#1  (Permalink
Alt 15.03.2007, 21:10
Fieser Friese Fieser Friese ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2006
Beiträge: 18
Frage Kabelanschluss in Mietswohnung

Guten Abend,

die Situation ist folgende:
Ich ziehe zum ersten des nächsten Monats in eine neue Wohnung. Bisher habe ich nur über Schüssel empfangen und bin daher etwas überfordert.

Meine Wohnung befindet sich im Dachgeschoss. Unter mir die Wohnung der Vermieter (ein älteres Ehepaar) und eine weitere Wohnung daneben. In meiner kleinen Wohnung ist eine Buchse für Kabelanschluss vorhanden. Laut Vermieterin läuft der Anschluss über deren Wohnung.

Wass ist also zu tun, damit ich Fernsehen empfangen kann?:


- muss ich nur eine Receiver kaufen?
- muss ich ein Paket bei Kabel Deutschland bestellen?
- wie ist es mit Premiere?

Über eine Beantwortung meiner Fragen würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus.

Gruß

FF
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.03.2007, 21:33
Benutzerbild von Dinniz
Dinniz Dinniz ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Herten
Alter: 35
Beiträge: 1.484
Provider: Versatel
Bandbreite: 16000/800
Standard AW: Kabelanschluss in Mietswohnung

- muss ich nur eine Receiver kaufen?

für Digital-TV ja .. für Analog nein

- muss ich ein Paket bei Kabel Deutschland bestellen?

Kommt drauf an wo du wohnst bzw welcher Anbieter bei dir verfügbar ist

- wie ist es mit Premiere?

mies .. ^^
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.03.2007, 22:30
TGW712 TGW712 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.12.2004
Ort: Hagen
Beiträge: 454
Provider: T-Online
Bandbreite: 3000
Standard AW: Kabelanschluss in Mietswohnung

- muss ich nur eine Receiver kaufen?
Nur für digitales Fernsehen - analog funktioniert einfach durch: Kabel -> TV - kein Reciever o.ä. benötigt

- muss ich ein Paket bei Kabel Deutschland bestellen?
Das kommt drauf an, wie das geregelt ist - hört sich für mich so an, als wenn Deine Vermieter schon nen Paket haben (evtl nen Mehrparteienvertrag) - erkundige dich da mal. Dann natürlich noch abhängig vom Wohnort - Kabel-BW, Ish... gibt halt nicht nur einen Anbieter

- wie ist es mit Premiere?
Würde einen gesonderten Vertrag mit PRemiere bedeuten - hat mit Kabel erstmal so nix zu tun
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.03.2007, 22:37
Fieser Friese Fieser Friese ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.07.2006
Beiträge: 18
Standard AW: Kabelanschluss in Mietswohnung

Danke für die Antworten, die helfen mir schon weiter.

ich wohne in Norddeutschland. Bei uns ist nur Kabel Deutschland verfügbar.

Ist jeder Kabel-Deutschland-Anschluss für einen Digitalreceiver geeignet?

Wie heißen die Kabel zum verbinden mit Buchse und Receiver (sind es die gleichen wie beim Sattelitenschüssel-Empfang?)?? Gibts sicher auch bei eBay?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 16.03.2007, 09:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Kabelanschluss in Mietswohnung

Als erstes würde ich mal klären, ob der Kabelanschluss nur "technisch" vorliegt oder ob schon ein Vertrag besteht (zum Beispiel in den Nebenkosten enthalten. Ansonsten musst Du eben selber einen Vertrag mit Kabel Deutschland eingehen.

Im Anschluss kannst Du Dir die Upgrades holen, die Du willst (Digital, Telefon, Internet, etc.).

Viele Grüße,
Michael
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kabelanschluss f. 300 Haushalte tom03 Anbieter für Internet via Kabel 1 05.11.2007 12:47
Kabelanschluss Vs. DSL/Telefonanschluss robftp Anbieter für Internet via Kabel 21 03.06.2006 16:01
Kabelanschluss per Funk übertragen! 21Days UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 17.09.2005 00:28
F: DBox2 + Kabelanschluss Flatty Fernsehen, Kino, Video und Musik 5 09.07.2005 13:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.