#11  (Permalink
Alt 12.01.2019, 12:17
Steve1 Steve1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 263
Bandbreite: 100 Mbit
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Vor der Portumschaltung hatte er so um die 255 Mbit im Download und ca. 38 Mbit im Upload und das Spektrum sah sowohl an der TAE als auch am APL auf seinen Argus schlecht aus. Eine Einwahl hat auch nicht funktioniert.

Es sah halt identisch zu den Messwerten der Fritz Box aus. Nach der Portumschaltung kann ich es leider nicht sagen, da er mich gebeten hat, nachdem er am APL geprüft hat, in die Wohnung zu gehen und zu warten. Danach hat er eine Weile am MFG gearbeitet und hat danach zurückgerufen, ich sollte dann die Fritz Box wieder mit der TAE verbinden und kurze Zeit später hat er zurückgerufen und meinte das alles I.O. ist. Ich meinte dann, dass der Upload jetzt bei 15 Mbit liegt und es nicht wirklich besser aussieht, daraufhin fragte er noch nach der Firmware, habe ihn dann mitgeteilt das es die aktuellste ist und er meinte dann das ein Werksreset wahrscheinlich helfen würden. Er hat ca. 10 - 15 Minuten am MFG verbracht, ich denke mal das er einige Ports in der Zeit durchprobiert hat.

Geändert von Steve1 (12.01.2019 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 12.01.2019, 13:01
Mot Mot ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 3.914
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Zitat:
Zitat von Steve1 Beitrag anzeigen
Vor der Portumschaltung hatte er so um die 255 Mbit im Download und ca. 38 Mbit im Upload und das Spektrum sah sowohl an der TAE als auch am APL auf seinen Argus schlecht aus. Eine Einwahl hat auch nicht funktioniert.
Wenn du einen L2BSA Anschluss hast, funktioniert die Einwahl mit den Telekom Messgeräten sowieso nicht.
Wenn die Einwahl bei dir aber auch nicht funktioniert, ist ja sowieso noch irgendwas anderes faul.

Zitat:
Zitat von Steve1 Beitrag anzeigen
Er hat ca. 10 - 15 Minuten am MFG verbracht, ich denke mal das er einige Ports in der Zeit durchprobiert hat.
Das ist eher weniger wahrscheinlich. Wenn die erste Umschaltung ganz normal durchläuft und das für ihn sowieso alles normal aussah, dann wird er keine anderen Ports ausprobiert haben. Für die Portumschaltung müsste er auch jedes Mal einen Prozess anstoßen der ein paar Minuten dauert.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.01.2019, 13:36
Steve1 Steve1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 263
Bandbreite: 100 Mbit
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Ja, ich habe einen Layer 2 Anschluss. Damals als nur noch 16 Mbit ankammen (Febrauar 2018), ich hatte damals einen 100 Mbit Anschluss, wurde die komplette Karte vom PTI nach ein paar Tagen getauscht. Ich habe ihn zumindest nicht telefonieren sehen, damals hat die Technikerin sich in den Wagen gesetzt und erst einmal telefoniert bevor sie dann den Port umgeschalten hat und gemerkt hat das auf den anderen Port auch nur 16 Mbit ankammen. Zumindest hat der Techniker mir das ganze so erzählt mit dem Porttausch am Telefon. Zumindest stand auf sein Argus ein L2 und ein L3, daneben war jeweils eine LED angebracht, diese hat nicht konstant geleuchtet sondern nur geblinkt bis sie ausgegangen ist, dieses Programm hat er jeweils aufgerufen nachdem der Argus sich syncronisiert hat. Eine Fehlermeldung hat er auch immer bekommen beim zweiten Programm. In dieser Bedienungsanleitung https://www.argus.info/fileadmin/dow...l_D_V_1_01.pdf auf Seite 18 sieht auch eine Position mit L2 und L3. Was bedeutet die Position mit der Beschriftung L 2 und L 3?

Geändert von Steve1 (12.01.2019 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 12.01.2019, 15:28
dollux dollux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Alter: 31
Beiträge: 680
Provider: Telekom
Bandbreite: 109344/39697
dollux eine Nachricht über ICQ schicken dollux eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Von der Leitungslänge her, wohnst du ja fast im DSLAM.
Ich würde nochmal eine Störung melden - bei dir Inhouse gab es keine Änderungen - oder?
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 12.01.2019, 15:40
Steve1 Steve1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 263
Bandbreite: 100 Mbit
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Nein, es gab keine Veränderungen im Haus an der Leitung, Vodafone selbst hat eben angerufen und will den Einwahlserver erst einmal prüfen. Auffällig ist aber schon von VF Seite, das hier nur die 15 Mbit im Upload anliegen. Die Probleme sind auch um 01:50 Uhr in der Nacht vorgekommen (Dienstag auf Mittwoch), Reale Leitungslänge sind auch nur ca. 65 - 70 Meter. Techniker selbst hat laut Vodafone zurückgemeldet das er den Fehler beseitigen konnte.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 12.01.2019, 15:43
DSL-Nutzer DSL-Nutzer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 220
Provider: Telekom
Bandbreite: SV-VDSL 250/40
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Das SNR im Spektrum ist zwischen 2,2 und 17,6 Mhz viel zu niedrig.
Bei 29 Mhz liegt es sogar noch bei über 45.

Geändert von DSL-Nutzer (12.01.2019 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 12.01.2019, 16:46
Steve1 Steve1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 263
Bandbreite: 100 Mbit
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

So sah das Spektrum nach der Schaltung aus.


https://www.bilder-upload.eu/bild-19...07907.jpg.html
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 12.01.2019, 17:14
quizmastr quizmastr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 150
Bandbreite: 245xxx/42xxx
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Ja da passte auch noch alles, irgendwann danach ist irgendwas schief gelaufen (aber im MFG nicht bei dir).
__________________
Seit 07.01.2019: MagentaZuhause XL (SVVDSL 250), Broadcom 192.85 / Adtran hiX 56xx / Leitungslänge ~350m
Bis 06.01.2019: MagentaZuhause L (VVDSL 100)
Bis 29.11.2017: Entertain Comfort IP 50000
Bis 29.11.2013: Call&Surf Comfort 16000
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 12.01.2019, 17:34
KunterBunter KunterBunter ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2018
Beiträge: 160
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Die PPPoE-Fehler kommen aber nicht vom MFG.
Zitat:
Zitat von Steve1 Beitrag anzeigen
Hallo, könnt ihr bitte das Spektrum mal beurteilen, komme seit letzte Nacht aufgrund von PPOE Fehlern nicht mehr in das Netz.
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 12.01.2019, 17:49
quizmastr quizmastr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 150
Bandbreite: 245xxx/42xxx
Standard AW: PPOE Problem Beurteilung des Spektrum

Ähm ja die nicht, richtig
__________________
Seit 07.01.2019: MagentaZuhause XL (SVVDSL 250), Broadcom 192.85 / Adtran hiX 56xx / Leitungslänge ~350m
Bis 06.01.2019: MagentaZuhause L (VVDSL 100)
Bis 29.11.2017: Entertain Comfort IP 50000
Bis 29.11.2013: Call&Surf Comfort 16000
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V-DSL PPoE Fehler/Ausfälle ralle_h VDSL und Glasfaser 39 21.08.2012 15:46
Fritz!Box als ATA PPOE Fehler onkelbonus ADSL und ADSL2+ 11 14.01.2009 14:02
Hilfe bei Beurteilung der Leitungswerte winuser02 ADSL und ADSL2+ 11 05.11.2007 22:17
Erbitte Beurteilung DSL Leitung jobal ADSL und ADSL2+ 12 09.09.2007 18:21
===Beurteilung FritzBox-Werte=== mwas575 ADSL und ADSL2+ 25 28.11.2006 20:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.