#41  (Permalink
Alt 02.06.2018, 23:14
Breitbändiger Breitbändiger ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 380
Standard AW: wie kann ein routing nur so scheisse sein?

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Ich hätte mir wirklich gewünscht, die Bundesnetzagentur hätte die Latenzen mit als Bewertung in ihre Breitbandmessung genommen.
Mit den Latenzen ist halt immer so ne sache da sich das Routing im laufe der Zeit ändern kann (Vorteil oder Nachteilhaft) bzw. bei ausfällen das Routing auch mal (zwangsweise) kurzfristing geändert wird.

Ich habe mich früher immer bei Freunden oder Nachbarn über deren Pingzeiten zu verschiedenen Zielen informiert, heutzutage kann man das auch gut im Internet bzw in Foren tun, wobei das dann auch kein garant dafür ist das es dann immer so bleibt bzw sich nicht im laufe der Zeit wieder verschlechtert, z.B. aufgrund von Engpässen oder Ausfällen.
Dazu scheint das mit dem Routing bzw den Pingzeiten bei vielen Providern auch Standort abhängig zu sein... Schwieriges Thema.
__________________
https://savetheinternet.eu/
Mit Zitat antworten
  #42  (Permalink
Alt 02.06.2018, 23:35
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 651
Standard AW: wie kann ein routing nur so scheisse sein?

Es kann halt einfach nicht sein dass die Infrastruktur so "marode" wird umso höhere Bandbreiten wir nutzen können.
Das ist in meinen Augen dann auch nicht mehr mit der Netzneutralität vereinbar. Traffic über augelastete CDNs tun ihr übliches dazu.

Ich vermisse einfach die Zeiten in denen ich bei QSC zu DSL 6000 noch Latenzen von 6-12ms innerhalb Deutschlands hatte. Übersee teilweise Latenzen unter 90ms.
So etwas gibt es heute bei keinem Provider mehr, die schaffen das nicht mal mit g.inp/interleaving 0 vernünftige Latenzen bereitzustellen.
Mit Zitat antworten
  #43  (Permalink
Alt 03.06.2018, 00:21
Breitbändiger Breitbändiger ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: 13.09.2008
Beiträge: 380
Standard AW: wie kann ein routing nur so scheisse sein?

QSC war damals echt top, mein bruder hatte bei QSC auch 10er pings in CS und ich hatte minimum 50-60ms zu der zeit
__________________
https://savetheinternet.eu/
Mit Zitat antworten
  #44  (Permalink
Alt 03.06.2018, 01:00
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 651
Standard AW: wie kann ein routing nur so scheisse sein?

Das war halt wirklich nice und deutlich spürbar, damals schon, als der Netcode noch "0815"war.
QSC ist leider auch Geschichte, seitdem die ihre Backbones an Hans und Peter vermieten gibt es keine niedrigen Latenzen mehr, teilweise sogar hohen packet loss aufgrund Überbuchung.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann man nur so Blöd sein ... Mydgard Newskommentare 0 08.03.2013 06:01
€ Wie kann man nur so blöde sein? Andre St. Wirtschaft und Finanzen 421 05.05.2011 14:53
Kann ein Mensch wirklich so dumm sein? Toby Small Talk 41 27.08.2004 23:13
Problem mit Outlook 2003 - ist ja wohl so scheisse das Teil... Filialleiter Software 0 22.11.2003 16:17
Problem, Dilemma, Alles Scheisse, was tun?? DrMoebius Small Talk 14 26.11.2001 08:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.