#1  (Permalink
Alt 10.08.2003, 14:55
Filialleiter Filialleiter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 594
Standard Ungefähre Kosten für den DSL-Ausbau einer VST

Rein aus Neugierde:

In unserem 2000 Seelen Dorf ist die VST nicht ausgebaut. Ich kriege weder T-DSL Light noch SDSL. Es ist jedoch überall ISDN verfügbar. Bedeutet dass das wenn ISDN verfügbar ist die Technik in der VST nicht soooo alt sein kann und der DSL-Ausbau vielleicht gar nicht so umständlich und teuer wäre? Und warum haben andere Dörfer drumherum DSL nur wir nicht? Dort gibt es noch weniger Einwohner als bei uns aber laut www.t-com.de ist dort überall DSL 1500 verfügbar.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 10.08.2003, 14:58
Antigo Antigo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.05.2003
Beiträge: 570
Antigo eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ich glaub ISDN ist fast überall verfügbar und hat nichts mit dem Alter der VST zu tun. Ich denke mal die anderen dörfer hatten einfach mehr glück.

Ich an deiner Stelle würde mich mal umhören wer dsl haben möchte. Ihr habt ja sicherlich ein schwarzes Brett oder sowas, und dann sammelste halt die Interssenten und wenn du so 150 verbindliche Zusagen hast wendest du dich an die T-Com, und dann lässt sich da bestimmt was machen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 10.08.2003, 15:09
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

bei dörfern wurde willkürlich ausgebaut, jedoch NACH den grösseren städten, weswegen die abdeckung pro einwohner gezählt sehr gut ist in .de (ohne glasfaser / zuhohe-von-vst-entfernung opfer...)

was isdn angeht: das sind extra-steckkarten die allein für ISDN eingebaut wurden in die VST
für DSL muss das selbe spiel nochmal herhalten...

du musst also hardware einkaufen um DSL zu bekommen, egal wie neu die VST ist, da es extra-hardware ALLEIN für DSL ist
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 10.08.2003, 15:19
Filialleiter Filialleiter ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 594
Standard

Diese DSL Steckkarten nennt man doch DSLAMs richtig? Und sind diese im Gegensatz zu den ISDN-Steckkarten sehr teuer? Was würde so ein Ausbau kosten? 20.000 Euro? 100.000 Euro? Oder vielleicht sogar was im Tausender-Bereich?
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 10.08.2003, 15:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

wenn wie VST einen glasfaseranschluss hat, also genug bandbreite liefert für DSL, dann wirds nicht wirklcih teuer

die telekom ist jedoch ein grosses unternehmen und wird sich 1. die VST nicht wegnehmen lassen
und 2. wird da kein anderer was installieren als sie selbst
und 3. pläne von dritten werden nicht beachtet

denn eine schöne möglichkeit wäre eine DORF-eigene VST
die ihr selbst ausbaut und verwaltet

das dumme daran: dann müsste man mit der telekom verhandeln was die verbindungsentgelte angeht

sprich: ihr werdet ein dorf-telefon&dsl anbieter

ich denke kaum das die telekom gerne auf geld verzichtet die würden euch dann wohl nie in ihr netz lassen glaub ich *G*

und die idee das slebst aufzurüsten, bzw dsa geld zu stellen, hatten schon mehrere leute...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 12.08.2003, 23:56
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 6.849
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Ungefähre Kosten für den DSL-Ausbau einer VST

Zitat:
Original geschrieben von Filialleiter
Rein aus Neugierde:

In unserem 2000 Seelen Dorf ist die VST nicht ausgebaut. Ich kriege weder T-DSL Light noch SDSL. Es ist jedoch überall ISDN verfügbar. Bedeutet dass das wenn ISDN verfügbar ist die Technik in der VST nicht soooo alt sein kann und der DSL-Ausbau vielleicht gar nicht so umständlich und teuer wäre? Und warum haben andere Dörfer drumherum DSL nur wir nicht? Dort gibt es noch weniger Einwohner als bei uns aber laut www.t-com.de ist dort überall DSL 1500 verfügbar.
Mir gehts leider genauso, rundherum gibts in vielen kleinen Käffern mit nur ein paar Häusern DSL und bei uns wollen sie die VST erst garnicht ausbauen. ISDN gibts bei uns schon ewig. Zu dem Zeitpunkt war das bestimmt noch wesentlich teurer als jetzt DSL, und die Nachfrage war vor einigen Jahren mit Sicherheit auch sehr gering. Jetzt haben die meisten auch wahrscheinlich ISDN nur als die beste Notlösung, weil es eben kein DSL gibt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was Braucht die T-Com für den Ausbau einer Vermittlungsstelle ? Duke19217 ADSL und ADSL2+ 38 14.03.2006 12:33
Ausbau einer VST - wie lange? neofraga Arcor [Archiv] 12 07.09.2005 11:46
Wie lange dauert der Ausbau einer Vst ? Mike ADSL und ADSL2+ 3 19.05.2005 17:30
Ausbau einer VST... Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 18 10.08.2004 22:55
Wer ist zuständig für den Ausbau der VST? Filialleiter ADSL und ADSL2+ 1 14.08.2003 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.