#41  (Permalink
Alt 07.07.2019, 09:17
Chris Machold Chris Machold ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 289
Standard AW: Zwei V-DSL Anbieter auf der Kupferleitung vom MSAN

Nein, ich meinte mehr als einen, heißt also zwei Kollo Anbieter in einem KVz + Telekom.
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 07.07.2019, 19:58
Timerle Timerle ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.08.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 282
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50 63,7/12,7
Standard AW: Zwei V-DSL Anbieter auf der Kupferleitung vom MSAN

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Hier zB...




Der APL rechts an der Hauswand hat eine perfekte Leitungslänge
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 07.07.2019, 20:22
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.199
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Zwei V-DSL Anbieter auf der Kupferleitung vom MSAN

Bringt nur nichts, wenn beide Anbieter kein Vectoring aktivieren dürfen. Wobei ich in Erinnerung habe, dass inexio auch VDSL100 ohne Vectoring schaltet.

Dennoch eine no-win-situation für beide Anbieter, da nur mit Vectoring bei längeren Leitungswegen noch eine akzeptable Datenrate möglich ist. Wer dort in der Nähe Anwohner ist, sollte sich lieber in Richtung MBfm orientieren, wenn mittelfristig eine höhere Bandbreite gewünscht wird.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 07.07.2019, 20:53
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.108
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Zwei V-DSL Anbieter auf der Kupferleitung vom MSAN

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
Hier zB...

Wobei der Kasten links von dem Inexio-MFG verdächtig nach einem NVt für FTTB/H aussieht. Allerdings wäre es irgendwie auch unsinnig, einen OLT in ein MFG zu zimmern.

Wobei der Kasten links dem Teer nach auch nicht gleichzeitig mit dem Inexio-MFG gebaut wurde.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #45  (Permalink
Alt 07.07.2019, 22:32
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 687
Provider: Inexio
Bandbreite: 100 MBit/s
Standard AW: Zwei V-DSL Anbieter auf der Kupferleitung vom MSAN

Jepp, im Ortsnetz gibts FTTH sowie VDSL von Inexio. Die Telekom wird vermutlich nur VDSL mit bis zu 50 Mbit/s anbieten.

Gruß
__________________
300 Meter.
Inexio 98 MBit/s - 20 MBit/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstellung POTS auf MSAN-POTS rezzler Telekom 17 24.05.2019 13:33
Selber MSAN verschiedene Software-Versionen der Linecards? schlueti VDSL und Glasfaser 25 24.06.2018 10:48
Telekom: Terabit/s über die Kupferleitung robert_s VDSL und Glasfaser 19 03.04.2018 01:39
Max. Bandbreite mit Kupferleitung? X12 ADSL und ADSL2+ 8 22.09.2006 09:50
Outdoor DSLAM auch für Längenopfer mit Kupferleitung? Chris88 ADSL und ADSL2+ 94 03.03.2005 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.