#101  (Permalink
Alt 31.01.2019, 14:42
joas joas ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2019
Beiträge: 24
Provider: DTAG
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von dil3ttant Beitrag anzeigen
Hallo und Danke für die Antwort.


Einziger Unterschied bei mir ist die USG FW Version. Nutze die 4.4.36, an die dev komme ich nicht dran.


Habe immer mehr das Unifi System im Verdacht. Gestern hatte ich nach 27 Stunden einen "quasi" Disconnect. (Vom Game und Teamspeak Server geflogen)



Nachdem ich aber im Vigor nachgeschaut habe, lief die UP Time aber weiter, wurde nicht auf 0 gesetzt.

Heißt also, Vigor hatte keinen Disconnect.



Problem leigt also dahinter beim Unifi. Werde jetzt mal auf alte FW Versionen downgraden.
Bevor du auf ältere Versionen downgradest, probiere erstmal bei USG IPv6 generell auszuschalten, also auf WAN und LAN Interface. Ob dann das Problem behoben ist.
Es gibt nämlich Probleme mit IPv6 bei USG. Wie ist die CPU-Auslastung bei USG?
Ich kann gerne dir die Firmware 4.4.37dev per PM schicken.
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 31.01.2019, 15:01
dil3ttant dil3ttant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 12
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hi,


das Angebot mit der 37er FW würde ich gerne annehmen.


IPv6 war und sollte eigentlich deaktiviert sein. Schaue aber später mal sicherheizshalber nach. Nicht, dass da etwas durch das FW Upgrade aktiviert wurde.


Danke und Gruß
Tom
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 31.01.2019, 15:21
Tweakingworld Tweakingworld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Gäufelden
Beiträge: 880
Provider: Vodafone + O2 VDSL
Bandbreite: 1Gbit VF / 100M TCom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Habe auch das Vigor 165, das USG mit FW: 4.4.36.5146617 und einige weitere Unifi Geräte im Netzwerk (2x 24 Switch, 3x 8 Switch, 3 AP AC Pro, Cloudkey - alle mit FW 4.0.15.9872) - habe keinerlei Disconnects bzw. seit 400h einen durchgehenden Sync bzw. Verbindung vom USG zum Vigor mit Vectoring/100Mbit, wobei der letzte Resync von mir gewollt war.
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 31.01.2019, 15:33
dil3ttant dil3ttant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 12
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hmm,



wenn es nicht an der FW liegt, dann kann es sich ja nur noch um einen Hardwaredefekt handeln


Was mich dabei einfach wundert, dass es gute 8 Monate lief und nun genau mit dem Upgrade auf SuperVectoring die Probleme anfingen






Hat jemand kurz einen Tipp, wo ich die Online Zeit beim USG sehen kann, wenn das USG die Einwahl übernimmt?
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 02.02.2019, 15:10
dil3ttant dil3ttant ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2019
Beiträge: 12
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hallo zusammen,

ein kurzes Feedback zu meinem Problem. Vielleicht für den ein oder anderen interessant.

Nachdem bei mir nichts geholfen hat, also keine FW downgrades habe ich mir den Speedport Smart 3 bestellt.

In der Unifi Facebook Gruppe berichteten mir auch 2 Member von Problemen mit dem Vigor.

Habe den Smart 3 als xDSL Modem konfiguriert, wobei man einfach nur sagt, du bist jetzt ein Modem. Es sind keine Einstellungen nötig.

Und nun, was soll ich sagen. Keinerlei Probleme. Genauso schnell, keine Nachteile, dafür aber stabil. Keine Ausfälle mehr.

Nachdem ich vom 130er echt begeistert war, so enttäuscht bin ich vom 165er.

Hat mich nun 2 Wochen meines Lebens gekostet und mich nur geärgert.

Endlich eine Stabile Leitung und das mir vollen 250Mbit/40Mbit.

Noch ein Vorteil, wenn es mal mit der Leitung stress gibt, kann die Telekom es nicht wieder auf die Fremdhardware schieben.

Ich bleib nun bei Speedport.

Danke für die Unterstützung und ein schönes Wochenende noch.
Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 12.02.2019, 09:01
[BB]Angel [BB]Angel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2002
Ort: Region Hannover
Alter: 37
Beiträge: 500
Provider: Telekom
Bandbreite: 100.000
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Vielen Dank für dein Feedback, sollte der Vigor irgendwann mal "kein Spaß" mehr machen, werde ich auch mal zu dem Speedport Smart 3 oder einem guten Nachfolger der Telekom greifen. Bei einer monatlichen Gebühr von grob 5 Euro pro Monat, kann das Teil mindestens zwei Jahre stehen bevor es an den Kosten des Vigor dran ist und dann könnte man das Teil wieder austauschen
__________________
Home: 09.2018 Vectoring 100Mbit, 12.2014 VDSL2 50Mbit, 01.2011 ADSL2+ 16Mbit, 03.2005 DSL384
Office: 01.2018 Vectoring 100Mbit
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 21.02.2019, 19:18
christian69 christian69 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2019
Beiträge: 5
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Hallo zusammen,

die Telekom hat heute meinen Anschluss von 50 auf 250 MBit umgestellt.
Ich hatte vorher ein Unifi USG und als Modem ein Vigor 130 im Einsatz. Schnell den Vigor gegen einen 165er getauscht, entsprechend konfiguriert und los geht's...dachte ich.

Der Vigor braucht für den Aufbau der Verbindung geschlagene 5 Minuten, vorher: Training. Ist das normal?

Wenn die Einwahl dann steht sieht zumindest auf dem Vigor alles gut aus:



Schaue ich mir jedoch den Speedtest auf meinem Unifi Controlpanel an, dann passt das so gar nicht zusammen:



Die Abweichung ist mir dann doch etwas groß, was kann ich da tun?

Danke und viele Grüße

Christian
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 21.02.2019, 19:41
Tweakingworld Tweakingworld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Gäufelden
Beiträge: 880
Provider: Vodafone + O2 VDSL
Bandbreite: 1Gbit VF / 100M TCom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Was sagen andere Speedtests (Speedtest.net)?
Der integrierte Unifi-Test ist so lala.

Das Sync-Verhalten an einem Vectoring/Super-Vectoring-Anschluss ist normal bzw. dauert zum Teil deutlich länger als an einem "normalen" VDSL Anschluss ohne Vectoring.
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 21.02.2019, 20:15
christian69 christian69 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.02.2019
Beiträge: 5
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Danke für die Bestätigung, dachte schon hier läuft etwas schief.

Über Speedtest.net sieht es noch schlimmer aus:

Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 21.02.2019, 22:35
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.560
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von christian69 Beitrag anzeigen
Die Abweichung ist mir dann doch etwas groß, was kann ich da tun?
Gigabit-Ethernet nehmen. Fast-Ethernet reicht für SV nicht mehr.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optimale DSL-Konfiguration Robbia Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 10.04.2001 22:34
Was haltet ihr von dieser Konfiguration? da.force Hardware 9 19.03.2001 18:24
Konfiguration Zugriffberechtigung mit htaccess Miwe Sonstiges 0 14.02.2001 15:21
Hilfe bei Konfiguration von Squid? dahool Linux, BSD, *NIX 1 09.02.2001 12:13
PC Konfiguration kläuschen Hardware 5 03.02.2001 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:18 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.