#11  (Permalink
Alt 07.06.2019, 13:30
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 1.848
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Wer nicht Teil des Uebergangs auf IPv6 ist, ist Teil des Problems.... das ist unabhaengig von der Anzahl der Nutzer.

Gruss
P.
Gut das stimmt allerdings sehe ich eher die contentanbieter in der Pflicht ihre Dienste IPv6 kompatibel zu machen und das funktioniert mit 99% der Dienste abseits des surfens nun mal nicht.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 07.06.2019, 13:41
Benutzerbild von Wisi
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.903
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Noch einfacher: http://www.mengelke.de/Projekte/FritzBoxJSTool
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 07.06.2019, 13:42
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 286
Pfeil AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

wieso router *nach* der fritte. lieber echten router anstelle der fritte.


hab einen haesslichen lokalen dedizierten fibreanbieter, der gibt den kunden z.b. gbit sfp media konverter, z.b. von planet, z.b. GT-805A (v4) mit z.B. nem AON sfp, von fiberstore SFP-GE-BX , 1000base sfp 1310/1550 20km ZY dingern,


und daran alles per 1000base-t ethernet anschliessbar


wenn man die pppoX zugangsdaten auslesen kann, wuerde ich das machen. das ist genau ein AON dedizierte faser setup.



oder natuerlich einen kompromittierten hw router der giganten C, J oder anderen mit SFP und 1000base-BX faehigkeit.


p.s. wenn die pppox machen, bieten die dann maximal eine direkte ipv4 zuteilung oder geht da irgendwas geroutetes netzwerk/subnetz drueber?
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 07.06.2019, 13:56
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.951
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Das 1&1 Angebot ist für kleinere Geschäftskunden gedacht. Wer Spielereien wie einen professionellen Router oder mehrere feste IP-Adressen braucht, muss zu 1&1 Versatel.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 07.06.2019, 13:59
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 286
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Das 1&1 Angebot ist für kleinere Geschäftskunden gedacht. Wer Spielereien wie einen professionellen Router oder mehrere feste IP-Adressen braucht, muss zu 1&1 Versatel.

ich dachte genau 1und1 versaschnell macht diese angebote. so war es damals zumindest praesentiert, unter versa logos etc kam doch erst der hinzukauf des glasnetzes und der ganze rollout dieses pseudo profi produkts mit asymmetrischer fibrebandbreite.




naja vielleicht firmiert das ganze dann doch wieder nicht mehr unter versatel, und wie ich das hier sehe, laeuft das unter kategorie/reiter privatkunde in der webdarstellung


https://dsl.1und1.de/details-glasfas...ess-preisliste


also sollte man doch da laut gesetz eben doch die zugangsdaten zwangsextrahieren koennen aus dem konzern. ziemlich laecherlich.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 07.06.2019, 14:00
Benutzerbild von schlueti
schlueti schlueti ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Rüthen
Alter: 29
Beiträge: 195
Provider: Zwei
Bandbreite: 3 X VDSL100 Bonding
schlueti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zu dem Punkt Router nach der Fritte: Ist kein Problem, nur muss ich dann GRE dennoch forwarden, was die CPU nicht schafft. (Würde ich ja gern)
Und das Dekodieren der Sicherung wäre auch sehr einfach, sofern man die denn aus der Box auslesen könnte, das wurde nämlich deaktiviert. :-D
Am Liebsten würde ich den Anschluss ja direkt als Ethernet ohne PPPoE bekommen und direkt in die MX 204 stecken, aber geht leider nicht. Die MX kann leider kein pppoe-client, nur Server, also muss da nen "Modem" vor.
Das Zwischenschalten ist nicht ganz so leicht gemacht, da die BiDi einsetzen.
Vom Setup her liefern die uns einfach einen E2000 (LSH) Port, welcher dann am anderen Ende in einem Umspannwerk der RWE endet. Die haben für den Anschluss eine Muffe auf ein Kabel gesetzt, welches angeschnitten wurde für diesen und folgende Anschlüsse. (Kontrollschacht)
Der BNG der Versatel ist im übrigen der Selbe, wei der BNG des Massenkunden- Geschäfts. In unserem Fall in Unna. (Ist ein Huawei Router)
__________________
"For once you have tasted flight you will walk the earth with your eyes turned skywards, for there you have been and there you will long to return." (Leonardo da Vinci)
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 07.06.2019, 14:08
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 286
Frage AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zitat:
Zitat von schlueti Beitrag anzeigen
Zu dem Punkt Router nach der Fritte: Ist kein Problem, nur muss ich dann GRE dennoch forwarden, was die CPU nicht schafft. (Würde ich ja gern)
Und das Dekodieren der Sicherung wäre auch sehr einfach, sofern man die denn aus der Box auslesen könnte, das wurde nämlich deaktiviert. :-D
Am Liebsten würde ich den Anschluss ja direkt als Ethernet ohne PPPoE bekommen und direkt in die MX 204 stecken, aber geht leider nicht. Die MX kann leider kein pppoe-client, nur Server, also muss da nen "Modem" vor.
Das Zwischenschalten ist nicht ganz so leicht gemacht, da die BiDi einsetzen.
Vom Setup her liefern die uns einfach einen E2000 (LSH) Port, welcher dann am anderen Ende in einem Umspannwerk der RWE endet. Die haben für den Anschluss eine Muffe auf ein Kabel gesetzt, welches angeschnitten wurde für diesen und folgende Anschlüsse. (Kontrollschacht)
Der BNG der Versatel ist im übrigen der Selbe, wei der BNG des Massenkunden- Geschäfts. In unserem Fall in Unna. (Ist ein Huawei Router)



Verstehe ich das richtig dass Du dann doch jetzt dennoch die Zugangsdaten auf der Leitung mitgeschnitten hast, oder? Dann steht doch nix mehr im wege mit einem ziemlich banalen 1000Base-BX interface und selber einen ordentlichen router setzen, nix fritzbox limits
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 07.06.2019, 14:30
Benutzerbild von schlueti
schlueti schlueti ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Rüthen
Alter: 29
Beiträge: 195
Provider: Zwei
Bandbreite: 3 X VDSL100 Bonding
schlueti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

So etwas würde ich doch niemals machen... :-D
Stell dir mal vor, die würden das merken, wenn man mal vergisst die Mac-Adresse des eth. Ports zu faken oder so.
__________________
"For once you have tasted flight you will walk the earth with your eyes turned skywards, for there you have been and there you will long to return." (Leonardo da Vinci)
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 07.06.2019, 14:36
nott nott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2005
Beiträge: 286
Idee AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Zitat:
Zitat von schlueti Beitrag anzeigen
So etwas würde ich doch niemals machen... :-D
Stell dir mal vor, die würden das merken, wenn man mal vergisst die Mac-Adresse des eth. Ports zu faken oder so.

Ja in Schland kommt da sicherlich umgehend die Gedanken- oder Telcopolizei. Whatever.


Ich wuerde die Zugansdaten einfordern und fertig. Die webseite von 1und1 glasfaser ist das beste gegenargument bzw argument fuer routerfreiheit und gesetzl. grundlagen. privatkundenprodukt.


businessfaehigkeiten hat es ja, wie hier verdeutlicht worden ist, keine.


ebenso produzieren sie dazu ganz banale produktdatenblaetter die auch nur zum schutz der privaten endverbraucher gedacht sind.


ergo privatkundenprodukt. know your rights.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 07.06.2019, 14:48
Benutzerbild von schlueti
schlueti schlueti ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Rüthen
Alter: 29
Beiträge: 195
Provider: Zwei
Bandbreite: 3 X VDSL100 Bonding
schlueti eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Erfahrungen mit dem Glasfaser Business von 1und1

Naja, es wird bei meinem Arbeitgeber schon recht deutlich klar, dass das keine Privatperson ist. So leicht wird das nicht. Mir ist es auch jetzt recht egal, immerhin funktioniert der Anschluss ja jetzt auf "eigenartige"(*Hust*) Weise wie ich es gerne hätte. Wäre nur mal interessant, ob noch wer da so einen Spaß mit hatte.
__________________
"For once you have tasted flight you will walk the earth with your eyes turned skywards, for there you have been and there you will long to return." (Leonardo da Vinci)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Business-Glasfaser, wer bietet das überhaupt an ? DreaM VDSL und Glasfaser 22 22.10.2016 12:51
Funktioniert mit dem Web 'n' walk Business (Huawei E1823) 21,6 Mbit/s HSPA+ 64 QAM? blank88 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 4 25.07.2011 19:37
Kosten RUL Business Komplett Paket -> business mobile flat Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 0 13.12.2008 13:19
telefonica (business sparte o2): business adsl2+ & shdsl nsm Sonstige Zugangstechniken 3 22.09.2006 16:15
Glasfaser für Glasfaser Steppi ADSL und ADSL2+ 34 07.11.2003 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.