#11  (Permalink
Alt 19.09.2006, 17:05
Ace_NoOne Ace_NoOne ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2002
Alter: 36
Beiträge: 53
Standard AW: Devolo dLAN: Empfehlenswert? Worauf ist zu achten?

Ein Bekannter hat mir heute ein ähnliches (aber schon etwas älteres) Set von einer Firma namens Corinex ausgeliehen; die maximale Übertragungsrate ist wie beim Devolo duo Starter Kit mit 14 MBit angegeben.
Damit bekomme ich zwar Verbindung, allerdings nur relativ langsam (ungefähr ISDN-Geschwindigkeit, würde ich schätzen) - und das, obwohl im Setup-Tool eine Verbindungsgeschwindigkeit von 0,9-2,5 MBit angezeigt wird...

Also bleibt mir wohl nichts übrig, als mir die Devolo-Geräte mal zu kaufen und ggf. zurückzugeben, sollte ich nicht zufrieden sein...
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 19.09.2006, 17:09
Andre St. Andre St. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 15.01.2006
Beiträge: 13.271
Standard AW: Devolo dLAN: Empfehlenswert? Worauf ist zu achten?

Zitat:
Zitat von Ace_NoOne
Ein Bekannter hat mir heute ein ähnliches (aber schon etwas älteres) Set von einer Firma namens Corinex ausgeliehen; die maximale Übertragungsrate ist wie beim Devolo duo Starter Kit mit 14 MBit angegeben.
Devolo war damals die einzige Firma die diese Technik beherrschten. Die Devolo Teile schnitten damals im deutlich besser ab als die Konkurrenz Angebote. Die neuere Geräte sind auch deutlich unempfindlicher gegen Störungen auf der Leitung.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.10.2006, 21:20
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.282
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard AW: Devolo dLAN: Empfehlenswert? Worauf ist zu achten?

Zitat:
Ein Bekannter von mir nutzt die Teile und die laufen völlig problemlos. Die PING-Zeiten werden nicht beeinflußt.
kann das vielleicht nochmal wer bestätigen dass die Ping Zeiten nicht beeinflusst werden?

Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen wenns ins andere Stockwerk geht.

Handelt sich doch um ms?!

edit: Ah hab was in den FAQs gelesen.


Zitat:
Die neuen Devolo Adapter sollen im ersten Quartel 2007 kommen und max. 200 anstatt 85 erreichen. Diese Geschwindigkeit erreicht man aber nicht, realistisch ist die hälfte!
devolo stellt weltweit erstes HomePlug AV-Produkt vor: dLAN 200 AVdesk mit Übertragungsraten von 200 Mbit/s
Das dLAN 200 AVdesk ist ab sofort für 129,90 Euro (Einzeladapter) und für 229,90 Euro (als Starter Kit mit zwei Adaptern) im Handel erhältlich


Aachen, 04. Oktober 2006. Der Aachener Netzwerkspezialist devolo AG, der Pionier der HomePlug-Technologie und Marktführer in Europa, stellt das weltweit erste HomePlug AV basierende Produkt mit bis zu 200 Mbit/s Übertragungrate vor.

Geändert von kball (12.10.2006 um 21:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 14.10.2006, 20:53
shazza shazza ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 56
Standard AW: Devolo dLAN: Empfehlenswert? Worauf ist zu achten?

Zitat:
Zitat von kball
kann das vielleicht nochmal wer bestätigen dass die Ping Zeiten nicht beeinflusst werden?
Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen wenns ins andere Stockwerk geht.
Die Latenz auf so einer Strecke liegt mitunter beim 10fachen einer Installation mit geeignetem Patchkabel, d.h., die Ende-zu-Ende-Verzögerung kann auf der Stromstrecke durchaus im Bereich von 7-8 ms liegen.

Stockwerke halte ich allerdings für keine akkurate Metrik
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pc - Lautsprecher Was ist wichtig für den guten KLang, worauf muss ich achten ??? chris93 Hardware 8 02.03.2008 15:28
Worauf beim Eigentumswohnung achten? Sindy Wirtschaft und Finanzen 13 28.01.2008 15:02
Aktienfonds - worauf sollte man achten? Ehemalige Benutzer Wirtschaft und Finanzen 19 12.04.2006 13:09
Camcorder kaufen - worauf ist zu achten ? Ehemalige Benutzer Der Rest 14 04.09.2005 22:21
Motorradhelme - worauf muss man achten? Michael Small Talk 4 15.06.2003 01:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.