#21  (Permalink
Alt 30.11.2014, 00:28
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.340
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

Ist das VPN am PC schneller?
Möglicherweise liegt es nicht am Client.
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 30.11.2014, 00:36
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 297
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Ist das VPN am PC schneller?
Möglicherweise liegt es nicht am Client.
habe am PC gestestet und am Receiver. PC ist via LAN an W724V angeschlossen, Receiver auch via LAN. Gibt es denn überhaupt VPN Anbieter die über solch ein Geschwindigkeit Fenster verfügen?
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 01.12.2014, 21:30
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 297
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

weiß keiner was? ein schneller VPN wäre spitze!
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 06.12.2014, 14:39
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

Also um das nochmal klar zu stellen. Du hast Dir einen VPN Anbieter gesucht und willst Dich mit dem neuen Router da einwählen, damit den SAT Receiver mit LAN Funktion Zugriff auf US Streaming Dienste hat?

Dann kommt es sehr stark auf den VPN Dienst an und was für Clients er unterstützt.

Für Streaming im VPN muss erstmal der VPN Anbieter ne wirklich gut Leitung bieten. Das ist nicht immer leicht und man muss es in Ruhe z.B. mit nem PC Client testen.

Wie würde ich vorgehen:

Modem ist klar das Vigor da zukunftssicherer.

Router würde ich testen. Lade Dir https://www.pfsense.org/ herunter und würde das Ding in der vBox austesten ob es Deinen Ansprüchen genügt

http://rumyittips.com/how-to-install...in-virtualbox/

Das Ding kann ne Menge und man ist am Anfang etwas erschlagen. Wenn Du damit VPN Erfolg hast, kannst Du die pfsense auch auf richtiger Hardware laufen lassen. Der Vorteil hier liegt auf der Hand. Du bestimmst die Prozessorleistung und den Stromverbrauch!

Das gute Stück ist für einen Heimrouter z.B. ein guter Start:

http://www.idealo.de/preisvergleich/...-gigabyte.html

Hat "nur" 2 LAN Ports aber für einen reinen Router reicht das ja vollkommen und man kann eingesteckte WLAN Sticks als APs einrichten.

Je nach VPN Anbieter kommen natürlich auch fertige VPN Router der Einstiegsklasse in Frage:

http://www.zyxel.ch/de/products/zyxel-zywall-usg-20/

Das gute Stück nutze ich für die Verbindung zu meinem Arbeitgeber und es ist selbst bei hoher IPSec Verschlüsselung noch mit 75 Mbit angegeben. Der Preis liegt im Moment bei ca. 150 - 160 Euro ohne WLAN. Da ich nur 8 Mbit DSL habe, kann ich das nicht testen ...



Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, miete Dir nen VServer mit US IP und installiere openVPN und/oder nen Proxy Server (pfsense als Client). Dann bist Du der Einzige Nutzer auf dieser festen US-IP Adresse ;-) Das geht so für sinnvolle Größen ab 5$ im Monat los:

http://123systems.net/kvm.html
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 22.12.2014, 14:04
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 297
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

Also,

mittlerweile konnte ich die Linux VPN Problematik klären. Client läuft 1a ohne Abstürze.

Zu der Ausgangsfrage:

Wäre es möglich einen x-beliebigen Router (Asus 86CU als Bsp) zu nehmen, einen Cisco ATA SPA 112 (als Bsp) um damit die VoiP Problematik des Routers zu umgehen. Da ich eigentlich nicht auf die POTS Anschlüsse verzichten mag. Evtl. könnte ich mir 2x DECT Telefone bestellen und diese direkt am Router anmelden... Als VDSL Modem würde ich das Zyxel 1312 nehmen. Wäre das eine gute Kombo?
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 22.12.2014, 19:09
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

3 Geräte in Reihe? Sicherlich ist das so möglich aber als "gute Kombi" würde ich das nicht mehr unbedingt bezeichnen, aber jeder wie er will.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 22.12.2014, 20:12
Benutzerbild von CBR600RR
CBR600RR CBR600RR ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 297
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta Hybrid M
Standard AW: Zyxel VMG 1312-B30A + welcher Router VoIP

Hi,

schau mal in dein Postfach.

:-)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Zyxel VMG1312-B30A - wer hats? Imhotep VDSL und Glasfaser 50 04.08.2014 14:03
DSL Sync mit Fritzbox aber nicht mit Zyxel VMG1312-B30A tasiro VDSL und Glasfaser 34 27.01.2014 23:50
Zyxel Prestige 2602HWL analog und voip gleichzeitig? CyroX VoIP-Technik 0 26.09.2006 14:09
Zyxel 2602 HW67 Router mit Arcor Voip nutzen Ehemalige Benutzer VoIP-Technik 2 29.06.2006 16:45
Zyxel 2002L + 1und1 VoIP Nummer? stevi2312 VoIP-Technik 0 04.08.2005 18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.