LTE1800 Zelle aufgespannt an diesem Mast wegen der andauernden Beschwerden.

Die Kunden waren dann praktisch auf 3 Zellen (VF800, VF1800, T800) aufgeteilt und es lief wieder ganz gut.

Aber dann hat die T zum Glück auf eigene Kosten unsere OPAL-Technik durch FTTC ersetzt (aber dabei leider keine Leerrohre für die Zukunft verlegt) und seitdem sind fast alle zu VDSL gewechselt.
Es hat also nur 26 Jahre seit der Wende gedauert bis wir vollwertiges Internet hier hatten...

Ich hoffe, dass es bei euch auch bald eine Lösung gibt, weil diese Geschwindigkeiten sind mittlerweile eine Qual...

LG Florian
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 08.11.2017, 21:26
Tom79 Tom79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 184
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...


So sieht es bei mir jeden Tag aus. Versprochen wurden mir auch 50 Mbit/s.......
Naja, zum Glück hat hier die Enso ausgebaut und ab Mai geht es mit 50 Mbit/s los.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 08.11.2017, 21:46
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.279
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

ist der Titel des Threads nicht etwas pauschal? Unterschied C&S via Funk, Hybrid, reiner Datentarif vs. VF.................

Zumindest sollte jeder der "Reporter" dazu schreiben, was er fuer einen Tarif hat.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.11.2017, 00:18
Wechsler Wechsler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 488
Provider: PYUR + Easybell (Annex.J)
Bandbreite: 200/8 + 16/2
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Zitat:
Zitat von K.S.a.L. Beitrag anzeigen
ist der Titel des Threads nicht etwas pauschal? Unterschied C&S via Funk, Hybrid, reiner Datentarif vs. VF.................

Zumindest sollte jeder der "Reporter" dazu schreiben, was er fuer einen Tarif hat.
Ändert das irgendwas? LTE wurde doch großspurig als "Breitbandausbau" dank "digitaler Dividende" (Zuweisung von TV-Frequenzen) beworben, da sind doch ein paar die Illusion zerstörende Berichte aus der Praxis ganz gut.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.11.2017, 00:22
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.279
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

imho JA, da ja wie hier oft zu lesen ist, die unterschiedlichen Tarife - zumindest bei T - differenziert priorisiert werden.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.11.2017, 10:57
ekoni ekoni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 131
Bandbreite: LTE 384
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Ich habe einen Call&Surf via Funk Tarif, selbstverständlich werde ich auch nach 60Gb (Altvertrag) noch weiter gedrosselt.

Mittlerweile denke ich auch das es sich bei den Hybrid Anschlüssen um ein reines Mogelprodukt handelt, was ausschließlich dazu dient die politische Vorgabe zur Erhöhung der Quote von 50Mb/s Anschlüsse zu erfüllen.
Hier auf dem Land funktioniert rein gar nichts....
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.11.2017, 13:51
potty potty ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2000
Beiträge: 274
Bandbreite: 7 + 7 (+ 40LTE) Mbit
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Ich bin hier in Ostfriesland auch mit Hybrid unterwegs (seit Anfang 2015).


"Werte LTE only"
Von Anfänglich 20-40Mbit (800Mhz) ging es runter auf 2-3Mbit. Anfang 2017 wurde der Mast dann auf 1800Mhz erweitert. Seit dem habe ich trotz Aussenantenne und schlechtem Empfang (-109, -8 (idle)) Tagsüber 45-50Mbit und Abends 35-50Mbit. Ganz selten, so wie gestern geht es runter auf 16-25mbit.

Also Alternative zum nativen DSL Anschluss (7,2Mbit) auf jeden Fall ausreichend.

Da unser Landkreis in den nächsten Jahren( denke bis 2020) ausbauen will (FTTH, FFTC,..) hoffe ich, das bis dahin Hybrid ausreichen wird.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.11.2017, 14:08
ekoni ekoni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 131
Bandbreite: LTE 384
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

@potty, der Lk Aurich hat beschlossen selbst auszubauen.... aber die Ausbauziele sind im Sommer auf 44% zurückgestuft worden. Ich hoffe also das Du nicht hier im LK Aurich wohnst.

Ich wohne an der Grenze zum LK WTM, In Dornum und in der Samtgemeinde Holtriem gibt es ausschliesslich 800Mhz Versorgung und das obwohl es hier noch reichlich Tourismus gibt.

Den für mich in Frage kommenden 3km entfernten KVZ hat die EWE ertüchtigt. Der Weg dorthin führt über eine vollkommen marode Freileitung, bei jedem stärkerem Regenschauer gibt es Störungen in der Leitung. Der Störungsdienst der Telekom quittiert das mit einem Schulterzucken. Ca. 2Mbit sollen laut Schätzungen der EWE bei mir noch ankommen; aufgrund der anfälligen Leitung ist für mich der komplette Wechsel keine Option.

Die Schaltung eines 2. Anschlusses ist wg Leitungsmagel nicht möglich, einen weiteren Anschluss zu legen bedeutet für mich Kosten von 800€ -1500€, nach einer optimistische Schätzung der Bauherren Hotline, kann aber auch mehr sein,je nach Aufwand.

Geändert von ekoni (09.11.2017 um 14:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.11.2017, 22:38
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.423
Standard AW: Zeigt her eure schlechten LTE-Verbindungen; bzw. was draus geworden ist...

Ein zweiter Anschluss kostet dich einmalig 69,95 €.

http://www.telekom.de/zuhause/tarife...ren/call-start
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LTE/WCDMA/GSM (automatisch) - LTE Granate aber kein GSM Netz bzw. Telefonie moeglich K.S.a.L. UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 23.05.2014 23:30
LTE und DSL gleichzeitig bzw. Tarif Telekom targi UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 58 11.03.2013 19:15
DynDNS bzw. VPN zu T-Mobile LTE swcomputer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 13.01.2013 15:38
Vodafone zeigt auf der IFA Fernsehen über LTE Andre St. UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 48 06.09.2011 01:08
Zeigt her eure Grillgeräte samt Grillgut :) Aragonion Small Talk 28 11.05.2006 14:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.