#71  (Permalink
Alt 02.03.2020, 18:58
Benutzerbild von Espega
Espega Espega ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Bayern, westliches Rottal
Beiträge: 1.674
Bandbreite: "bis zu" 16.000
Standard AW: Freenet Funk seriös ?

Heute war der letzte "kostenlose" Pausetag. Schade.
Leider hat sich mein Wunsch nach der o2 Free Unlimited Smart flex, also mit 1 Monat Laufzeit, nicht erfüllt.
Das kostet statt der erhofften 22,50 nun 45.- €
Ohne flex-Option kostet es nur 19,99 €. Aber 2 Jahre Laufzeit ist für mich keine Oprion.
Da verzichte ich lieber.
Also bleibe ich vorläufig bei FUNK und beiße in den saueren Apfel von 0.29 € am Tag.
Mit Zitat antworten
  #72  (Permalink
Alt 09.03.2020, 09:38
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 721
Standard AW: Freenet Funk seriös ?

Zitat:
Zitat von Espega Beitrag anzeigen
Das kostet statt der erhofften 22,50 nun 45.- €
Ohne flex-Option kostet es nur 19,99 €.
Ich sehe 39,99€ für den Free Unlimited Smart mit 24 Monaten Laufzeit.

Ich habe in meinem Haupt-Handy jetzt das Vodafone Netz aufgegeben (die angekündigte Netzverstärkung in Grenznähe hat noch immer nicht die gewünschte Wirkung gebracht) und bin jetzt komplett zur Telekom.

Als zeitweises Festnetz Backup habe ich immer noch keinen Ersatz für Freenet Funk gefunden, zum Glück läuft der Kabelanschluss momentan stabil.
Ich denke wenns hart auf hart kommt und ich unbedingt Internet brauche, buch ich halt ne 5€ Dayflat. Das wird halt hässlich wenn die Netzstörung länger dauert.
Mit Zitat antworten
  #73  (Permalink
Alt 19.03.2020, 11:36
Benutzerbild von Espega
Espega Espega ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Bayern, westliches Rottal
Beiträge: 1.674
Bandbreite: "bis zu" 16.000
Standard AW: Freenet Funk seriös ?

Zitat:
Zitat von h00bi Beitrag anzeigen
Ich sehe 39,99€ für den Free Unlimited Smart mit 24 Monaten Laufzeit.
Wir sind bereits o2 Kunde. Meine Tochter nutzt DSL M
Deshalb kostet unlimited mit 10 mbit "nur" 20.- €. Siehe bei o2 Kunden.
Du hast bei "Neukunden" gesucht. Da kostet es 40.- €
Mit Zitat antworten
  #74  (Permalink
Alt 28.03.2020, 15:27
Benutzerbild von Espega
Espega Espega ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Bayern, westliches Rottal
Beiträge: 1.674
Bandbreite: "bis zu" 16.000
Standard AW: Freenet Funk seriös ?

Nachtrag:

Heute, 29. März habe ich mein Freenet FUNK gekündigt.
9,- € pro Monat nur für Telefon und SMS ist einfach unverschämt.
Und außerdem: Wer nutzt heute noch eine SMS?
Also dann, warten wir mal auf eine bezahlbare Datenflatrate mit 1 Monat Laufzeit.
Auch 3 Monate würde ich noch akzeptieren. Aber nicht 2 Jahre, wie bei o2 free unlimited.

Ein weiterer Grund, warum ich gekündigt habe:
Wenn ich Daten (1 GB oder unlimited) benötige, muss ich bis zum nächsten Tag warten.
Spontan mal kurz was runterladen is nich.... Total unflexibel.

Achja, früher war alles besser.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MagentaZuhause via Funk (Call&Surf via Funk-Nachfolger) wellmann Telekom 26 Heute 01:53
freenet Funk?! Yoshi2001 Newskommentare 0 06.05.2019 20:59
Ist Freenet Seriös? Ehemalige Benutzer freenet [Archiv] 202 18.05.2009 12:09
Anruf: "freenet kann Ihnen ADSL anbieten" (51dB) Seriös??? Ehemalige Benutzer freenet [Archiv] 37 14.02.2006 10:37
Ist Sonderposten-Europa-Distribution seriös? torstenh Sonstiges 3 05.03.2001 10:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.