#2701  (Permalink
Alt 25.07.2018, 22:08
Keksdt Keksdt ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2013
Beiträge: 78
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Bei mir schätzt die Box auf 519m, sogar etwas weniger als die "tatsächliche" Länge, laut dem Kabellinienbaum liegt die Länge bei mir bei 540m

Geändert von Keksdt (25.07.2018 um 22:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2702  (Permalink
Alt 25.07.2018, 22:48
Benutzerbild von thom53281
thom53281 thom53281 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2016
Beiträge: 2.985
Provider: ▪T▪VDSL▪
Bandbreite: 51.392/10.048
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Auf die geschätzte Länge würd ich nicht viel geben. Mal ganz davon abgesehen, dass sie ohne Angabe des Aderndurchmessers sowieso wertlos ist.
Mit Zitat antworten
  #2703  (Permalink
Alt 25.07.2018, 23:31
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.147
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Rocko Beitrag anzeigen
Bei mir auch. Wobei 250 Meter bei mir irgendwie unrealistisch klingen, der Kasten ist nur 150 Meter weit weg, Maximal. Eher 120^^
Öhm!? Du kennst doch die Leitungslänge zum MSAN ganz genau:
Zitat:
Zitat von Rocko Beitrag anzeigen
Leitungslänge: 5019 Meter -> 3590 Meter 0,60 = 26,93 dB, 1264 Meter 0,40 = 15,17 dB, 165 Meter 0,35 = 2,31 dB, Dämpfung gesamt: 48dB
Und die "0,35" dürfte auch der Grund für die Fehleinschätzung der Fritz!Box sein. Ich vermute mal, dass die einfach den "gängigsten" Leiterdurchmesser von 0,4mm für ihre Berechnung annehmen. Das wird bei dünneren Leitern zu zu hohen Schätzungen führen (wie in Deinem Fall) und bei dickeren eben zu zu niedrigen.
Mit Zitat antworten
  #2704  (Permalink
Alt 25.07.2018, 23:45
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.086
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Und die "0,35" dürfte auch der Grund für die Fehleinschätzung der Fritz!Box sein. Ich vermute mal, dass die einfach den "gängigsten" Leiterdurchmesser von 0,4mm für ihre Berechnung annehmen. Das wird bei dünneren Leitern zu zu hohen Schätzungen führen (wie in Deinem Fall) und bei dickeren eben zu zu niedrigen.
Die Vermutung hatte ich ja auch schon mal geäußert, dass die Berechnung auf einem durschnittlichen 0,4er Kabel basiert. Bei mir muss die Leitung gut 400 Meter lang sein und die Box zeigt nur ca. 275 Meter an, wobei da ja auch noch die Hausverkabelung mit "gemessen" wird, so dass es dann insgesamt schon eher 420 Meter sein müssten. Hier scheint wohl überwiegend 0,6 zu liegen. Das Erdkabel von Anfang der 80er Jahre, das ins Haus kommt hat jedenfalls dickere Adern als bei den meisten anderen, v.a. neueren APLs, die ich bisher gesehen habe.
Mit Zitat antworten
  #2705  (Permalink
Alt 25.07.2018, 23:51
Benutzerbild von NiteOwl
NiteOwl NiteOwl ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 7.086
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
NiteOwl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von thom53281 Beitrag anzeigen
Auf die geschätzte Länge würd ich nicht viel geben. Mal ganz davon abgesehen, dass sie ohne Angabe des Aderndurchmessers sowieso wertlos ist.
Möglicherweise kann man vielleicht anhand des Wertes abschätzen, ob man noch von SV profitieren wird, wenn dort ein Wert unter 300 Meter angezeigt wird.
Werden bei SV nicht immer 300 Meter als die "magische" Grenze genannt ? Hier geht man wohl gleichermaßen wie die FB bei der Berechnung von einem durchschnittlichen, gängigen Aderndurchmesser aus.
Mit Zitat antworten
  #2706  (Permalink
Alt 26.07.2018, 00:35
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.522
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Die einfachste Möglichkeit ist sich die Trägerbelegung bei 17 MHz anzuschauen. Die "magische Grenze" kommen dadurch zustande, dass die TK-Ausrüstern mit 1000 Fuß (~ 304,8 m) werben wollen.
Mit Zitat antworten
  #2707  (Permalink
Alt 26.07.2018, 06:46
AdrianW AdrianW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 501
Provider: Telekom & KabelBW
Bandbreite: 100/40 + 450/25
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

So, VVDSL100 im Nahbereichsausbau geschaltet - jetzt noch 6 Wochen bis SVVDSL250 falls die Telekom ihre Pläne einhält.

Gestern stand dann sogar Ranger Marketing vor der Tür und wollte mit was von Glasfaserausbau erzählen, war n lustiges Gespräch ;-)


Ob die Leitungslänge stimmt kann ich nicht sagen, aber könnte schon so ca. hinkommen.
Ansonsten sieht die Leitung ganz gut aus glaube ich.
__________________
+ Telekom 250/40 | Fritzbox 7590 | pfSense @HyperV | 2x Netgear S3300-28X-PoE+ | QNAP TVS-863+ | 3x UAP-AC-Pro & 2x UAP-AC-M
+ KabelBW 450/25 | Fritzbox 6490 Cable
Mit Zitat antworten
  #2708  (Permalink
Alt 26.07.2018, 06:55
Benutzerbild von Rocko
Rocko Rocko ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Hannover/Garbsen
Alter: 38
Beiträge: 1.629
Provider: 1&1 + VF/KD
Bandbreite: 100/40 + 200/50
Rocko eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Naja, die Leitungslänge aus meiner Signatur stimmt nur noch bedingt, da habe ich ja bereits Vodafone Kabel. Ich spreche von meiner zweiten Wohnung, wo ich VVDSL habe, und Leitungskapazität von 137000
Der Kasten ist definitiv nur ~130 Meter weg, da war ich Live bei der Schaltung mal dabei
__________________
Leitungslänge: 5019 Meter -> 3590 Meter 0,60 = 26,93 dB, 1264 Meter 0,40 = 15,17 dB, 165 Meter 0,35 = 2,31 dB, Dämpfung gesamt: 48dB

Ab 08.10.07 Kabel Deutschland + 1&1 DSL100 ab 10.10.16
Mit Zitat antworten
  #2709  (Permalink
Alt 26.07.2018, 08:44
Ray-Man Ray-Man ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 111
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

So seit Heute nacht ist bei mir die Broadcom 192.85 aktiv. 3 resyncs gab es.

Ist das fürs SVVDSL bereits die Vorarbeit? Hab seit Mitte JUni durch die BNG Umstellung VVDSL100 geschaltet.

Die Leitung hat sich seit dem Update massiv verschlechtert. VOn ~38Mbit im UPload auf nur noch 26Mbit.
Und ~108Mbit Download auf nur noch 85MBit im DOwnload.


Code:
Maximale Leitungsrate
 25.74 Mbps  84.95 Mbps
Leitungssgeschwindigkeit
 25.74 Mbps  83.55 Mbps
Daten übertragen
 1.28 MBytes  37.49 MBytes
Ausgangsleistung
 -2.8 dBm  14.4 dBm
Leitungspegel
 2.6, 11.2, 15.1 dB  6.8, 14.8, 22.1 dB
Rauschabstand
 9 dB  6.2 dB
Mit Zitat antworten
  #2710  (Permalink
Alt 26.07.2018, 08:58
f4bs f4bs ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2009
Ort: Leipsch
Beiträge: 171
Provider: BNG-Drosselkom
Bandbreite: 185822/42409
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

das klingt mir sehr nach (emv-)störer, ich kann mir zumindest nicht vorstellen, dass das vom fw update kommen soll, zumal das modem im dga4132/4130 mMn auch sehr empfindlich ist was störer angeht
__________________
DTAG SV(aka 35b)-VDSL2-250@195/41, 374m, an Broadcom 193.218 / Outdoor / Adtran hiX 56xx – https://www.speedtest.net/result/8705780649
Modem: DGA4132 (FW 1.1.0)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2855 01.02.2020 14:18
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.