#41  (Permalink
Alt 15.02.2020, 12:56
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.994
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Upgrade auf SVDSL 175 - leider kommen nur ca. 117 an

Ich denke, der APL fehlt. Eine Mitversorgung über ein anderes Haus wäre eher ungewöhnlich, da der Anschluss auf der ersten Doppelader des Kabels ist. Zumindest scheint es damit keine Ausgleichsschaltung zu sein. Kann natürlich prinzipiell ein nachgeschalteter APL sein, aber das ist eher selten.

Jedenfalls sollte hier imho was gemacht werden. Je nachdem, wie feucht der Keller ist, zieht das Papierkabel unweigerlich Feuchtigkeit und ist irgendwann möglicherweise kaputt. Genug Kabel für einen neuen APL sollte da auf den ersten Blick da sein, solange es nicht feucht ist. Regelbauweise ist da, ein paar Meter neues Kunststoffkabel am Papierkabel anzumuffen und dann einen neuen APL zu montieren. Es muss also nicht zwangsläufig aufgegraben werden.
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 15.02.2020, 15:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Upgrade auf SVDSL 175 - leider kommen nur ca. 117 an

So denke ich mir das auch.
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 20.02.2020, 14:32
Whooper Whooper ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Sprockhövel
Alter: 44
Beiträge: 24
Provider: T-Home
Bandbreite: 85000
Standard AW: Upgrade auf SVDSL 175 - leider kommen nur ca. 117 an

Sorry, für die späte Rückmeldung, hatte die Tage einiges um die Ohren

Zitat:
Also gehst Du von einer Mitversorgung über ein anderes Haus aus?
Ich vermute fast, das es so sein könnte. Diese Siedlung hier wurde früher auf einem großen Privatgrundstück errichtet und die Häuser einzeln vermietet. Hier ist sehr viel Privat: sprich Wasser- als auch Abwasserleitung. Vielleicht wurde in diesem Zusammenhang auch vom Elektriker einzelne Erdkabel zu einer „Sammelstelle“ hingeführt.

Stromleitungen sind teilweise auch privatisiert, genauso, wie die Heizungsanlage. Deshalb vermute ich evtl. einen größeren APL in irgendeinem der Häuser. Ich hab bis jetzt leider noch keinen gefunden, der mir darüber Auskunft geben kann.

Der eventuelle Austausch des Kabels zu meinem Haus dürfte kein grosses Problem sein, da hier die Versorgungsleitungen in Röhren liegen, die Notfalls sogar von Außen durch Wartungszugänge zu erreichen wären.

Zitat:
Ich denke, der APL fehlt. Eine Mitversorgung über ein anderes Haus wäre eher ungewöhnlich, da der Anschluss auf der ersten Doppelader des Kabels ist. Zumindest scheint es damit keine Ausgleichsschaltung zu sein. Kann natürlich prinzipiell ein nachgeschalteter APL sein, aber das ist eher selten.
Das wäre natürlich der Fauxpas schlechthin. Dann scheidet ein Austausch des Kabels natürlich aus.


Zitat:
Jedenfalls sollte hier imho was gemacht werden. Je nachdem, wie feucht der Keller ist, zieht das Papierkabel unweigerlich Feuchtigkeit und ist irgendwann möglicherweise kaputt. Genug Kabel für einen neuen APL sollte da auf den ersten Blick da sein, solange es nicht feucht ist. Regelbauweise ist da, ein paar Meter neues Kunststoffkabel am Papierkabel anzumuffen und dann einen neuen APL zu montieren. Es muss also nicht zwangsläufig aufgegraben werden.
Die Papierkabel dürften keinen Schaden nehmen, da der Raum hier in keinster Weise feucht ist (Wird beheizt).

Wenn ich solche Arbeiten durchführen lasse, würde es an der Leitungskapazität allerdings nichts ändern, oder?

Herzlichen Dank schonmal für die Denkanstöße, damit ist mir soweit schonmal geholfen.
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 20.02.2020, 14:35
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.434
Standard AW: Upgrade auf SVDSL 175 - leider kommen nur ca. 117 an

Schick mir mal per PN die Adresse, dann wissen wir es genau und müssen nicht weiterraten.
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 20.02.2020, 16:06
Whooper Whooper ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Sprockhövel
Alter: 44
Beiträge: 24
Provider: T-Home
Bandbreite: 85000
Standard AW: Upgrade auf SVDSL 175 - leider kommen nur ca. 117 an

PN ist raus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sync-Abbrüche seit SVDSL 175 Schaltung pottypott VDSL und Glasfaser 20 08.01.2020 09:41
Magenta XL nur mit 175 verfügbar marius1977 VDSL und Glasfaser 1 09.12.2019 11:51
Wechsel von SVDSL 175 zu SVDSL 250 Abraxox VDSL und Glasfaser 9 11.01.2019 09:18
117 USD / User ?? stefan.grand Newskommentare 4 28.06.2011 15:40
DSL Geschwindikeit fällt von ca.16k auf ca. 8k ab Malleking ADSL und ADSL2+ 4 21.11.2006 17:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.