#1  (Permalink
Alt 01.07.2005, 09:03
Benutzerbild von mark32
mark32 mark32 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Münsterland
Beiträge: 76
Provider: Unitymedia
Bandbreite: 128000
Standard Fastpathprüfung und Hausverkabelung ändern

Nach der Bestellung von Dsl6000 wird nun die Fastpath-Option bei meinen Anschluß geprüft. Die exakte Dämpfung der Leitung insgesamt ist mir leider nicht bekannt, nur die Leitungslänge (1600m) und der (überwiegende) Querschnitt 0,4.
Es ist also eher knapp mit der Dämpfung (19dB?).
Innerhalb der Wohnung habe ich die Anschlußdose mit ca. 20m Kabel in ein anderes Zimmer verlegt.

Nun die Frage:

Bringt es einen realistischen Dämpfungsvorteil, wenn die zusätzlichen 20m zum Splitter/DSL-Modem (Teledat 300 LAN) vor der Prüfung wieder entferne und das Modem möglichst kurz an die originale Dose hänge? Oder fällt das bei der Gesamtlänge nicht ins Gewicht?
Misst die T-Com die Leitung wirklich individuell neu durch?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.07.2005, 09:04
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 36
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: Fastpathprüfung und Hausverkabelung ändern

nein, das bringt nix , da der telekom nur die Dämpfung von VST zu dir also die TAl interessiert und inhouseverkabelung wird schon mit eingerechnet.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.07.2005, 14:43
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Fastpathprüfung und Hausverkabelung ändern

glaub sind doch 100m inhouse verkabelung schon mit eingerechnet ?!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.07.2005, 14:44
Watchyou Watchyou ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Alter: 36
Beiträge: 5.258
Bandbreite: 51384/10084
Standard AW: Fastpathprüfung und Hausverkabelung ändern

Ich meine es sind 30 oder 60 Meter, glaub aber 30.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reicht diese Hausverkabelung? Ehemalige Benutzer Anbieter für Internet via Kabel 1 28.12.2007 14:26
Hausverkabelung mehrerer parteien HobbyTroll Anbieter für Internet via Kabel 31 19.09.2007 18:35
Hausverkabelung frank2305 ADSL und ADSL2+ 8 25.04.2007 23:28
Dämpfung bei Hausverkabelung? Mari ADSL und ADSL2+ 3 05.11.2004 08:34
Ish und Änderungen an der Hausverkabelung stranger4u UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 7 01.11.2002 00:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.