#171  (Permalink
Alt 14.03.2019, 20:46
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.845
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Heute war es soweit - der Techniker hatte die Leitung bereits am Vormittag auf den Outdoor-MSAN umgeklemmt. Am Nachmittag war ich dann hin, um alles umzubauen und die 7590 einzurichten.

Zuerst war alles prima - guter Sync, Internet flott und Telefonie einwandfrei. Ich war gerade 2 Stunden weg, als um 18 Uhr der Anruf kam, es würde nichts mehr funktionieren. Power-Lampe der FB wäre seit 1 Stunde nur am blinken, kein Sync mehr. Also war ich eben nochmal hin. Auf Verdacht mal die alte TAE-Dose getauscht sowie anderes DSL-Anschlusskabel und einen W 724V Typ C zum Test angeschlossen - aber immernoch kein Training. Also 0800-3302000 gewählt und nach 5 Minuten schon jemanden an der Strippe gehabt. Der hat irgendwas resettet (vermute mal den Port ), danach begann wieder das Training und kurz darauf stand der Sync. Er meinte, es hätte sich was aufgehangen.

Hätte mir natürlich gewünscht, dass gerade bei Leuten, die der neuen IP-Technik sowieso schon kritisch gegenüberstehen, keine solchen Probleme auftreten. Hoffe nun, dass die Leitung ab jetzt stabil bleibt und die Leute den Wechsel nicht bald bereuen werden.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #172  (Permalink
Alt 14.03.2019, 21:00
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.701
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Seltsam ... Zufall ...
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #173  (Permalink
Alt 08.07.2019, 18:18
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.845
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

War eben noch beim Nachbarn eine neue FB einrichten und hab direkt in einem seine Parallelschaltung entfernt.

Vorher



Nachher



Parallelschaltung war im APL drin - die Adern beider Leitungen schön miteinander verdrillt und dann ging es früher zu verschiedenen analogen Telefonen.

Das zur jetzigen TAE führende Kabel (rot mit blauen Ringmarkierungen) ließ sich nur ziemlich schwer abisolieren - hatte das Gefühl, die Isolierung klebt richtig am Leiter. Gibt es da Tricks für oder ist es in solchen Fällen besser, mit 30cm Schaltdraht und Scotchlok die störrischen Adern zu verlängern?
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #174  (Permalink
Alt 08.07.2019, 22:08
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.923
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Waren das dann Schraubklemmen, nehm ich an?

Mit dem Feuerzeug die Isolierung kurzzeitig erhitzen, dann mit dem Fingernagel abschaben (Vorsicht, könnte etwas warm sein).
Mit Zitat antworten
  #175  (Permalink
Alt 08.07.2019, 22:20
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.845
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Richtig, Schraubklemmen (EVz 78).

Hab am Ende auch die restlichen Fetzen der Isolierung mit dem Fingernagel abgekratzt. Beim nächsten Mal versuche ich es mit deinem Tipp, die Isolierung vorher zu erhitzen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #176  (Permalink
Alt 20.11.2019, 16:29
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.845
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Nochmal ein Fall hier aus dem Ort - dort hatte ich vor einigen Monaten bereits eine von der TAE abgehende Parallelschaltung entfernt, was jedoch zu keiner Verbesserung führte. Erstaunlicherweise zeigte die FB auch keinen Hinweis auf eine unzulässige Verkabelung (Erkennung der FB ist diesbezüglich wohl nicht immer zuverlässig). Da vom APL ein J-YY abging und ein J-Y(St)Y bei der TAE ankam, vermutete ich eine Unterverteilung mit weiteren Abzweigungen. War aber nirgendwo etwas zu finden - vermutlich bei Renovierung vom Erdgeschoss zugespachtelt und drübertapeziert.

Hab dann heute ein komplett neues Kabel vom APL zur TAE gelegt. Hat sich gelohnt.

Vorher



Nachher

__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #177  (Permalink
Alt 20.11.2019, 19:48
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.701
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Ist wirklich beeindruckend was so ein paar Meter unpassende Endleitung bei 800m Gesamtlänge ausmachen können.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #178  (Permalink
Alt 20.11.2019, 20:14
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.845
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Real sind es mindestens 1000 Meter vom MFG bis zum APL - das ist die kürzeste Strecke die Straße entlang. Dafür finde ich die Werte jetzt in Ordnung - wenn nächstes Jahr der neue Einschneider gesetzt wird, sind es nur noch 150 Meter.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #179  (Permalink
Alt 20.11.2019, 21:57
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.701
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Dann ist Endleitung ja nun perfekt vorbereitet
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #180  (Permalink
Alt 21.11.2019, 03:20
f4bs f4bs ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Leipsch
Beiträge: 171
Provider: BNG-Drosselkom
Bandbreite: 185822/42409
Standard AW: Ausbau FTTC und die Hausverkabelung

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Hab dann heute ein komplett neues Kabel vom APL zur TAE gelegt.
Was für ein Kabel genau hast du da verlegt?
__________________
DTAG SV(aka 35b)-VDSL2-250@195/41, 374m, an Broadcom 193.218 / Outdoor / Adtran hiX 56xx – https://www.speedtest.net/result/8705780649
Modem: DGA4132 (FW 1.1.0)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FTTC Ausbau Main-Taunus-Kreis FTTH VDSL und Glasfaser 154 13.11.2016 18:45
FTTC VDSL Ausbau in 34212 Melsungen Classicer VDSL und Glasfaser 26 25.01.2015 13:44
FTTC Ausbau wenn alle Adern im Gebiet "verbraucht" sind ? sony VDSL und Glasfaser 5 05.04.2014 20:53
Fragen zum FTTC Ausbau TheShortOfIt VDSL und Glasfaser 30 05.07.2013 19:50
Welche DSL-Variante bei Ausbau in FTTC-Gebiet am wahrscheinlichsten? Barnim-Tim ADSL und ADSL2+ 17 18.01.2007 11:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.