#31  (Permalink
Alt 03.07.2019, 22:52
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
Einzige Chance auf eine zeitnahe technisch ordentliche Lösung: es hängt mindestens ein Kunde drauf, der einen entsprechenden Vertrag bzw. Volumina mit der Telekom hat und richtig Dampf machen kann, wenn es mal wieder zu Ausfällen kommt (bei den Kunden ist dann auch die Bandbreite garantiert und nicht bis zu ...). Ja, solche Kunden gibt es durchaus - die zahlen dann aber auch in gänzlich anderen Regionen!
Bei Deutschland LAN Connect IP bekommt man eine direkte Faser bis zum BNG.
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 29.07.2019, 09:35
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 537
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Mahlzeit,

die Temperaturen sind Aktuell ja nicht mehr so hoch. Aber, ich hab vorhin einen MFG entdeckt, was total am Quietschen ist. Als würden die Lüfter oder so nicht mehr richtig laufen. Sollte man das lieber melden ?
__________________
VDSL2 17a 49,8 Mbit/s 9,7 Mbit/s G.Vector aus / aus
352m@SNR ↓ 11dB ↑ 13dB
FB7590 FRITZ!OS: 07.12
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 29.07.2019, 12:34
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.837
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von myfan Beitrag anzeigen
Mahlzeit,

die Temperaturen sind Aktuell ja nicht mehr so hoch. Aber, ich hab vorhin einen MFG entdeckt, was total am Quietschen ist. Als würden die Lüfter oder so nicht mehr richtig laufen. Sollte man das lieber melden ?
Das interessiert niemanden. Sobald die Technik eine bestimmte Temperatur erreicht schaltet sie halt ab. Wenn die Telekom das dann immer noch nicht interessiert, müssen sich halt die Kunden melden.
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 29.07.2019, 12:41
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 537
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Das interessiert niemanden. Sobald die Technik eine bestimmte Temperatur erreicht schaltet sie halt ab. Wenn die Telekom das dann immer noch nicht interessiert, müssen sich halt die Kunden melden.
Okay, dann ist mir das auch egal. Muss ja nicht erst immer alles zum Totalausfall kommen. Aber sei es drum, wenn die Telekom das so handhabt.
__________________
VDSL2 17a 49,8 Mbit/s 9,7 Mbit/s G.Vector aus / aus
352m@SNR ↓ 11dB ↑ 13dB
FB7590 FRITZ!OS: 07.12
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 29.07.2019, 14:09
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.599
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,060/0,053 Gbit/s
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Das interessiert niemanden.
FWIW, bei VFKD gibt es eine Stelle, wo man beschädigte Straßenmöbel melden kann. Da habe ich mal hingeschrieben, dass bei mir in der Straße ein BK-KVz wohl (schon vor längerer Zeit) mal angefahren wurde, der Kasten verzogen ist und der Deckel nicht mehr richtig aufliegen kann, wodurch möglicherweise das Innenleben der Witterung ausgesetzt ist - das aber wie gesagt schon seit längerem, und bemerkbar gemacht hat sich das nicht. Ein paar Fotos habe ich auch mitgeschickt.

Das war an einem Donnerstag. Als ich am folgenden Montag mal wieder an dem Kasten vorbei kam, hatte der bereits ein komplett neues Gehäuse erhalten.
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 29.07.2019, 14:36
Rennrakete Rennrakete ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 48
Provider: Telekom
Bandbreite: SVVDSL 175
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Für Vodafone-Verhältnisse ist das schon sehr flink, ja. Aber wie bei jedem Provider, gibt es auch bei Vodafone andere Schattenseiten, die nicht so toll sind und wo die Telekom einfach besser ist.
__________________
SVVDSL 175 mit Fritz!Box 7590 @ Nokia Broadcom 192.100
Mit Zitat antworten
  #37  (Permalink
Alt 29.07.2019, 14:50
Benutzerbild von rerhafnhabu
rerhafnhabu rerhafnhabu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.01.2016
Beiträge: 84
Provider: Telekom G.Vector VDSL2
Bandbreite: 109,3 / 42,0 Mbit/s
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
.... ein BK-KVz wohl (schon vor längerer Zeit) mal angefahren wurde ....
Heisst ja nicht, daß Vodafone erst durch robert_s auf den Schaden aufmerksam wurde.

Hat sich vermutlich einfach nur überschnitten.

Ansonsten wären die wirklich superschnell gewesen.
__________________

Router: FRITZ!Box Fon WLAN 7490, FRITZ!OS 7.12, Netz: Telekom Magenta L, VDSL 109.3 Down/39.1 Up
(BNG AFFJ02 Leitungskapazität: 130/40), MagentaTV, SipGate 06021xxx, freifunk-franken.de
Mit Zitat antworten
  #38  (Permalink
Alt 29.07.2019, 18:43
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 289
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Sollte man schon melden. Es gibt auch Lärmvorgaben wie laut der sein darf. Demnach sollten auch solche Schäden gemeldet werden.
Mit Zitat antworten
  #39  (Permalink
Alt 29.07.2019, 21:05
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.837
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
FWIW, bei VFKD gibt es eine Stelle, wo man beschädigte Straßenmöbel melden kann. Da habe ich mal hingeschrieben, dass bei mir in der Straße ein BK-KVz wohl (schon vor längerer Zeit) mal angefahren wurde, der Kasten verzogen ist und der Deckel nicht mehr richtig aufliegen kann, wodurch möglicherweise das Innenleben der Witterung ausgesetzt ist - das aber wie gesagt schon seit längerem, und bemerkbar gemacht hat sich das nicht. Ein paar Fotos habe ich auch mitgeschickt.

Das war an einem Donnerstag. Als ich am folgenden Montag mal wieder an dem Kasten vorbei kam, hatte der bereits ein komplett neues Gehäuse erhalten.
Bei VFKD kann ich mir das denken. Beim Ramschgeschäft DSL allerdings nicht.

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B...r/td-p/1966136
Mit Zitat antworten
  #40  (Permalink
Alt 29.07.2019, 22:48
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Temperaturstabilität OutdoorDSLAMs

Die Trassen Defender App ist offiziell nur für Unternehmen.
Zitat:
Zitat von Telekom hilft Team Beitrag anzeigen
Du lädst dir die Trassen Defender App herunter und gibst selber eine Meldung in Richtung Bautrupp. (Dafür kreierst du dann kurz eine Fantasiefirma. Wirst du verstehen, wenn du dich in der Registrierung befindest.)
[...]
Einen entspannten Tag wünscht Nadine B. von Telekom hilft
https://www.telekom.de/hilfe/mobilfu...amChecked=true
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dslam, hitze, temperatur


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.