#1  (Permalink
Alt 27.12.2003, 18:21
growlanser growlanser ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 03.12.2003
Beiträge: 36
Provider: T-Online
Standard Dämpfung

Habe gehört das Arcor Dsl bis 60 dB schalte ??
Warum das ??
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 27.12.2003, 18:38
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard

Lt. meinen Infos ist dieses Gerücht ein Gerücht und nicht mehr.
Ich hab auch schon mal kurz mit nem Techniker drüber gesprochen und er meinte kurz und knapp "Glaube ich nicht - unmöglich!"

Was stimmt oder stimmen soll, ist, dass Arcor wohl DSLAMs von Lucent/Alcatel verwendet, die eine Abweichung von der überlichen Spezifikation zulassen und es somit ermöglichen eine höhrere Dämpfung zu überbrücken.
Das geht aber IMO auch auf Lasten der Kabelkapazität, da dort das Einganssignal wohl nicht bei den üblichen 60V liegt sondern ne Ecke drüber und es deswegen u.a. Probleme mit den Trennbedingungen geben kann.

cm
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 27.12.2003, 19:03
schnakkls schnakkls ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 251
Standard

Sagen wirs so: Arcor schaltet DSL, wo die Telekom schon nichts mehr schaltet. Oftmal kommen dann zwar nicht die bestellten 768kbit/s durch, aber wenns "nur" 300-500kbit/s oder gar weniger sind werden die meisten trotzdem zufrieden sein -> Flatrate, das ist eigentlich ausschlaggebend für die meisten.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 27.12.2003, 19:20
Stefan Stefan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2002
Beiträge: 2.760
Standard

ich glaube auch das 60dB etwas hochgegriffen sind.

ARCOR schaltet einfach mehr. Meinem Freund haben Sie einen DSL Testport geschaltet obwohl in Ihren Datenbanken drinnen stand das es nicht möglich sei. Und sieh da DSL 384 ist möglich.
ARCOR kümmert sich halt um den einzelnen Kunden mehr als die T-COM, da Arcor seine Kunden braucht. Bei der T-COM ist das anders. Die meisten haben gar keine andere Wahl als zur T-COM zu gehen (=> Monopol ).

mfg Stefan
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 27.12.2003, 20:05
rip^chill0rn rip^chill0rn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2003
Beiträge: 394
Standard

Ich kenn einen (Dsl club Forum) der hat DSL 1500 (!!!) bei 63 DB geschaltet bekommen.

Kamen zwar nur 33 Kb an, aber naja ... Er hat dann wieder auf 786 stufen lassen, jetzt kommen gerade mal 55 an
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 27.12.2003, 21:00
tele-cm tele-cm ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.702
Standard

War dann aber ein Xavi-/Arcor-Modem? (oder eins mit gepatcher Firmware)

Denn bei 63dB sycronisiert normalerweise nämlich kein Modem mehr - trifft zumindest für die Teledat's (ab Werk) zu.

Aber um ehrlich zu sein glaube ich das nicht so wirklich (das mit den 63dB und DSL)...

cm
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 27.12.2003, 22:47
Frank E. Frank E. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2000
Beiträge: 355
Standard

Kann aber durchaus möglich sein.
Mein Xavi zeigt 63 db Dämpfung an und synchronisiert ohne Probs mit 768/128 T-DSL.
Und läuft seit fast nem halben Jahr völlig ohne Probleme.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 28.12.2003, 00:44
rip^chill0rn rip^chill0rn ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 12.03.2003
Beiträge: 394
Standard

http://www.dslclub.de/forum/showthread.php?t=76411

Da steht alles für diejenigen die mich als Lügner bezichtigen -_-
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 28.12.2003, 03:06
Bangman Bangman ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2002
Beiträge: 110
Standard

bringt das Xavi modem eigentlich nur was in Sachen DB oder erreicht man mit dem Modem generell bessere (DL-)Werte? Ich hab hier nämlich dank Arcor eins rumliegen, was vor sich hinstaubt ^^

btw: @wissenderstern: *hust*, dass sich Arcor mehr um die Kunden kümmert, kann ich in meinem Fall aber nicht sagen. Würden se das tun, hätte ich ISDN-Flat *grr*
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 28.12.2003, 11:40
schnakkls schnakkls ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 251
Standard

Man kann mit dem Xavi zumindest "Feintuning" betreiben, was besonders bei Arcor Anschlüssen nützlich ist die noch nicht die volle Bandbreite erreichen. Oftmals holt man damit noch ein paar kb/s mehr raus -> www.xavi-modem.de.vu

Mein Xavi zeigt mir auch eine Dämpfung von 61dB an und mir wurde TDSL384 geschaltet. Die Fritzcard zeigt bei mir an, daß meine Leitung bis zu 1300kbit/s hergibt. Aber die Telekom lässt da nicht mit sich reden und Arcor gibts hier leider nicht
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit ISDN Dämpfung auf DSL/SDSL Dämpfung rückschließen Hocker Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 13.01.2006 11:55
ISDN Dämpfung <-> DSL Dämpfung derjenige Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8 04.08.2005 10:48
ISDN Dämpfung messen -> DSL Dämpfung? Der OBI Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 23.01.2005 20:42
Dämpfung Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 06.04.2004 19:56
Dämpfung? eifeltussi Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 1 03.04.2004 19:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.