#1  (Permalink
Alt 12.04.2005, 10:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Warum nur...

werden mittlerweile soviele Applikationen auf Java-Basis programmiert ?

Haben die Programmierer kein Herz mehr für Leute, die keinen High-End-Rechner haben ?

Wir verwenden hier immerhin 1.8 GHz CPUs und haben >512 MB installiert.

Drei unserer täglichen Programme, die ständig laufen, basieren auf Java (SAP GUI, HP OpenView Service Desk, HP OpenView VantagePoint).

Sehe ich in den TaskManager werden von 768 MB RAM satte 350 MB für diesen Mist verballert.
Außerdem läuft der ganze Kram um Lichtjahre langsamer als jedes andere Programm welches in einer halbwegs vernünftigen Programmiersprache geschrieben wurde. Selbst VB-Programme laufen schneller.

So, das mußte jetzt mal raus....
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.04.2005, 10:47
Benutzerbild von BigMac81
BigMac81 BigMac81 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 2.613
Standard AW: Warum nur...

Mag sein, dass Programme auf Java-Basis nicht gerade sehr performant sind - und auf etwas betagten Rechnern schon leicht zu Qual werden.... aber der Große Vorteil ist schlichtweg die "Unabhängigkeit".

Meine Eclipse oder Open Office läuft unter Linux und auch unter Windows - man erriecht so mit einem Programm eine sehr große Kompatibilität. Sehr von Nutzen, wenn in einer Firma x-verschiedene OS zur Anwendung kommen oder der Kunde X lieber Linux einsetzt und der Kunde Y von M$ nicht wegkommt.

Wenn man vorher festlegen kann, dass die zu erstellende Anwendung nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen läuft (z.B. nur unter Windows) kann man auch eher eine Sprache wählen, die für diesen Zweck ideal ist, bzw. mehr Performance bietet.

Auch wenn Java noch ein Resourcenfresser ist, ist es für mich eine prima Sprache mit vielen Möglichkeiten.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.04.2005, 10:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Warum nur...

Zitat:
Zitat von BigMac81
Mag sein, dass Programme auf Java-Basis nicht gerade sehr performant sind - und auf etwas betagten Rechnern schon leicht zu Qual werden.... aber der Große Vorteil ist schlichtweg die "Unabhängigkeit".

Meine Eclipse oder Open Office läuft unter Linux und auch unter Windows - man erriecht so mit einem Programm eine sehr große Kompatibilität. Sehr von Nutzen, wenn in einer Firma x-verschiedene OS zur Anwendung kommen oder der Kunde X lieber Linux einsetzt und der Kunde Y von M$ nicht wegkommt.

Wenn man vorher festlegen kann, dass die zu erstellende Anwendung nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen läuft (z.B. nur unter Windows) kann man auch eher eine Sprache wählen, die für diesen Zweck ideal ist, bzw. mehr Performance bietet.

Auch wenn Java noch ein Resourcenfresser ist, ist es für mich eine prima Sprache mit vielen Möglichkeiten.
Die Kompatibilität mag ja ein Argument sein, wozu sollte das aber dienen, wenn die Applikation sowieso nur für eine Plattform geschrieben wurde ?
Die beiden von mir angeführten HP-Tools gibt es ausschließlich für Windows.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.04.2005, 10:54
Benutzerbild von BigMac81
BigMac81 BigMac81 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 2.613
Standard AW: Warum nur...

Zitat:
Zitat von magnum
Die Kompatibilität mag ja ein Argument sein, wozu sollte das aber dienen, wenn die Applikation sowieso nur für eine Plattform geschrieben wurde ?
Die beiden von mir angeführten HP-Tools gibt es ausschließlich für Windows.
Sicher, dass diese Programme nur unter Win laufen? Wäre dann schon ein wenig merkwürdig.

[Vermutung]
Vielleicht haben die Entwickler dieser Anwendungen schon eine Bibliothek mit div. Java-Modulen, welche bei unterschiedlichen Programmen unter Linux & Windows eingesetzt werden können.
[/Vermutung]
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.04.2005, 11:00
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Warum nur...

Zitat:
Zitat von BigMac81
Sicher, dass diese Programme nur unter Win laufen? Wäre dann schon ein wenig merkwürdig.

[Vermutung]
Vielleicht haben die Entwickler dieser Anwendungen schon eine Bibliothek mit div. Java-Modulen, welche bei unterschiedlichen Programmen unter Linux & Windows eingesetzt werden können.
[/Vermutung]
Zumindest die Build-Informationen der Applikationen lassen darauf schließen, daß ausschließlich Windows-Bibliotheken verwendet wurden.

Mich ärgert ja weniger die Geschwindigkeit, sondern der Speicherverbrauch. Dadurch swapt Windows früher und andere Applikationen werden dadurch in Mitleidenschaft gezogen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum nur 2 draehte john_ ADSL und ADSL2+ 10 10.01.2007 18:45
UMTS nur 2min. warum?? David1981x UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 13 11.05.2006 20:27
Daueruploade nur warum? Ehemalige Benutzer Sonstiges 13 01.04.2005 20:02
Warum nur Gast? farscape69 Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 48 06.10.2001 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.