#1  (Permalink
Alt 25.12.2018, 19:10
Guse Guse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 102
Standard Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Ich starte mal ein Thema zum Nahbereichsausbau der Dt. Telekom, da ja bald der Stichtag der 1. Ausbautranche ist. Am 9.8.2017 wurde die Ausbauverpflichtung im Amtsblatt der Bundesnetzagentur veröffentlich. Die Frist beginnt 3 Monate nach Veröffentlichung, also ab 9.11.2017.
Ausgebaut wird in 3 Tranchen.
Tranche 1 muss nach 15 Monaten fertig gestellt sein, also 9.2.2019
Tranche 2 muss nach 24 Monaten fertig gestellt sein, also 9.11.2019
Tranche 3 muss nach 27 Monaten fertig gestellt sein, also 9.2.2020

Bei mir im Ort (05472/1) sind seit Anfang Oktober sämtliche Tiefbauarbeiten im Nahbereich abgeschlossen. Bloß tut sich seit dem nichts mehr. Mein Router ist seit 100 Tagen ohne Verbindungsunterbrechung am Netz. Ich denke, würde im Hintergrund eine Migration laufen, sollte das doch im Router ersichtlich sein? Auf der Netzabdeckungskarte sind auch keine Ausbauplanungen in den nächsten 3 Monaten zu sehen.

Wie ist der Stand der Dinge? Da der 9.2. ja bald ist, sollte ja bekannt sein, welche Nahbereiche bis dahin fertig sein sollen? Die Bundesnetzagentur wird das wohl überwachen, ob die Dt. Telekom ihrer Ausbauverpflichtung nachkommt?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 25.12.2018, 19:30
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.639
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Selbst wenn die Telekom nicht rechtzeitig fettig wird, völlig egal. Die strafen sind so gering die kann ein praktikant bezahlen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 25.12.2018, 19:44
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.501
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Zitat:
Zitat von Guse Beitrag anzeigen
Bei mir im Ort (05472/1) sind seit Anfang Oktober sämtliche Tiefbauarbeiten im Nahbereich abgeschlossen.
Dann rechne mal noch mit 3-5 Monaten bis zur Umstellung. Kam bei mir soweit auch gut hin.
Zitat:
Zitat von Guse Beitrag anzeigen
Bloß tut sich seit dem nichts mehr. Mein Router ist seit 100 Tagen ohne Verbindungsunterbrechung am Netz. Ich denke, würde im Hintergrund eine Migration laufen, sollte das doch im Router ersichtlich sein?
Die Migration an sich ja. Sämtliche internen Vorbereitungsmaßnamen nicht.

Zitat:
Zitat von Guse Beitrag anzeigen
Auf der Netzabdeckungskarte sind auch keine Ausbauplanungen in den nächsten 3 Monaten zu sehen.
War bei mir auch nicht.

Zitat:
Zitat von Guse Beitrag anzeigen
Wie ist der Stand der Dinge? Da der 9.2. ja bald ist, sollte ja bekannt sein, welche Nahbereiche bis dahin fertig sein sollen?
T1 (wo ich scheinbar dabei war) sollte schon durch sein. T2 läuft schon seit einiger Zeit der Tiefbau und T3 müsste dann kurz davor stehen oder auch schon angefangen sein.

Das sind aber alles persönliche Sichtweisen aufgrund meiner eigenen Erfahrungen oder aus Beiträgen hier im Forum.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 25.12.2018, 19:46
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.749
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Gibt schon einen Thread mit vielen Infos:

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...d.php?t=144344
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 25.12.2018, 22:36
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 339
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Also z.B. für meinen Bereich sind alle in T1 fertig gebaut und Migration läuft bereits täglich. Geht übermorgen auch weiter.
T2 ist bei mir auch schon fertig gebaut bis auf einzelne Ausnahmen. Migrationen haben auch begonnen. T3 ist zu 50% fertig gebaut, Rest folgt Anfang nächsten Jahres.
Probleme gibt es überall, dafür gibts aber Hinderungsgründe.

Die Strafen sind schon beachtlich, darauf hat kein Unternehmen Lust. Ob es dazu kommt, wird man sehen. Wird sicher nicht öffentlich werden, wie viele Nahbereich KVz oder Anschlüsse nicht fristgerecht fertig sind.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 25.12.2018, 23:17
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.501
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Zitat:
Zitat von Chris Machold Beitrag anzeigen
Probleme gibt es überall, dafür gibts aber Hinderungsgründe.
Kannst du da Beispiele nennen? Lieferschwierigkeiten? Fehlende Genehmigungen? Andere Baumaßnahmen?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 26.12.2018, 11:44
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 339
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Alles mögliche. Lieferschwierigkeiten eher selten, das trifft meist nur temporär zu. Eher Genehmigungen, fehlende Kapazitäten für Tiefbau und Montage, Strom usw.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 26.12.2018, 14:28
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 751
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Zitat:
Zitat von Chris Machold Beitrag anzeigen
Alles mögliche. Lieferschwierigkeiten eher selten, das trifft meist nur temporär zu. Eher Genehmigungen, fehlende Kapazitäten für Tiefbau und Montage, Strom usw.
Mein Nahbereicht sollte Januar 19 losgehen, ist wieder verschoben hier in Duisburg. Grund der mir gesagt wurde; fehlende Kapazität hier in Duisburg.
Egal ob ich Einkaufen fahre, oder zur Arbeit oder Bekannte besuche. An jeder Ecke hier und Umgebung sind Strasen und Gehwege offen, nur mein Gehweg nicht. Aber ja; die Kapazität ist echt am Ende, keine Firma hat Reserven. ;(

Jetzt ist mein Update der Leitung für Q2 19 angedacht. ;(
__________________
VDSL2 17a 58,4 Mbit/s 11,9 Mbit/s G.Vector aus / aus
352m@SNR ↓ 11dB ↑ 13dB
CA@LTE1800 10/20MHz 91,64Mbit/s 17,40Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.19-73565 BETA / Speedport Pro
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 21.02.2019, 10:57
Guse Guse ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.09.2018
Beiträge: 102
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

Die Telekom hat die erste Ausbautranche (Ziel 9.2.2019) des Nahbereichs abgeschlossen.
https://www.teltarif.de/telekom-nach...ews/75677.html

1,7 Mio Haushalte wurden erschlossen in 3152 Nahbereichen (von 7249) und 2855 Ortsnetzen.

Was ist denn der Unterschied zwischen Nahbereich und Ortsnetz?
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 21.02.2019, 11:28
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.498
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Nahbereichsausbau, Fortschritt, Probleme

In vielen Ortsnetzen existieren mehrere Vermittlungsstellen, demnach mehrere Nahbereiche.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Telekom Nahbereichsausbau in PLZ 97775 Burgsinn(Bayern) PrinzPoldi VDSL und Glasfaser 25 27.03.2019 19:50
Rückschritt statt Fortschritt Laserhawk Newskommentare 14 18.03.2013 19:35
Gibt es Hoffnung auf Fortschritt? BLvELMSzGn Festnetz: Anbieter und deren Tarife 3 15.08.2012 13:24
Fortschritt zurück Ehemalige Benutzer Newskommentare 14 21.04.2011 15:30
Fortschritt nfsspeed1 Newskommentare 11 14.06.2008 23:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.