#241  (Permalink
Alt 27.10.2016, 21:43
Maestro83 Maestro83 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2001
Beiträge: 1.373
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Danke.

Zitat:
Zitat von Andreas Wilke Beitrag anzeigen
Also wenn man sonst nix weiteres mit dem Router macht, hat er die Kapazitäten für V-DSL 100.
Das macht dann aber weniger Mut.


MfG

Maestro
__________________
History: 21.03.2011 DSL 16k über Alice # 30.06.2014 Wechsel zur Deutschen Telekom # 24.10.2016 VDSL 100
Router: FRITZ!Box 7590 FOS 7.11 # Downstream 116798 kbit/s SNR 11 dB # Upstream 41998 kbit/s SNR 11 dB
Mit Zitat antworten
  #242  (Permalink
Alt 27.10.2016, 21:48
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.098
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Zitat:
Zitat von Maestro83 Beitrag anzeigen
Danke.



Das macht dann aber weniger Mut.


MfG

Maestro
Naja, persönlich bin ich mit meinen w723vA von VVDSL50 kurzzeitig auf VVDSL100 (und jetzt wieder auf VDSL50@Nahbereich) gewechselt und hatte nicht das Bedürfnis mir einen anderen schnelleren Router zu kaufen/mieten. Fuer VVDSL100 wuerde ich den 723A nicht neu kaufen, aber wenn der schon mal da ist spricht nicht viel dagegen. Bin nicht sicher ob AW aus eigener Erfahrung geurteilt hat oder die Resultate des Threads zusammengefasst hat.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #243  (Permalink
Alt 28.11.2016, 14:33
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.790
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Firmware 1.01.017 (11/2016) verfügbar:
https://www.telekom.de/hilfe/geraete...w723v-typa.bin

Änderung ist aus Changelog nicht ersichtlich. Besteht ein Zusammenhang mit den derzeitigen Ausfällen, über die in der Presse berichtet wird?
Mit Zitat antworten
  #244  (Permalink
Alt 28.11.2016, 15:25
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.790
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Jetzt auch für W921v. Vermutung geht also Richtung Sicherheitsupdate wegen der aktuellen Ausfälle.
Mit Zitat antworten
  #245  (Permalink
Alt 28.11.2016, 19:47
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 773
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Guter Punkt, ich bin nicht 100% sicher dass es am Modem liegt. An Optionen habe ich sack, tcp_timestamps, dack und ECN aktiv (zumindest auf meiner Seite, weiss gerade nicht was der Server verwendet, ist nicht unter meiner Kontrolle). Leider ist mein wndr3700v2 zu schwachbrüstig um eine 100/40 Leitung per traffic-shaping zu zähmen, der packt nur circa 60 Mbps (Summe von Downlink und Uplink Shaper-Raten); wenn ich aber diese Reserve ausnutze und die Leitung auf 50000/10000 ausbremse, also mit noch extremerer Asymmetrie arbeite erhalte ich:
...

Ich muss wohl endlich mal meinen Shaper direkt auf dem Test-Client aktivieren statt im Router, da der Client mehr Reserven hat...
Leider habe ich immer noch kein anderes VDSL-Modem zur Verfügung und frge mich deshalb auch wie das Aussähe (mein Hauptziel momentan ist jedoch ein Router der auch 100/40 shapen kann )
welche Kombination setzt du zurzeit ein?
schon mal den R7800 mit LEDE getestet?
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #246  (Permalink
Alt 28.11.2016, 19:53
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.790
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Die Info-Seite der Telekom zur Störung nennt nur W921V (auch Fiber) und W723V Typ B, beide von Arcadyan. W723V Typ A (Huawei) wird nicht genannt. Firmware 1.01.017 doch aus einem anderen Grund?
Mit Zitat antworten
  #247  (Permalink
Alt 28.11.2016, 19:54
Benutzerbild von GokuSS4
GokuSS4 GokuSS4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 773
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

normalweise sollte W724V Typ B und W922 auch betroffen sein ? W504V?
__________________
Desktop Core i5 3450 | H77 Pro4-M | 8GB DDR3-1600 | HD7870 | Samsung 850 PRO 512GB
DSL VVDSL 50 | 55168 / 11264 @ Broadcom 177.249 :: VzK 476m ⌀0,4mm (20.28dB @4MHz)
AVM FRITZ!Box 7590 :: TP-Link TL-WDR3600 (OpenWrt 18.06.1) :: Gigaset C610 IP :: 2x S810H
Mobile Google Pixel | Telekom MagentaMobil M
Mit Zitat antworten
  #248  (Permalink
Alt 29.11.2016, 00:31
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.098
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Zitat:
Zitat von GokuSS4 Beitrag anzeigen
welche Kombination setzt du zurzeit ein?
schon mal den R7800 mit LEDE getestet?
Noch einen wndr3700v2 mit LEDE r2320, aber ein turris omnia steht bereits bereit, bzw. leistet erste Dienste als Zweitrouter (in Dual-NAT-Konfiguration). Sobald ich mit dem Testen und Konfigurieren fertig bin, soll er den wndr3700v2 als Primaerrouter ersetzen. Aber da bei dessen ath9k WLAN Treibern unter aktuellen LEDEs gerade Wunder passieren werde ich die Testkonfiguration wohl noch etwas weiter verwenden*. Da ich aueberuf Indoor VDSL50 verbunden bin, wird erst ein zukuenftiger Nahbereichsausbau vielleicht mal VVDSL100 erlauben, und mit VDSL50 kommt der wndr als Shaper noch passabel zurecht...

Gruss
P.

*) Die Turris Leute scheinen allerdings diese neuen Treiber auf ihren Kernel zu portieren, so dass in Kuerze der WNDR seine Pensionaerstaetigkeit als reiner AP aufnehmen kann...
Mit Zitat antworten
  #249  (Permalink
Alt 29.11.2016, 17:13
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.790
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Changelog ist jetzt verfügbar:
Zitat:
Firmware Version 1.01.017
Veröffentlichungsdatum: 11/2016
Änderungen:
-Optimierung der IP-basierten Telefonie
https://www.telekom.de/hilfe/geraete...w723v-typa.bin

War also vermutlich doch nicht von der TR-064-Lücke betroffen. Alles nur Arcadyan-Geräte.
Mit Zitat antworten
  #250  (Permalink
Alt 07.04.2017, 12:05
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.036
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Neuer Speedport W723V Typ A (vermutlich Huawei OEM)

Neue Firmware für den W 723V Typ A erschienen.

Firmwareänderungen -> Version 1.01.018

- Verbesserungen der Stabilität im Heimnetzwerk (TCP-DNS Queries)

Download

https://www.telekom.de/hilfe/downloa...-v1-01-018.bin
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speedport W722V Typ B EXP1337 VDSL und Glasfaser 99 06.03.2011 12:30
Neuer Speedport W504V: DECT abschaltbar? Ehemalige Benutzer Telekom 9 31.05.2010 15:24
Router Speedport W503 V Typ A jede menge Fehler ???? marco-35 Telekom 6 24.11.2009 16:07
Unterschied Speedport W503V Typ A u. Typ C DSL-Andy ADSL und ADSL2+ 2 27.09.2009 13:38
Betatest Speedport W 502V Typ B stronzo46 ADSL und ADSL2+ 34 25.03.2008 18:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.