#501  (Permalink
Alt 27.03.2020, 19:22
mici01 mici01 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2020
Ort: Rostock
Beiträge: 22
Provider: o2 DSL
Bandbreite: 250.000
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Also bei mir is die Rufnummernübermittlung auch schon von Anfang an aktiv gewesen. Das man das aktivieren muss wär mir jetzt auch neu
Mit Zitat antworten
  #502  (Permalink
Alt 27.03.2020, 19:38
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 876
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Hab bei o2 folgendes dazu gefunden:

Zitat:
Rufnummernanzeige verwalten
Eine Anleitung zur Änderung von Telefoniefunktionen, wie zum Beispiel eine Rufnummernunterdrückung über Tastencodes, haben wir dir zum Download zur Verfügung gestellt.

Gut zu wissen: In manchen Fällen ist die Rufnummernunterdrückung in deinem Vertrag bereits voreingestellt. Diese Voreinstellung kann nur vom Kundenservice geändert werden.
Entscheidend ist wohl ob bei Vertragsabschluss Übermittlung/Unterdrückung angekreuzt ist oder nicht.
Kann mich daran zwar nicht mehr erinnern, aber dann hab ich wohl "Übermittlung Aktiv" oder vergleichbares beim telefonischen Abschluss gewählt.

Geändert von jogibaer1 (27.03.2020 um 19:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #503  (Permalink
Alt 27.03.2020, 22:03
dw dw ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 327
Bandbreite: 17,664 MHz
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von jogibaer1 Beitrag anzeigen
Ich war bislang immer der Auffassung das die Rufnummernübermittlung bei o2 extra durch die Hotline aktiviert werden muß.
Das bestätigen auch die ganzen Anfragen im o2 Hilfe Forum.
Und an der Hotline erzählt o2 dir dann, dass dies manchmal schief laufen kann, entschuldigen sich und aktivieren dir die Übermittlung.
Mit Zitat antworten
  #504  (Permalink
Alt 28.03.2020, 16:27
Tom H Tom H ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 670
Provider: O₂ & VKD
Bandbreite: 104/42 & 110/10
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Mein Wechsel zu o2 war zum vergangenen Donnerstag. Der ging auch halbwegs glatt über die Bühne. Am Vortag bereits die entprechenden Zugangsdaten in der FritzBox eingetragen. Trotz eigentlich deaktivierter Einrichtung durch den Dienstanbieter hat o2 im Laufe der Nacht die SIP-Daten in der FritzBox eingetragen bekommen, wie auch teilweise meine DNS- (verwende einen eigenen kleinen Resolver) und Zeitserver-Einträge verändert.


Zumindest im Nachhinein war das mit den SIP-Daten nicht schlecht. Denn mich erreichte die Email zur Bestätigung der Mailadresse zum einen erst heute Vormittag. Zum anderen funktioniert der Login in das Kundencenter bislang nicht (technische Probleme). Also mal wieder durch dieses Prozedere mehr als deutlich gegen §11 (3) FTEG verstoßen, dass die Herausgabe der Zugangsdaten zur Nutzung von Telekommunikationsdiensten bereits zum Vertragsschluss erfolgen muss.


P.S.: Rufnummer wird auch übermittelt. Habe selbst hierzu nichts ausgewählt. Die Bestellung ging über das auswahlmagere Bestellformular von Remoters. Kenne es aber durchaus von einem älteren Vertrag (bereits Purple-Plattform) einer Bekannten noch, wo wohl die Übertragung bei allen Neuanschlüssen deaktiviert war.

Geändert von Tom H (28.03.2020 um 16:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #505  (Permalink
Alt 08.04.2020, 19:30
Knoxe Knoxe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 394
Provider: Telekom
Bandbreite: 111.881/44.557kBit/s
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von Knoxe Beitrag anzeigen
Gibt es eigentlich mittlerweile eine Lösung oder Änderung an der Tatsache, dass bei einem Anbieterwechsel zu o2 die benötigten Telefonie-Anmeldedaten erst einige Tage nach Anschlussumschaltung im Online-Portal abrufbar sind?

Ich habe dieses Jahr einige Anschlüsse auf o2 umgestellt und ohne kompletten Werks-Reset der jeweils vorhandenen Fritzboxen, die sich bei der Ersteinwahl bei o2 dann die Daten irgendwie selber gezogen haben, wäre die Telefonie erst Tage später möglich gewesen.
Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Ich dächte ja.
Aber ich glaube, die kann man auch telefonisch vorher anfordern und kriegt die dann per Post.
Hat hier jemand aktuelle Erfahrungen oder hat sich hier etwas geändert?

Ich begleite einen Wechsel von der Telekom zu o2. Das o2-Schreiben mit den Internet-Zugangsdaten und dem Termin am 24.04. ist da.

Da die Fritzbox hier nicht zurückgesetzt werden kann, hat der Anschlussinhaber heute trotz Einschränkungen der Erreichbarkeit die Hotline o2 heute erreicht und wollte eigentlich die Telefonie-Zugangsdaten anfordern.
Dort hat er die Auskunft erhalten, dass dies vor dem 24.04. nicht möglich sei. Erfahrungsgemäß erreicht der Auftragsstatus bei o2 im Online-Kundencenter erst 4 Tage bis 1 Woche nach Schaltung den Status "Anschluss geschaltet", womit man erst dann die Login-Daten einsehen kann oder hat sich das evtl. auch geändert?

Wie läuft das aktuell mit den Anmeldedaten für die Telefonie?
Mit Zitat antworten
  #506  (Permalink
Alt 08.04.2020, 20:21
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.353
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Wenn du am 24.04. die Internetzugangsdaten änderst, sollte die Telefonie automatisch per TR-069 eingerichtet werden. War zumindest bei meinem Nachbar so, wo ich das bei dessen FB 7412 gemacht habe.

Allerdings würde ich empfehlen, die Box zumindest zeitnah doch komplett zurückzusetzen und händisch neu einzurichten. Beim Nachbar gab es vereinzelt Probleme mit dem IPv6-Präfix nach der nächtlichen Zwangstrennung, was erst nach Zurücksetzen und Neukonfiguration nicht mehr aufgetreten ist.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #507  (Permalink
Alt 24.04.2020, 22:02
Knoxe Knoxe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 394
Provider: Telekom
Bandbreite: 111.881/44.557kBit/s
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Ich kann Erfolg vermelden! Die Umstellung hat wie von eifelman beschrieben gut funktioniert.

Ich habe zunächst in der FRITZ!Box 7490 die Telekom-Telefonnummern komplett gelöscht, danach - kurze Unsicherheit - die Anbieter-Dienste gesucht. Der Reiter ist aber offenbar ohne aktive Internetverbindung nicht vorhanden.
Also über den Assistenten die o2 DSL Einwahldaten eingegeben und danach war auch die Rufnummer sofort registriert.
Dann habe ich noch IPv6 aktiviert, was komischerweise nicht aktiv war. Evtl. lag es auch daran, dass hier noch das OS 6.83 lief.
Also habe ich zuletzt das Update auf 7.12 angestoßen, musste dann aber weg. Ich hoffe, es läuft auch alles mit dem IPv6.

An o2 muss ich noch ein Lob aussprechen. Der Anschluss ist - das ließen auch die E-Mails von heute schon vermuten - im Online-Kundencenter bereits heute aktiv gesetzt. D. h. im Notfall wären die Einwahldaten für die Telefonie also auch online abrufbar gewesen. Das war letztes Jahr definitiv noch nicht so! Da gab es hier noch Verzögerungen von 4-6 Tagen.
Mit Zitat antworten
  #508  (Permalink
Alt 25.04.2020, 08:11
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 674
Provider: O2 + VFKD
Bandbreite: 175.000 + 50.000
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von Knoxe Beitrag anzeigen
D. h. im Notfall wären die Einwahldaten für die Telefonie also auch online abrufbar gewesen. Das war letztes Jahr definitiv noch nicht so! Da gab es hier noch Verzögerungen von 4-6 Tagen.
Schau mal nach, ob sie wirklich schon sichtbar sind.

Im Zuge meines Wechsels habe ich folgendes recherchiert:

Beim Wechsel von der Telekom zu o2 wird bei der Telekom für 4 Tage ab Umstellungstag eine Option "sicherer Hafen" aktiviert (sieht man auch im Telekom-Kundencenter). Diese Option dient wohl dazu, dass Telekom-seitig bei Schaltungsproblemen alles für eine Weiterversorgung nach TKG bereit steht.

Die Meldung von der Telekom an o2, dass der Anschlusswechsel abgeschlossen war, erfolgt erst nach Ablauf dieser 4 Tage - auch wenn die Umschaltung ganz normal erfolgen konnte (ob der Prozess eine Zwischenmeldung gibt, wenn der technische Anschlusswechsel passiert, weiß ich nicht).

O2 zeigt die VoIP-Daten wiederum erst an, wenn der vorherige Anbieter den abgeschlossenen Anschlusswechsel gemeldet hat.

Führte bei mir dazu, dass ich am Dienstag 3.3. (Umschaltungstag) den Einrichtungsassistenten durchgespielt habe und die Nummern automatisch eingerichtet wurden, aber erst am Samstag 7.3. dann die VoIP-Zugangsdaten sichtbar waren.

Gleichzeitig war vom 3.3. bis zum Abend des 6.3. bei der Telekom die Option "sicherer Hafen" im Kundencenter sichtbar. Ab 7.3. war es dann nur noch das minimalistische Kundencenter für die kostenlosen E-Mail-Nutzer.
Mit Zitat antworten
  #509  (Permalink
Alt 28.04.2020, 19:46
Knoxe Knoxe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 394
Provider: Telekom
Bandbreite: 111.881/44.557kBit/s
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Also ja, die Daten waren wirklich am 24.04. gegen 18 Uhr bei "Mein o2" unter dem Punkt "Tarif & Optionen" -> Reiter "Vertrag verwalten" -> "Zugangsdaten für Ihren DSL-Router", also noch am Tage der Umstellung, sichtbar!

Es waren auch mehrere E-Mails von o2 an dem Tag im Posteingang des Kunden, dass der Anschluss aktiviert wurde.

Die Option "Sicherer Hafen" der Telekom kenne ich so bisher nicht. Mir ist das zwar mit der Weiterversorgungspflicht bekannt, aber wie "wirkt" diese Option konkret?
Ich könnte mir vorstellen, dass Du evtl. am Umstellungstag auch mit den Einwahldaten der Telekom noch online gehen konntest und die Telefonnummern auch weiter bei der Telekom registriert bleiben?! Das war in dem Fall hier nicht so. Da war die Internetverbindung seit den Morgenstunden definitiv seitens der Telekom gekappt.

Das Telekom-Kundencenter habe ich nicht geprüft, da das ja nicht mein eigener Anschluss war.
Mit Zitat antworten
  #510  (Permalink
Alt 29.04.2020, 12:38
dw4817 dw4817 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 674
Provider: O2 + VFKD
Bandbreite: 175.000 + 50.000
Standard AW: Mein Wechsel zu O2

Zitat:
Zitat von Knoxe Beitrag anzeigen
Es waren auch mehrere E-Mails von o2 an dem Tag im Posteingang des Kunden, dass der Anschluss aktiviert wurde.
Die hatte ich auch.

Zitat:
Zitat von Knoxe Beitrag anzeigen
Die Option "Sicherer Hafen" der Telekom kenne ich so bisher nicht. Mir ist das zwar mit der Weiterversorgungspflicht bekannt, aber wie "wirkt" diese Option konkret?
Ich vermute (!), dass sich diese Option auf den Realm-Zwang im BNG auswirkt, also während der Wirksamkeit der Option sowohl der alte Realm (über den der BNG weiß, das ist ein Telekom-Kunde, also selbst authentifizieren und terminieren) als auch der neue Realm (über den der BNG weiß, das ist ein O2-Kunde, ab auf den L3-BSA-Tunnel) erlaubt sind und somit Verbindungen zum alten und zum neuen Provider möglich sind.

Die Registrierung meiner Rufnummern bei der Telekom war bereits ab Mitternacht nicht mehr möglich, die Internetverbindung via Telekom blieb aber aktiv bis ich gegen 12 Uhr den Einrichtungsassistenten mit den O2-Daten durchlaufen habe. Die SIP-Registierung war dann sofort bei O2 möglich und auch Testanrufe rein und raus haben funktioniert.

Waren im Fall des von Dir umgestellten Anschlusses vorher die Telekom-Zugangsdaten hinterlegt oder evtl. der "automatische Login" über die Line-ID aktiv? Bei mir war es ersteres, was erklären könnte, warum die Verbindung erstmal weiterhin möglich war. Evtl. unterscheiden sich dann die Rückmeldungen der Telekom an Telefonica und daher dauert es mal länger und mal geht es schneller bis die VoIP-Zugangsdaten erscheinen.

Geändert von dw4817 (29.04.2020 um 12:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wechsel zu o2 von Vodafone? Justthiscents o2 7 18.06.2015 13:14
Wechsel von debitel mit o2 Genion direkt zu o2, Runfummernmitnahme? Jackie78 o2 4 27.06.2011 19:14
Wie wechsel von O2 nach Alice Bioxx Alice / AOL [Archiv] 6 01.08.2008 23:20
O2 Wechsel von L in S Mr. Schnuffmann Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 5 11.05.2007 17:07
Wechsel von o2 Ladenvertrag zu o2 online steiff Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 13 20.03.2006 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.