#1601  (Permalink
Alt 07.11.2012, 08:20
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

hast du es auch nochmal mit der alten Verkabelung incl. Splitter versucht?

Das W723V-All-IP-Kabel hat an manchen TAE-Dosen Kontakt-Probleme - KLICK
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #1602  (Permalink
Alt 07.11.2012, 08:26
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.572
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Genau meine Rede.

Das mit den Kontaktproblemen ist bekannt und wäre eine mögl. Ursache!

Splitter wieder rein und versuchen! Kann ja bei Annex-B IP nix schaden.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #1603  (Permalink
Alt 07.11.2012, 13:20
Pantoffel Pantoffel ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rudolstadt
Beiträge: 8
Provider: Telekom
Bandbreite: 16k
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Re,

hab es nochmal mit Splitter dazwischen probiert, zwecklos. Sync leuchte bleibt dunkel.

Im Benutzerinterface beginnt er immer mit Training und danach r006 "DSL antwortet nicht".
Mit Zitat antworten
  #1604  (Permalink
Alt 07.11.2012, 13:28
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.572
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Dann führt wohl nichts um eine Störungsmeldung herum.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #1605  (Permalink
Alt 08.11.2012, 13:19
dpante1s dpante1s ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 20.09.2005
Ort: Königswinter-Berghausen
Alter: 44
Beiträge: 398
Provider: O2
Bandbreite: 5600/2300 @ AnnexJ
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Mal ne Frage:

wir bauen gerade und werden wohl gegen Februar/März in das neue Haus einziehen... Ich habe mal per Nachbaradresse bei der Telekom überprüft, was dort möglich ist und demnach ist "bis zu 6000" machbar, also RAM6000er...

Wenn ich den gleichen Check z. B. bei Alice mache, erscheint dort, daß zwischen 12001 und 16000 (vorraussichtlich) machbar ist...

Wie kann ich diesen Unterschied verstehen? War mir nicht bekannt, daß dort Telefonica eigene Leitungen hat...

Adresse
Langer weg 24
53639 Königswinter (Vorwahl: 02244)

Geändert von dpante1s (08.11.2012 um 13:19 Uhr) Grund: d
Mit Zitat antworten
  #1606  (Permalink
Alt 08.11.2012, 13:23
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

doch doch, Telefonica hat dort Kollokation im Hauptverteiler, das hatten wir ja schon wiederholt durchgekaut. Deine alte Adresse war eben so weit abgelegen vom Hauptvereiler, dass sie aus der Verfügbarkeit rausgenommen war. Btw, schön, dass du nun nicht mehr auf das T-Pilot-RAM angewiesen bist, das dir inzwischen jederzeit hätte abhanden kommen können ohne Chance auf Neueinrichtung.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #1607  (Permalink
Alt 09.11.2012, 15:35
Benutzerbild von Blade Runner
Blade Runner Blade Runner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 58
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Hi,

habe vor genau einer Woche gelesen das man bei der Telekom nun DSL RAM buchen kann, also gleich den 6000er Speed gebucht (hatte über Jahre nur 3000 Speed + FastPath).

Heute morgen war es soweit DSL RAM 6000 steht und läuft super. Jetzt sehe ich das ich kein FastPath mehr habe. (War ja bei jeder Telekom Umstellung so; neuer Tarif oder Umstellung kein FP mehr...). Habs cirka 4 mal neu beantragt in 8Jahren oder so und immer bekommen.

Ist mit der RAM Umstellung auch noch FP möglich? Meine Leitungsdaten für DSL6000 sehen ganz gut aus denke ich, bin aber kein Experte.

Meine Routerdaten:



Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #1608  (Permalink
Alt 09.11.2012, 15:52
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

hm, mit einem 3000er Fixed im Bestand hättest du eigentlich schon seit langem RAM6000 haben können sollen. Wurde das laut Online-Check tatsächlich erst jetzt verfügbar oder scheiterte die Buchung bisher am nicht vorhandenen GbE-Ausbau, der nun erfolgt ist?

Da du GbE-RAM @ ADSL2+ hast, kannst du mittels geeignetem Fritz-Tweaking (ControlBitfield=2) im Downstream Fastpath erhalten (bringt dir ca. 7-8ms besseren Ping) - offiziell buchen lässt sich Fastpath schon seit 3 Jahren nicht mehr.

Das Tweaking könnte auch mit dem W501V klappen, wenn du ihn fritzisierst und den neuesten AVM-Treiber verwendest, aber evt. funktioniert das auch bei den Boxen dieser Generation (7050) gar nicht.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
  #1609  (Permalink
Alt 09.11.2012, 16:07
Benutzerbild von Blade Runner
Blade Runner Blade Runner ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 58
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
hm, mit einem 3000er Fixed im Bestand hättest du eigentlich schon seit langem RAM6000 haben können sollen. Wurde das laut Online-Check tatsächlich erst jetzt verfügbar oder scheiterte die Buchung bisher am nicht vorhandenen GbE-Ausbau, der nun erfolgt ist?

Da du GbE-RAM @ ADSL2+ hast, kannst du mittels geeignetem Fritz-Tweaking (ControlBitfield=2) im Downstream Fastpath erhalten (bringt dir ca. 7-8ms besseren Ping) - offiziell buchen lässt sich Fastpath schon seit 3 Jahren nicht mehr.

Das Tweaking könnte auch mit dem W501V klappen, wenn du ihn fritzisierst und den neuesten AVM-Treiber verwendest, aber evt. funktioniert das auch bei den Boxen dieser Generation (7050) gar nicht.
Danke für die Antwort "GbE-RAM @ ADSL2+" heisst? Ich dachte alles bis DSL6000 ist ADSL, alles was drüber geht ist ADSL2+ (16000er Leitung).

Woran die Buchung scheiterte kann ich nicht genau sagen, habe es 2008, 2009 und 2010 mit dem RAM Pilot immer wieder versucht zu beantragen, leider nie mit Erfolg. 2011 hatte ich es aus Frust nicht mehr probiert, jetzt 2012 wollte ich es nochmal versuchen und ich konnte es problemlos buchen.

Hänge an einem:
ADSL-Vermittlungsstelle
Hersteller: Infineon
Version: 113.184 - H2


Kann man hier https://serviceportal.telekom.de/fastpath/ nicht noch FP buchen?

Weisst du wo ich das Fritz-Tweaking für den W501V herbekomme? Ist ja schon nen Ur-Alt-Router, hatte eh daran gedacht mir ein Fritzbox 3370 zu besorgen (wegen WLAN-N und Gbit LAN...) ist es damit auch möglich? Muss ich dann bei der TCom nichts mehr beantragen wegen FP?

Vielen Dank für die Hilfe
Mit Zitat antworten
  #1610  (Permalink
Alt 09.11.2012, 16:12
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 10/2012 in Posting #1

du hättest es nochmal 2011 versuchen sollen

Das Fastpath-Portal funktioniert seit diesem Frühjahr nicht mehr, außerdem für GbE generell nicht. Bei GbE funktioniert aber das besagte Tweaking und außerdem ist ohnehin nur moderates low interleaving aktiv im Gegensatz zu ATM.

Du hast definitiv GbE-RAM mit ADSL2+, siehe zum einen Leitungskapazität und zum anderen ATM-Datenrate up/down einige kbit/s unterhalb des nominellen Profilvollsync (6656/672), zudem nicht durch 32 teilbar.

Mit der 3370 telnet freischalten (#96*7* wählen) bei vergebenem Box-Web-Interface-Passwort, telnet fritz.box und dort
ctlmgr_ctl w sar settings/ControlBitfield 2
resetfest via
echo "ctlmgr_ctl w sar settings/ControlBitfield 2" > /var/flash/debug.cfg
Telekom interessiert das nicht
__________________
So long.
fruli

Geändert von fruli (09.11.2012 um 16:24 Uhr) Grund: typo
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
DSL RAM 6000 (Annex B und Annex J) nur mit Neuanschluss verfügbar humi208 Telekom 3 27.02.2013 23:03
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58
Warten auf Telekom ANCP-RAM ADSL1 384-6000 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 7421 02.02.2010 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.