#41  (Permalink
Alt 18.02.2020, 21:13
pufferueberlauf pufferueberlauf ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.978
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Wie wäre es, wenn man die TAL Preise deutlich senken würde, wäre es für einen ISP somit attraktiver Anschlüsse zu entbündeln (dank Vectoring unmöglich ) oder selbst ein Netz aufzubauen? Also statt Lx-BSA
IIRC ist die Idee, dass auch das TAL-Netz ausgebaut/ueberbaut werden soll, weshalb die TAL genau wie BSA nicht zu billig sein darf. Wie gut diese ganze "Leiter-Theorie" in der Praxis funktioniert ist eine andere Frage, aber zumindest 1&1 hat ja zumindest ein eigenes Backbone gekauft/ausgebaut, sich also so verhalten wie vom Regulierer und dessen Auftraggeber beabsichtigt...

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 20.02.2020, 18:33
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.878
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von bschmidt Beitrag anzeigen
Wie muss(te) man sich die Zuführung von (damals) Telefonica, Vodafone für die Vermittlungsstelle bei einer mittelgroßen Gemeinde eigentlich vorstellen?
Telefonica ging sehr oft über Telekom-Gf, Vodafone hat sich im Laufe der Jahre durchaus ein eigenes Gf-Netz gebaut mit Anschluss an viele HVt, ansonsten mieten die sich auch gerne irgendwo ein.

Zitat:
Zitat von bschmidt Beitrag anzeigen
Für (Ex-KabelBW => UnityMedia, seit gestern: Vodafone - Kabel) gilt eigentlich das gleiche .. haben die ihr eigenes Glasfaserkabel in die Gemeinde? Abgesehen davon, dass Breitbandkabel seit Jahrzehnten "da" ist müsste das ja ansonsten permanenten Tiefbau bedeuten?
Zumindest bei KDG liegen die Gf-Kabel sehr oft auch in Telekom-Rohranlagen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 21.02.2020, 13:43
Mettwurscht Mettwurscht ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2006
Beiträge: 1.228
Provider: o2@KIRJ00, Huawei 192.26
Bandbreite: 0,27Gb/0,042Gb
Standard AW: Reseller für Glasfaseranschluß (FTTH) von Telekom schon vorhanden?

Zitat:
Zitat von bschmidt Beitrag anzeigen
Wie muss(te) man sich die Zuführung von (damals) Telefonica, Vodafone für die Vermittlungsstelle bei einer mittelgroßen Gemeinde eigentlich vorstellen?
Auf der Neckar-Alb-Bahn (Stuttgart-Tübingen) hat Arcor Ende der 90er Glasfaser verlegt. Kurze Zeit später war in den angrenzenden Ortsnetzen ISDN+ADSL von Arcor verfügbar. In Nürtingen hat man einfach von der Bahnstrecke aus eine Leitung in die Vermittlungsstelle 3 gezogen:





Ich kann mich erinnern, dass zur selben Zeit ebenso Bauarbeiten am Bahnhof Oberboihingen stattfanden und Tiefbau zu einem Telekom-KVz stattfand. Eventuell hat man sich dort in eine Rohrtrasse zur VSt 6 eingemietet. Das weiß ich aber nicht.
__________________
http://www.dslreports.com/speedtest/54814562

forum.ok@honig.do0.de
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Glasfaseranschluß in Ingolstadt skandler VDSL und Glasfaser 181 20.10.2018 12:56
FTTH-Anschluß von der Telekom - welche Reseller gibt es dafür? revoluzzer VDSL und Glasfaser 23 01.11.2017 15:20
Ist für einen Glasfaseranschluß ein spezielles Modem nötig? revoluzzer VDSL und Glasfaser 49 27.04.2017 21:48
Von Reseller zu Reseller wechseln Bandicoot Sonstige Anbieter 0 20.03.2008 14:56
wann DSL äquivalent per Glasfaseranschluß? nw42 Sonstige Anbieter 7 12.12.2001 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.