#11  (Permalink
Alt 28.06.2019, 16:43
demto demto ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Hessen
Alter: 28
Beiträge: 465
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

An der TAE wohl ein geeignetes Kabel, aber die anderen sind ziemlich Bunt (ohne Ringmarkierung) was nichts gutes heißt, dazu noch so viele Kasten.
__________________
SVDSL 250 | Adtran Broadcom: 192.85
FRITZ!Box 7590 @ 07.11
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 28.06.2019, 20:03
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Hast du die Fritzbox direkt an den APL angeschlossen, um die Hausverkabelung auszuschließen?
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 28.06.2019, 21:19
almeka almeka ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 6
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Nein ich weis nicht wie das geht
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 28.06.2019, 21:28
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.808
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hast du die Fritzbox direkt an den APL angeschlossen, um die Hausverkabelung auszuschließen?
Sie ist eine Dame und kennt sich daher nicht so gut aus.
__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,6 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 28.06.2019, 21:47
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.127
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1000/50 Mbps
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Sie ist eine Dame und kennt sich daher nicht so gut aus.
Fünf Euro in die Chauvi-Kasse!
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 28.06.2019, 23:00
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Bei den Bildern wundern mich die schlechten Werte nicht. An der Dose kommt zwar gutes Kabel an, allerdings wurde selbst dort nicht darauf geachtet, ein zusammengehöriges Adernpaar zu verwenden.

APL selbst ist unauffällig - bis auf die Tatsache, dass abgehend bis auf zwei Ausnahmen nur J-Y(St)Y genutzt wird. Ob der Verteiler im Treppenhaus was mit dem Anschluss von almeka zu tun hat, ist mir nicht ganz klar - falls ja, müsste sich auf dem Weg bis zur TAE-Dose nochmal irgendwo die Kabelart ändern. Manche Adern im Verteiler Treppenhaus sind nicht mal J-Y(St)Y, sondern nur irgendeine Klingelleitung.

Zum Test am APL wäre ein Wire Tracker und ein LSA Auflegewerkzeug nötig.

@almeka

Kennst du jemanden, der sich mit sowas auskennt? Wäre es möglich von deiner Wohnung zum APL ein neues Kabel zu legen?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 30.06.2019, 12:48
almeka almeka ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 6
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Naja kennen ist zuviel gesagt der nachbar meinte nur es würde komisch aussehen der kasten im Treppenhaus verbindet alle wohnungen und das das nicht gehen kann tut es aber wohl

vom apl direkt eine leitung legen geht nicht so einfach und würde der vermieter nicht machen das internet geht ja
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 30.06.2019, 16:55
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Zitat:
Zitat von almeka Beitrag anzeigen
vom apl direkt eine leitung legen geht nicht so einfach und würde der vermieter nicht machen das internet geht ja
Internet mag funktionieren - aber bei den Bildern würde ich nicht von einer sachgerechten Installation sprechen. Beim Kabel zur TAE-Dose hin wurde kein korrektes Adernpaar verwendet und bei den Kabeln im Verteiler Flur kommt stellenweise nicht mal Telefonkabel zum Einsatz (wobei jetzt fraglich ist, ob deine Leitung überhaupt was damit zu tun hat).

Wäre ich dort Mieter, würde ich den Vermieter fragen, ob ich mir selbst eine neue Leitung legen darf - solang es den Vermieter nichts kostet, sind die meist kooperationsbereiter.

Gibt es jedoch keine Chance auf ein neues Kabel, lass den Tarif wieder auf MagentaZuhause L rückabwickeln.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 30.06.2019, 17:44
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 46
Beiträge: 220
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50MBit Full
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Kann sie nicht nur mal zum Test ein separates Kabel durch den Flur zu ihrer TAE-Dose legen um zu schauen wie sich die synchronisierten Werte dann verändern?

Sofern es eben mal so einfach möglich ist herauszufinden, welche Adern/Kabel denn für ihre Wohnung zuständig ist.

Im besten Fall und neuer kompletter Verkabelung aller Wohnungen könnten diese evtl. auch mehr Geschwindigkeit bekommen.
__________________
1.2k --> 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN --> DSL768k --> DSL1.536k --> DSL2.048K --> DSL4.096k --> DSL6.192k --> DSL2+16.386k --> VDSL 51.200k
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 30.06.2019, 18:04
almeka almeka ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2019
Beiträge: 6
Standard AW: VDSL 250 zu langsam

Erstmal danke für die Hilfe aber wir werden wohl einfach wieder zurückstufen zu dem alten vertrag magenta L
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL 250 / synchronisiert mit nur 1,8 MB tplz VDSL und Glasfaser 38 11.05.2019 12:32
VDSL 100 (O2) - Geschwindigkeitsabfall auf 1-6 MBit/s und Ping auf 250-500ms cosmos321 VDSL und Glasfaser 55 04.02.2019 17:43
1&1 DSL 250 -wagen oder eher "zu früh"? fritzp1 VDSL und Glasfaser 9 23.08.2018 14:33
Im Upload bis zu 250 Mbit/s mr999 Newskommentare 15 11.08.2018 01:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.