#1  (Permalink
Alt 02.12.2011, 15:18
Roger Rabbit Roger Rabbit ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Mönchengladbach
Alter: 34
Beiträge: 17
Provider: 1&1
Bandbreite: 6000
Standard Mac OS X + iOS

Hey liebe Community und Apple-Freunde,

ich habe nun schon unzählige male gelesen, dass Apple womöglich an einer Betriebssystem fusion arbeit. Diese soll dann Mac OS X und iOS zusammenführen.

So wären dann zum Beispiel iOS-Features auch auf MacBooks und iMacs, sowie Mac OS X-Features auf iPhones, iPod Touchs und iPads.

Was haltet ihr davon? Glaubt ihr, dass wirklich so seien könnte und wie glaubt ihr würde das aussehen?

Mich würde eure Meinung brennend interessieren also spart nicht mit Argumenten und Ideen

LG Roger Rabbit
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.06.2012, 12:32
mannheim mannheim ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 6
Standard AW: Mac OS X + iOS

Ist ja leider noch kein Beitrag da. Also inzwischen gibt es bei Lion ja auch schon Elemente von IOS. So etwa einen App Store. In Zukunft soll es ja noch mehr werden.

Ob ich das gut finde? Ich weiß nicht. Für mich stellt sich die Frage ob auf Touchbasierendes System so einfach auf einen Laptop umgestellt werden kann. Und ob dann nicht die Vorteile des Touch verloren gehen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.06.2012, 19:25
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Administrator - jdu
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Karlsdorf-Neuthard
Alter: 41
Beiträge: 8.537
Provider: Unitymedia (KabelBW)
Bandbreite: 400Mbit / 40Mbit
Standard AW: Mac OS X + iOS

Zitat:
Zitat von mannheim Beitrag anzeigen
Ist ja leider noch kein Beitrag da. Also inzwischen gibt es bei Lion ja auch schon Elemente von IOS. So etwa einen App Store. In Zukunft soll es ja noch mehr werden.

Ob ich das gut finde? Ich weiß nicht. Für mich stellt sich die Frage ob auf Touchbasierendes System so einfach auf einen Laptop umgestellt werden kann. Und ob dann nicht die Vorteile des Touch verloren gehen.
mittlerweile laugen die Aussagen eigentlich so, dass man davon Abstand genommen hat aus MacOS ein quasi iOS für Workstations zu bauen. Es wird zwar Elemente geben die es auch bei iOS gibt, aber auch nur, wenn es Sinn ergibt. Dazu zählt zum Beispiel das Notification-Center (wobei es mit Growl hierzu teilweise eine Alternative gibt). Über das beim aktuellen Release eingeführten "Dock" und dem "richtigen" Vollbild kann man unterschiedlich sehen. Ich sehe da höchstens ein Vorteil bei Netbooks und Notebooks mit kleinem Display (13").

Microsoft dagegen scheint sich ja komplett auf Touch-optimierte Oberflächen auch für Workstations zu entscheiden. Ob die Nutzer das wollen - nun, das wird Windows8 zeigen. Ich für mein Teil sehe (im Gegensatz zu Windows 7) das kommende Windows als Super-GAU.

Gruß,
Jens
__________________
Adam Savage, Mythbuster: "I reject your reality and substitute my own"
« Eigene Projekte: dein-ip-check.de, kostenloses iPhone App und Mein Blog»
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist besser Anroid oder IOS (iPhone OS) Andre St. Newskommentare 50 01.07.2010 12:01
Napster für MAC OS X? DSL/ISDN Kumpel Small Talk 1 16.10.2008 22:04
Netcologne unter MAC OS 10.5 bei MAC Mini möglich? DSL/ISDN Kumpel Hardware 2 02.02.2008 10:00
MAC Mini MAC OS 10.5 Netcologne möglich? DSL/ISDN Kumpel Sonstige Anbieter 0 01.02.2008 19:53
Mac vs. other OS Ehemalige Benutzer Software 16 01.04.2004 18:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.