#1  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:15
LookOut LookOut ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 1.477
Parken in einer Großstadt?

Guten Tag,

weiß jemand wo man in Mainz in der Innenstadt parken kann, mach gerade ein Praktikum für eine eventuelle Arbeitstelle, aber des mit dem parken geht mir ziemlich auf den Zeiger, ich kann ja wohl schlecht alle 2 Stunden rausrennen mein Ticket erneuern.

Vor allem seh ich des nicht ein dann 100-200€ für die Tickets zu bezahlen und dann noch mal 250€ im Monat Kraftstoffkosten, da wäre dann mein Arbeitslosengeld dann doch noch höher ^^.

Zugfahren finde ich doof, dafür habe ich mir jetzt keine Analage für 1000€ eingebaut.

Gibts da kein "Arbeiter"Parkplätze oder irgendwo anders wo man normal den ganzen tag parken kann ?.

Ist genau in der Innenstadt.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:27
Garibaldi Garibaldi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2000
Beiträge: 559
Provider: KD
Bandbreite: 32MBit/s
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Hey, ich will Dir nicht zu nahe treten, und auch nicht gleich vom Thema abweichen, aber eine Frage hätte ich dann doch: Du bekommst Arbeitslosengeld und kaufst Dir eine "Anlage" für 1.000 €?!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:29
AcidQueen AcidQueen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 617
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Zitat:
Zitat von LookOut

Zugfahren finde ich doof, dafür habe ich mir jetzt keine Analage für 1000€ eingebaut.
Deine Äußerung erübrigt eigentlich die Antwort auf die Frage.

Selten so ein bescheuert blödes Gejammer gehört.

Nur noch traurig.

Edit: Aber um auf dein Thema zurückzukommen:

Schreibe doch mal den OB von Mainz an, schildere ihm deine Notlage, dann sagt der bestimmt sofort:" hey, LookOut macht bei uns ein Praktikum, lasst uns C&A, Kaufhof, MM, Saturn und was sonst darum noch so im Wege ist abreißen, damit LookOut einen kostenlosen Parkplatz bekommt.

Wir können arbeitslosen Praktikanten doch niemals zumuten, auf ihre aufgemotzte "1000€ HardcoreMuckeAnlage"Karre zu verzichten.

Nieder mit den Innenstädten, freies Parken für LookOut!

Manman, kommst du noch klar?

Das dürfte so ziemlich der dämlichste Thread der letzten 3 Jahre sein.

Geändert von AcidQueen (09.01.2008 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:34
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Zitat:
Zitat von LookOut
Zugfahren finde ich doof, dafür habe ich mir jetzt keine Analage für 1000€ eingebaut.
Selber schuld!
Weißt du, warum es keine Parkplätze für dich in der Innenstadt gibt? Weil es zu viele Typen wie dich gibt.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:37
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Ich versuche dann mal ne Antwort auf das Ausgangsposting zu geben.

Hinterm Hauptbahnhof kannst du auf dem Postgelände für 25€ die Woche parken und von dort aus hast du prima Verbindungen. Straßenbahn oder Busse.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:40
Benutzerbild von sebiHAMBURG
sebiHAMBURG sebiHAMBURG ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.05.2003
Ort: Internet
Beiträge: 9.230
Provider: Hansenet/Alice/o2
Bandbreite: 16ooo
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

die erste vernünftige antwort in diesem thread, Dave!

die restlichen antworten checke ich nicht. also den impuls dazu... hast wohl ein paar neider hier, LookOut!
__________________
LOAD "ONLINEKOSTEN.DE/FORUM",8,1
"Yeah, science! Yeah, Mr. White!"
[Jesse Pinkman]
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:41
nixgegendenise nixgegendenise ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2004
Beiträge: 6.698
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Zitat:
Zitat von Dave
Straßenbahn oder Busse.
Findet der sicher auch doof. Schließlich hat unser ALG1-Empfänger doch 1000 EUR für ne Anlage ausgegeben.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:47
AcidQueen AcidQueen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 617
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Zitat:
Zitat von sebiHAMBURG
die restlichen antworten checke ich nicht. also den impuls dazu... hast wohl ein paar neider hier, LookOut!
Haha, auf seine 1000,-€ Anlage?

Les dir die Frage nochmal genau durch, da jault jemand rum wegen Parkplatzproblemen (was jeden Arbeitnehmer in der Innenstadt von Mainz betrifft), das er keinen ÖVB machen will, weil er sich gerade eine 1000,-€ Anlage in seine Karre eingebaut hat, sich aber auch keine Parkgebühr leisten kann?

Sorry, das ist so ziemlich das Heftigste, was ich in den letzten 3 Jahren hier gelesen habe (falls das ernst gemeint war, was ich irgendwie bezweifel, so fertig kann eigentlich keiner sein)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:50
LookOut LookOut ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 1.477
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Zitat:
Zitat von AcidQueen
Deine Äußerung erübrigt eigentlich die Antwort auf die Frage..
Logik ?

Zitat:
Zitat von AcidQueen
Selten so ein bescheuert blödes Gejammer gehört.
Wenn ich mich auf dein Niveau herunterlasse, kann ich nur sagen selten so eine unqualifzierte und respektlose Antwort gehört.


Edit: Aber um auf dein Thema zurückzukommen:
Zitat:
Zitat von AcidQueen

Schreibe doch mal den OB von Mainz an, schildere ihm deine Notlage, dann sagt der bestimmt sofort:" hey, LookOut macht bei uns ein Praktikum, lasst uns C&A, Kaufhof, MM, Saturn und was sonst darum noch so im Wege ist abreißen, damit LookOut einen kostenlosen Parkplatz bekommt.

Wir können arbeitslosen Praktikanten doch niemals zumuten, auf ihre aufgemotzte "1000€ HardcoreMuckeAnlage"Karre zu verzichten.

Nieder mit den Innenstädten, freies Parken für LookOut!
1.Das ist eine Frechheit, äußere dich nicht zum Thema wenn du keine produkiven Sätze schreiben kannst.
2. Keine konstruktive Kritik
3. Was hat das mit C&A zu tun?

Zitat:
Zitat von AcidQueen
Manman, kommst du noch klar?
Ich glaube das Problem hast eher du, regst du dich über alles so auf ? Geh lieber zum Arzt und lass dein Nervenkostüm überprüfen.
Zitat:
Zitat von AcidQueen
Das dürfte so ziemlich der dämlichste Thread der letzten 3 Jahre sein
Und das die dümmste Antwort seid der Forum eröffnung.

P.s

Ich habe noch kein einzigen € Arbeitslosengeld erhalten.
Das ganze Geld was ich mir angespart habe stammt aus meiner Beruflichen Tätigkeit.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.01.2008, 22:52
AcidQueen AcidQueen ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 617
Standard AW: Parken in einer Großstadt?

Gibt es kein C&A in Mainz? Oh sorry, habe ich wohl verwechselt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schön(st)e Großstadt Deutschlands? Toby Small Talk 86 21.11.2011 10:40
SDSL heutzutage in Großstadt noch sinnig? DeOetelaar Sonstige Zugangstechniken 17 23.09.2007 22:46
Dresden wird erste schuldenfreie Großstadt Deutschland! Andre St. Wirtschaft und Finanzen 99 20.03.2006 23:55
Parken auf Bahnanlagen Toby Small Talk 27 11.11.2005 07:57
Schön(st)e Großstadt weltweit? Buckyball Small Talk 16 10.10.2005 09:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.