#16251  (Permalink
Alt 16.05.2021, 09:39
Karl. Karl. ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2019
Beiträge: 437
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Vor dem Bagger sicher ist FTTH trotzdem nicht.

Und ein Defektes Modem kann bei der Telekom bis zu 32 Anschlüsse lahmlegen
Mit Zitat antworten
  #16252  (Permalink
Alt 16.05.2021, 11:48
pusiofre pusiofre ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 140
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Vor ein paar Monaten kam die Diskussion auf, inwiefern Hybrid den maximal erreichbaren Durchsatz auf einer (S)VVDSL-Leitung schmälert und welche Gesamtgeschwindigkeiten in der Praxis möglich sind (siehe: #16181).

Aus Neugierde, ob sich die theoretischen Überlegungen in der Praxis wiederfinden lassen, habe ich meinen Anschluss in den letzten Tagen ausgiebig mit Flent und unter Zuhilfenahme eines Bandbreitenbegrenzers getestet:





Der Download kratzt bei mir in der Spitze an 200 Mbit/s, der Upload an 72 Mbit/s.





Ich kann meine Leitung zu 95 % auslasten, ohne dass ein nennenswerter Teil der Pakete via LTE übertragen wird.

Geändert von pusiofre (16.05.2021 um 11:55 Uhr) Grund: Vorschaubilder verkleinert
Mit Zitat antworten
  #16253  (Permalink
Alt 16.05.2021, 15:23
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.385
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Sieht so aus als ginge bis zu 101/37 ohne LTE, zumindest wird danach die Latenz spuerbar hoeher. Ich vermute mal die Werte sind die Brutto-Limits des Shapers, welchen Overhead hast Du konfiguriert?

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #16254  (Permalink
Alt 16.05.2021, 15:47
pusiofre pusiofre ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 140
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ja, die Werte in den Grafiken sind die Brutto-Limits des Shapers.

Mit LTE und Limit auf 100 / 36 (und FQ-CoDel) bekomme ich netto 95 % dessen, was ich ohne LTE, ohne Limit (und ohne FQ-Codel) bekomme.
Mit Zitat antworten
  #16255  (Permalink
Alt 17.05.2021, 10:24
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.385
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Nur als Referenz das Hybrid-Design der Telekom ist wohl in https://datatracker.ietf.org/doc/html/rfc8157 beschrieben...
So wie es aussieht kommt da ein 16 Byte GRE header dazu und halt ein weiterer IP-Header. Wenn wir eine MTU 1500 fuer das Verkapselte Packet annehmen landen wir bei:

100 * ((1500 - 20 -16 - 8 -20 -20)/(1500 + 34)) = 92.3076923077
statt
100 * ((1500 - 8 -20 -20)/(1500 + 34)) = 94.6544980443

also etwa 2.3%-Punkte mehr Overhead, was allerdings nur die Datenpakete beinhaltet, die GRE-Control-Pakete kommen da natuerlich noch dazu, da diese in-band gesendet werden. (Kann sein, dass die Telekom auf der Tunnelstrecke groessere MTUs als 1500 verwendet, aber das aendert am prozentualen Overhead nichts wesentliches).

Das passt also zu Deinen reportierten Werten, nicht praezise, aber die Groessenordnung stimmt

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #16256  (Permalink
Alt 30.05.2021, 11:18
pusiofre pusiofre ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 140
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich hab noch mal ein wenig rumgerechnet:
Code:
Actual Data Rate:    40250 111879
SOAP DSL BW:         37835 105167
SOAP DSL BW (+ GRE): 36960 102737
Das kommt, wenn man die obigen Messergebnisse anschaut, schon ziemlich gut hin.
Mit Zitat antworten
  #16257  (Permalink
Alt 06.06.2021, 20:42
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 246
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ein paar Wochen hatten wir dank des stillen Mitlesers dankenswerterweise einen Geschwindigkeitsrausch übers DSL Kabel von 4,5K down anstatt 2K. Die Leitung hart am Limit hat in der Zeit soweit super funktioniert. Leider ist diese Phase des Geschwindigkeitsrausch übers DSL Kabel in dieser Woche hart unterbrochen worden.

Diese Woche wurde die alte Pflastersteinstraße überteert und der Randstreifen mit Schotter aufgefüllt - leider. An dem Tag, an dem dann die Straße heftig duchvibriert und geteert wurde, ist der Download erst auf 3.5K gesunken. Und dann am Wochenende, nach heftigen Regenschauern, weiter auf 2.8K gefallen.

Der zeitliche Zusammenhang/selber Tag ist schon sehr auffällig. Irgendwo wird das Kabel ober- oder unterirdisch (da gibt es auch alte Flickstellen durch Kontakt mit Pflug) wohl durch die die heftigen Vibrationen einen Schaden genommen haben.
Naja. 2.8K ist immer noch besser als 2K. Hoffentlich verschlechtert sich die Leitung nicht noch weiter. Und mal schauen, ob die Werte wieder besser werden, wenn der Boden nach den heftigen Regenschauern wieder durchgetrocknet ist.

Um den Bogen zum SPH Hybrid zu bekommen. Kann ich neben den SPH Konfigurationstool über Telnet mehr über die Leitung erfahren? Telnet Zugriff per kleiner stricted Lösung habe ich für den Fall der Fälle mal nachgerüstet.
Mit Zitat antworten
  #16258  (Permalink
Alt 07.06.2021, 09:45
pusiofre pusiofre ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2020
Beiträge: 140
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Du könntest mal kurz eine FRITZ!Box an die Leitung hängen, die spuckt zwar mehr Infos über die Leitung aus, aber wirklich weiter wird dich das wohl auch nicht bringen.

Was sagt denn der Bürgermeister? Keine Chance auf Förderung, um die weißen Flecken zu beseitigen?
Mit Zitat antworten
  #16259  (Permalink
Alt 07.06.2021, 18:23
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.118
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von pusiofre Beitrag anzeigen
Du könntest mal kurz eine FRITZ!Box an die Leitung hängen
Genau, das habe ich damals auch gemacht um zu erfahren, auf welche Werte mich DLM gedrosselt hatte.

Inzwischen läuft der Anschluß gesplittet mit dauerhaft einer Fritzbox am DSL.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit AVM 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #16260  (Permalink
Alt 09.06.2021, 19:54
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 246
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Ich habe mittlerweile leider keine halbwegs aktuelle/gute Fritzbox mehr für solche Fälle zum Testen.

Mittlerweile ist die problematische über- oder unterirdische Stelle wohl wieder genug durchgetrocknet. Die Leitung connected wieder mit 4500 down.

Mit einer "nassen" 2800er Leitung muss man jetzt halt leben, solange es nicht zum Totalausfall kommt. Schließlich ist das immer noch schneller, als die vertraglich zugesicherten 2000 down. Wäre unsere Leitung nicht hochgeschaltet worden, hätte ich von dem potentiellen schleichenden Schaden durch die Straßenbauarbeiten überhaupt nichts bemerkt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 2873 27.11.2020 19:53
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.