#1  (Permalink
Alt 16.08.2012, 20:36
kaddi kaddi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 124
Provider: Arcor
Bandbreite: 6000
Standard Handyvertrag Widerruf trotz Rufnummernportierung?

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen einen Handyvertrag abgeschlossen und eine Rufnummernportierung beantragt. Mein Altvertrag endet am 19.08., die Portierung wurde bestätigt und wird am 22.08. ausgeführt. Meine neue SIM-Karte habe ich noch nicht benutzt.

Jetzt habe ich heute vom neuen LIDL-Tarif ab 20.08. erfahren, welcher für mich perfekt wäre. Also überlege ich, meinen Neuvertrag zu widerrufen. Ich habe nur leider überhaupt keine Ahnung, wie das mit der Rufnummernportierung funktioniert, kann ich die überhaupt noch im Rahmen des Widerrufs rückgängig machen?

Danke und Gruß
kaddi
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 16.08.2012, 22:09
Benutzerbild von weowe
weowe weowe ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 148
Provider: Arcor
Bandbreite: 52300 / 10500
Standard AW: Handyvertrag Widerruf trotz Rufnummernportierung?

Einen Wiederruf gibt es nur bei Onlineverträgen und da nur bis 14 Tage nach Abschluss.
__________________
Bis denne WeoWe
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 16.08.2012, 22:26
kaddi kaddi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Beiträge: 124
Provider: Arcor
Bandbreite: 6000
Standard AW: Handyvertrag Widerruf trotz Rufnummernportierung?

Es handelt sich um einen Onlinevertrag undd ist auch erst 5 Tage her...ich weiss eben nur nicht ob es wegen der beantragten Portierung Probleme geben kann.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.08.2012, 09:31
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.980
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Handyvertrag Widerruf trotz Rufnummernportierung?

solange keine portierung durch gelaufen ist, sollte das kein problem sein. informiere umgehend alle stellen (anbieter bzw. provider auf beiden seiten) direkt auch über den widerruf, nicht nur den händler. damit sollte dann die portierung gestoppt werden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rufnummernportierung trotz selbstständiger Kündigung Henge Telekom 6 25.09.2011 14:31
Rufnummernportierung trotz selbstständiger Kündigung Henge Vodafone 1 24.09.2011 21:13
Arcor schaltete Anschluss - trotz Widerruf! FBEI Arcor [Archiv] 2 28.04.2009 01:58
Berechnung des Programmmanagers trotz Widerruf! VDSL Telekom 0 22.04.2008 09:25
T-Com - Abbuchung trotz Widerruf der Einzugsermächtigung Dr_Hans_A_Plast Festnetz: Anbieter und deren Tarife 6 03.08.2007 02:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.