#1  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:10
Benutzerbild von Davidaff
Davidaff Davidaff ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2004
Alter: 42
Beiträge: 167
Provider: Telekom
Bandbreite: 16er
Standard @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Komische Angelegenheit...

Hatte zunächst der T-COM Auftrag gegeben meinen DSL2000 um FP + 384er upload zu ergänzen, selbst das haben die (gestern war schalttermin) nicht auf die Reihe bekommen und somit dann heut früh ne Störungsmeldung aufgenommen.

Weil ich den netten Herren schonmal am Telefon hatte wollte ich gleich noch mit meine Leitungsdaten erfahren (länge + dämpfung), jedoch meinte er das er diese aus Firmenspezifischen Gründen nicht rausgeben kann, (Firmengeheimnis).pffff


wie seit dann ihr an eure Daten gekommen?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:14
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

siehe Signatur.

War ne nette Damen ausn T-Punkt. JA, sowas solls auch geben.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:17
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

eventuell hilft Dir ein T-Punkt business.

Dort bekommt man nur Auskunft, wenn man auch einen Business-Anschluß haben möchte, aber man kann ja so tun, als ob....
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:17
Benutzerbild von Davidaff
Davidaff Davidaff ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2004
Alter: 42
Beiträge: 167
Provider: Telekom
Bandbreite: 16er
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

eben, daher wundert es mich weil hier viele in der sig die werte angeben haben was sie ja wiederrum durch einen T-Com Mitarbeiter erfahren haben müssen, nur mir wollten die es nicht sagen
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:33
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Zitat:
Zitat von Davidaff
eben, daher wundert es mich weil hier viele in der sig die werte angeben haben was sie ja wiederrum durch einen T-Com Mitarbeiter erfahren haben müssen, nur mir wollten die es nicht sagen
Ich weiß auch gar nicht, warum um diese Werte so ein Bohei gemacht wird.

Selbst wenn man die Werte hat, hilft einem das überhaupt nicht weiter.
Wenn die Telekom DSL nicht schaltet, kann man sich auch auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln. Sie werden es trotzdem nicht schalten.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:49
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Zitat:
Selbst wenn man die Werte hat, hilft einem das überhaupt nicht weiter.
Also, ich finde es schon hilfreich zu wissen welche Werte man hat. Man kann dann ungefaehr abschaetzen wenn es mal wieder ein Update der Datenbank geben sollte (um ein paar db) ob man da evtl. rein faellt oder nicht. Dieses Update wurde ja vor vier Wochen angesprochen aber (noch) nicht ausgefuehrt. Wer knapp an den noetigen db liegt kann hoffen. Alle die mehr als 5db entfernt drueber liegen brauchen wohl nicht hoffen; zumindest nicht auf die T-COM.

Selbes gilt natuerlich auch wenn man eine hoehere BB haben will; nicht nur bei Daempfungsopfern.

Ich verstehe nicht was die T-Com fuer ein Firmengeheimniss aus dem Zahlenwert macht.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 22.12.2004, 12:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Das hilft aber nur um die Hoffnung leben zu lassen.
Die wäre mir aber egal.
Wenn man regelmäßig prüft, wird man schon feststellen, ob es was gebracht hat oder nicht.

Selbst wenn es ein DB-Update ist man immer noch auf die Telekom angewiesen, wenn die nicht wollen, gibt es eben nichts.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 22.12.2004, 13:17
Benutzerbild von Sveni73
Sveni73 Sveni73 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.11.2004
Beiträge: 2.796
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 53504/10720
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Ich sag auch, die Leitungslänge bringt rein gar nix.

Da spielen noch ganz andere Faktoren eine Rolle.

Einer hat mit 7 Km SDSL 1024, der andere mit 5 Km nur SDSL 256........
....der Nachbar hat ADSL 2000 und 5 Meter weiter geht nicht mal Light. Hier sind Leute im Forum, die eine genaue Leitungs-Messung bekommen haben und bisher ist noch keiner hoch geschaltet worden und wenn auch das 3-fache möglich wäre.

Die T-COM kannste in die Tonne kloppen und über die DB kannste ein Ei drüber schlagen
__________________
Die beste Möglichkeit, Träume zu verwirklichen ist, aufzuwachen......
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 22.12.2004, 13:44
weiglal weiglal ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2004
Beiträge: 40
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Hab meine Werte beim Business-T-Punkt erfahren. (Siehe Signatur).
Wollte SDSL haben. Sollte möglich sein, hieß es und es werde geprüft.
Leider wurde mir das schon zweimal gesagt und bisher nie mehr etwas davon gehört - toller Kundenservice!!!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 22.12.2004, 13:47
Benutzerbild von Riplex
Riplex Riplex ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: K-Zündorf
Beiträge: 2.333
Bandbreite: 400 Mbit
Riplex eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: @ all, Wer hat seine Leitungsdaten von der T-COM mitgeteilt bekommen?

Zitat:
Zitat von Sveni73
Einer hat mit 7 Km SDSL 1024, der andere mit 5 Km nur SDSL 256........
....
und ich hab nur 5 km und bekomm garnix von allem.....

Zitat:
Zitat von Sveni73
....und über die DB kannste ein Ei drüber schlagen
Ey, nix gegen meinen Arbeitgeber, sonst setzt es was !
__________________
Mein Rechner bei Nethands

XBL Gamertag : RiPLeX
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat den nun seine Kündigung durch zum 2.1.2007 anha Arcor [Archiv] 192 09.03.2007 07:32
Hat wer schon 8Mbit bekommen? tdrei-wiesbaden Arcor [Archiv] 16 04.08.2005 13:00
Wer hat schon mal seine 1und1 Fritz!box bezüglich USB getestet? Snatch117 1&1 Internet AG (United Internet AG) 14 03.05.2005 15:21
Wer hat doch ein neues Softwarepaket von 1&1 bekommen, obwohl er bereits eins hat??? Tri-City-Maniac 1&1 Internet AG (United Internet AG) 2 04.05.2003 21:01
Wer hat die besten Info Domainen bekommen ? Pidello Sonstiges 13 08.10.2001 23:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.