#7271  (Permalink
Alt 21.01.2011, 11:44
Mohaa Mohaa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2011
Alter: 31
Beiträge: 7
Provider: Telekom
Bandbreite: 6652
Mohaa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Ja ist ein TYP A und der leuft ohne probleme allerdings will ich natürlich die 7270 Nutzen wegen DECT usw
  #7272  (Permalink
Alt 21.01.2011, 11:47
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

funktioniert die 7270 denn noch abgesehen vom nicht mehr zustandekommenden Sync? also W503V als Vorschaltmodem an der 7270?


FP-Tweaking nutzt du ja nicht? Damit soll es z.T. ziemlich lange dauern, bis ein Sync zustande kommt: KLICK
__________________
So long.
fruli
  #7273  (Permalink
Alt 21.01.2011, 11:49
McBain McBain ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 18
Bandbreite: 3072
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
@McBain ist dann sehr dumm gelaufen für dich, du müsstest jmd. finden, der dich aufgrund deinen vorliegenden Unterlagen nachträglich manuell in diese fürs FP-Portal relevante Datenbank aufnimmt, um auf dem Weg weiterzukommen.
Tja super, da find mal einen ... Trotzdem danke fuer die Info!
  #7274  (Permalink
Alt 21.01.2011, 12:11
Mohaa Mohaa ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2011
Alter: 31
Beiträge: 7
Provider: Telekom
Bandbreite: 6652
Mohaa eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
funktioniert die 7270 denn noch abgesehen vom nicht mehr zustandekommenden Sync? also W503V als Vorschaltmodem an der 7270?


FP-Tweaking nutzt du ja nicht? Damit soll es z.T. ziemlich lange dauern, bis ein Sync zustande kommt: KLICK
Ja die W503V lief bis gersten auch als Vorschaltmodem und die 7270 leuft auch super bis auf das sie keine verbindung herstellt.

FP Tweaking nutze ich nicht.
  #7275  (Permalink
Alt 21.01.2011, 12:54
DSL6066 DSL6066 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Kontes Dämpfung 32,36
Beiträge: 526
Provider: T-Offline
Bandbreite: RAM 6016
Frage AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von McBain Beitrag anzeigen
Hmmm, das ist alles sehr komsich - diese Voraussetzung ist naemlich definitiv gegeben. Ich bin gerade meinen Ordner mit den Rechnungen durchgegangen und seit 2003 steht durchgaengig jeden Monat "FastPath für DSL, Monatl. Grundpreis 0,85" drauf. Auch auf denen ja dann quasi entscheidenden Rechnungen September 2009, Oktober 2009, November 2009, usw... ist Fastpath aufgefuehrt. Trotzdem schlaegt die Pruefung ueber das Portal schon direkt nach der 1. Seite fehl. Kundennummer und Rufnummer habe ich schon tausend Mal geprueft, die sind nun definitiv richtig eingegeben... Tja, super, und nun?
Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Hi,

@McBain ist dann sehr dumm gelaufen für dich, du müsstest jmd. finden, der dich aufgrund deinen vorliegenden Unterlagen nachträglich manuell in diese fürs FP-Portal relevante Datenbank aufnimmt, um auf dem Weg weiterzukommen.

@Mohaa sehr merkwürdig, hat aber mit deiner RAM-Schaltung nichts zu tun, wenn es das Problem schon zuvor gab. Irgendetwas bei dir im Haushalt oder auf der Leitung scheint die Box dann regelrecht abzuschiessen?

Ist der W503V ein Typ A? Wäre dann ja gleiche Hardware-Basis wie die 7270, UR8-AVM-Gerät, komisch dass es da dieses Problem dann nicht geben sollte (falls es ein Typ A ist)

Das Problem gab es doch schon früher.,oder?
Musste damals nicht "manuell zurückgesetzt" werden,damit das FP-Portal wieder richtig zu benutzen war?

(Von MA´s).
  #7276  (Permalink
Alt 21.01.2011, 12:55
Benutzerbild von gowengel
gowengel gowengel ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2009
Beiträge: 192
Provider: Vodafone
Bandbreite: 16.000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Heut is er 21.01 ==> Comfort 4 im Bestand...

BRAS Drosselung immer noch mit von der Partie, einen DSL-Resync gab es nicht. Zumindest bisher noch nicht. ;D

Lässt sich die RAM-Verfügbarkeit auch prüfen, wenn noch ein Auftrag als "abgeschlossen" im Auftragsstatus hängt? Weil zum WE hin kommt man doch hin und wieder ma gerne in die stadt. ;D

@Andreas Wilke
Hast du in etwa so ne Ahnung wann die "Diagnose" soweit durch is? Das ganze läuft schießlich seit fast nem Monat. ;D Nochmal ein Monat? Oder vll sogar noch länger? Aber dafür müsstest du wahrscheinlich auch deine Glaskugel anstrengen? hmm.
__________________

  #7277  (Permalink
Alt 21.01.2011, 13:05
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von DSL6066 Beitrag anzeigen
Das Problem gab es doch schon früher.,oder?
Musste damals nicht "manuell zurückgesetzt" werden,damit das FP-Portal wieder richtig zu benutzen war?

(Von MA´s).
Das betraf/betrifft die Nichtverifizierbarkeitsmeldung erst nach der Eingabe der Kontaktdaten auf der zweiten Portalseite.

Wenn die Nichtverifizierbarkeitsmeldung bereits nach der Eingabe der Kdnr+Telnr auf der ersten Portalseite erscheint, fehlt der Anschluss dagegen komplett im für die Portalnutzungsberechtigung relevanten FP-Buchungsdatenbank-Snapshot vom 1.10.2009 - im vorliegenden Fall gab es wohl grundsätzliche Konsistenzprobleme mit den Kundendaten zur damaligen Zeit, die erst deutlich später mit einer Datenbereinigung behoben wurden - aber der FP-Portal-relevante FP-Buchungs-Snapshot ist leider statisch...
__________________
So long.
fruli
  #7278  (Permalink
Alt 21.01.2011, 13:19
DSL6066 DSL6066 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Kontes Dämpfung 32,36
Beiträge: 526
Provider: T-Offline
Bandbreite: RAM 6016
Daumen hoch AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Das betraf/betrifft die Nichtverifizierbarkeitsmeldung erst nach der Eingabe der Kontaktdaten auf der zweiten Portalseite.

Wenn die Nichtverifizierbarkeitsmeldung bereits nach der Eingabe der Kdnr+Telnr auf der ersten Portalseite erscheint, fehlt der Anschluss dagegen komplett im für die Portalnutzungsberechtigung relevanten FP-Buchungsdatenbank-Snapshot vom 1.10.2009 - im vorliegenden Fall gab es wohl grundsätzliche Konsistenzprobleme mit den Kundendaten zur damaligen Zeit, die erst deutlich später mit einer Datenbereinigung behoben wurden - aber der FP-Portal-relevante FP-Buchungs-Snapshot ist leider statisch...

Ah,danke.
Der Fall war ja noch nicht so oft.

Vlt. kann er ja was über die Geräte-Hotline erreichen.
Die rufen einen ja an,wenn man übers FP-Portal bucht.....und denen erklärt,dass er dazugehören müsste.Und alte Rechnungen Faxen würde.

Vlt. klappts ja dann.
  #7279  (Permalink
Alt 21.01.2011, 13:26
Nafi Nafi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2010
Beiträge: 470
Provider: Telekom/Unitymedia
Bandbreite: 16000/150000
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

Zitat:
Zitat von chilldow Beitrag anzeigen
Das erscheint mir etwas hoch.
Ich dachte schon ich hätte mit meinen 3000 Fehlern pro Tag viele Fehler.
Gibts beim Speedport eventuell eine Möglichkeit die Störsicherheit zu erhöhen?

Hast du am Interleaving rumgespielt? Sprich ControlBitField = 2 gesetzt?

hab nen speedport w700v, der bietet diese funktion nicht einmal

seit gestern abend schon wieder 52000 crc fehler, und das obwohl heute noch überhaupt niemand hier im internet war. kann das dann überhaupt sein?
habe aber keine einbußen außer, dass halt von den 6000 nur 5000 ankommen obwohl vollsync ist.

was mir aber aufgefallen ist, dass der SNR stark schwankt. manchmal 6, gerade hab ich 14.5, und NEIN es ist nicht so, dass er nachts oder bei regen runtergeht sondern immer einfach mal so.
Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich immer von 10-11 uhr am morgen resyncs habe. Hab das im Log beobachtet, die letzen 3 tage von 10-11 uhr ca 5-6 resyncs im Abstand von 5-10 Minuten mit der folge, dass danach der upload nurnoch auf ca 400kB/s läuft statt den üblichen 667kB/s. obwohl ich einen SNR von 20 im upload habehabe.
  #7280  (Permalink
Alt 21.01.2011, 13:29
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 1/2011 in Posting #1

was für eine Firmware hast du aufgespielt? 3.30?

Splitter/TAE/Hausverkabelung checken, schauen, ob bei dir im Haushalt irgendwelche Geräte vormittags in der Zeit der Resyncs laufen.

Ansonsten mal eine UR8-Box oder ein Speedtouch an die Leitung und ggf. targetnoise hochsetzen, wenn dich die Resyncs stören.

Nachtrag: die CRC-Counter starten nach einem Resync neu, also wenn du täglich zwischen 10 und 11 Resyncs hast und bisher 50000 CRCs (oder mehr, siehe 65536-Überlauf), dann sind die in der Zeit seit dem letzten Resync 10-11h heute aufsummiert worden.

Ich empfehle ein CRC-Diagramm über Spaceys W700V-Tool zur Abklärung, ob die CRCs sich hauptsächlich zwischen 10-11h zeitnah zum letzten Resync in der Resync-Peridode aufhäufen und ansonsten relative Ruhe herrscht.
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (21.01.2011 um 13:41 Uhr)
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom ANCP-RAM 16000 Anschluss ADSL2+, mehr Leistung? whoppereu ADSL und ADSL2+ 8 23.06.2010 19:06
Der Thread über eine Handvoll ANCP-RAM-Buchungen im Februar 2010 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 4695 18.04.2010 22:09
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.