#1  (Permalink
Alt 13.12.2014, 16:44
Drago_r Drago_r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 99
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40
Standard TP-Link Archer VR900v und VR200V

Laut Presseinfo zur IFA sollten die beiden All-in-One Router ja im 4. Quartal 2014 in den Handel kommen.
Leider finde ich bisher keinerlei Info über den wirklichen Verkaufsstart.
E-Mail an TP-Link vor 4-5 Wochen geschrieben bis heute unbeantwortet.
Hat hier evtl. jemand Info´s wann die in den Handel kommen?
Das 4. Quartal 2014 ist ja in 3 Wochen rum und man ließt und hört nichts davon.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 22.12.2014, 16:32
Drago_r Drago_r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 99
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

So habe Nachricht von TP-Link bekommen.

Die Markteinführung der beiden Router verzögert sich.
VR200v kommt wohl erst Q1 2015 in den Handel (voraussichtlich im Januar)
VR900v lagen der Frau keine weiteren Info´s über den neuen geplanten Marktstart vor.

Leider weiter warten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.12.2014, 10:25
Silver2 Silver2 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2000
Beiträge: 1.893
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Ah, gut zu wissen. Danke für die Info!

Ich hoffe mal, dass damit den AVM-Apothekenpreisen mal ein wenig Einhalt geboten wird.
Klar, die AVM-Kisten sind in ihrem Funktionsumfang (Hardware-technisch) schon sehr ordentlich. Insgesamt aber gerade in den Netzwerkfunktionen (WLAN/LAN) doch eher mittelmäßig, eben für den einfache Home-User gedacht.
Das ist ja auch nicht schlimm, aber 250 Euro für so eine Kiste finde ich dann doch arg happig.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.12.2014, 10:57
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.836
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Die 7490 ist doch schon auf 199 Eur runtergegangen.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.12.2014, 11:27
Frederi Frederi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2014
Beiträge: 130
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Ich bin auch auf den VR900v gespannt, insbesondere wegen OpenWRT!
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.12.2014, 11:35
kriewald kriewald ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 11.134
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1000/50 Mbps
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Zitat:
Zitat von Silver2 Beitrag anzeigen
Ich hoffe mal, dass damit den AVM-Apothekenpreisen mal ein wenig Einhalt geboten wird.
offtopic:

Der Vergleich mit den "Apothekenpreisen" kreist bei mir immer wieder im Kopf, wenn ich sehe, dass der Kaufpreis eines MR303 aktuell immer noch bei 299,- Euro liegt. Weder die eingebaute uralte Hardware noch die Software rechtfertigen aus meiner Sicht den Preis.

Als mein zweiter X300T letzten Monat abgeraucht war, bin ich deswegen auf die Bucht ausgewichen. Für 100-150 Euro hätte ich mir auch einen neuen MR gekauft...an Mietgeräten will ich nicht rumschrauben => Festplatte auswechseln.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 23.01.2015, 18:28
Drago_r Drago_r ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 99
Provider: Telekom
Bandbreite: 100/40
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Der VR200v ist nun bei Cyberport gelistet aber noch nicht verfügbar

https://www.cyberport.de/tp-link-arc...4-124_232.html
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 23.01.2015, 18:45
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.656
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Bin auch auf die Kiste gespannt. Mit der FB zickt meine Xbox One rum (siehe anderer Thread) und der W 724V ist mir besonders in Bezug auf die WLAN Reichweite zu schwach. Vielleicht wäre das hier eine Option.

Interessant für mich werden sein:

- WLAN-Reichweite
- Kompatibilität der integrierten DECT Basis
- Umsetzung der Telefoniefunktionen

TP-Link schreibt auf der Homepage etwas von "Wireless Schedule" - daher hoffe ich mal, dass das Gerät endlich die Zeitschaltung von WLAN beherrscht. Bisher ist das immer ein großer Kritikpunkt von mir bei den TP-Link Produkten.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 24.01.2015, 00:12
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Das klingt erst einmal alles nicht schlecht, hoffentlich wird das nicht so enden wie damals das "Projekt" HorstBox...
Zumindest denke ich das TP-Link durchaus das Know how hat es besser hinzubekommen als damals DLink.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 24.01.2015, 10:14
GottSeth GottSeth ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 2.046
Provider: Drosselkom
Bandbreite: Annex-J 8J2A
Standard AW: TP-Link Archer VR900v und VR200V

Zitat:
Zitat von kriewald Beitrag anzeigen
Als mein zweiter X300T letzten Monat abgeraucht war, bin ich deswegen auf die Bucht ausgewichen. Für 100-150 Euro hätte ich mir auch einen neuen MR gekauft...an Mietgeräten will ich nicht rumschrauben => Festplatte auswechseln.
Warum holst Du dir nicht einfach eine Android-TV-Box ?

Kodi/XBMC installiert, und dann hast Du neben T-Entertain auch noch ORF/SRF und rund 100 freie Mediatheken verfügbar - zudem lässt sich ein VPN-Client installieren, mit dem man die Gema/Länder-Sperren umgehen kann - also lässt sich auch Youtube, MTV und Co. ohne Einschränkung nutzen
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TP-Link MR3220 V2 - max. Durchsatz? Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 1 09.06.2013 14:16
UMTS Modem an TP-Link TL-WR1043ND Sorcerer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 36 16.02.2012 20:25
Kabelmodem-Fritzbox-Repeater(TP-Link)-Dreambox druide65 Vodafone 12 18.01.2010 10:16
Problem mit Router von TP-Link amokk Hardware 11 08.12.2008 10:49
kennt jemand die WLAN-Router von TP-Link ? Ehemalige Benutzer Sonstiges 6 30.01.2006 04:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.