#11701  (Permalink
Alt 10.01.2020, 19:21
stephanc stephanc ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2000
Beiträge: 677
Provider: Telekom
Bandbreite: Magenta XL
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Andreas69 Beitrag anzeigen
Naja, es sind 184m daraus geworden
Was ein Typ
Mit Zitat antworten
  #11702  (Permalink
Alt 10.01.2020, 19:25
demto demto ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.04.2018
Ort: Hessen
Alter: 28
Beiträge: 776
Provider: Telekom
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Warum verlängert man seine Hausleitung? Versteh ich nicht. Ist doch klar das alles schlechter wird.
__________________
SVDSL 250 | Adtran Broadcom: 193.218
FRITZ!Box 7590
Mit Zitat antworten
  #11703  (Permalink
Alt 10.01.2020, 20:14
Benutzerbild von Andreas69
Andreas69 Andreas69 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.555
Provider: Telekom
Bandbreite: 292.032/46.720kbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von demto Beitrag anzeigen
Warum verlängert man seine Hausleitung? Versteh ich nicht. Ist doch klar das alles schlechter wird.
Naja, hätte ja vielleicht auch sein können, dass die LC bei einer längeren Leitung stärker in die Leitung schreit, was eventuell den SNR verbessern würde, war ja nur ein Versuch
Jedenfalls reißt das Magenta TV teilweise schon ganz schön an der Leitung, da wäre das 292er Profil mit knapp 30 MBit/s mehr Reserve nicht gerade verkehrt, wie man hier sieht:
Mit Zitat antworten
  #11704  (Permalink
Alt 10.01.2020, 20:28
Benutzerbild von Rowlf
Rowlf Rowlf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 227
Provider: 1und1
Bandbreite: 250/40 Mbit
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Andreas69 Beitrag anzeigen
Jedenfalls reißt das Magenta TV teilweise schon ganz schön an der Leitung, da wäre das 292er Profil mit knapp 30 MBit/s mehr Reserve nicht gerade verkehrt, wie man hier sieht:

Geht eigentlich noch, dafür das du 30 Recorder laufen hast
__________________
Scheiß die Wand an, is das Geil !
Mit Zitat antworten
  #11705  (Permalink
Alt 10.01.2020, 21:00
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 649
Provider: Telekom
Bandbreite: 51,39 / 10,04 Mbit/s
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Wer guckt denn heute noch Lineares Fernsehen ?
Das man in jedem Raum einen Receiver haben muss ?

__________________
VDSL2 17a 58,4 Mbit/s 11,9 Mbit/s G.Vector aus / aus
352m@SNR ↓ 11dB ↑ 13dB
CA@LTE1800 10/20MHz 91,64Mbit/s 17,40Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.19-73565 BETA / Speedport Pro
Mit Zitat antworten
  #11706  (Permalink
Alt 10.01.2020, 21:01
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.405
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Man kann aufnehmen und später gucken
Mit Zitat antworten
  #11707  (Permalink
Alt 10.01.2020, 21:24
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.268
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Nur dass Du die Leitung nicht physikalisch, sondern in der Telekom-Datenbank verlängern müsstest...
Abseits davon funktioniert es auch so, sieht man ja oft an Parallelschaltungen, sobald diese gelöst ist der Download deutlich höher, der Upload jedoch schlechter.
Mit Zitat antworten
  #11708  (Permalink
Alt 10.01.2020, 22:46
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.024
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: SVDSL 250
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Ich bin jetzt 8 Tage online mit dem -2 SNR in der Fritze und nichts ist passiert.

Vielleicht sind die Fehler auch zu hoch.

__________________
Gruß Schrotti
TAL: 228m mit 0,5 mm
MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus
Samsung Galaxy S8 - MagentaMobil S
Mit Zitat antworten
  #11709  (Permalink
Alt 10.01.2020, 22:51
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.405
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Wie hoch war denn die Leitungskapazität ohne das SNR-Tuning?
Mit Zitat antworten
  #11710  (Permalink
Alt 10.01.2020, 23:01
-Gast- -Gast- ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2018
Beiträge: 123
Standard AW: SuperVectoring (VDSL2 Annex Q) Sammelthread

Zitat:
Zitat von Schrotti Beitrag anzeigen
Ich bin jetzt 8 Tage online mit dem -2 SNR in der Fritze und nichts ist passiert.

Vielleicht sind die Fehler auch zu hoch.

Ich glaube kaum, dass in Zeiten von BNG das SNR-Tuning noch was bringt. Ich würde eher fürchten, dass es kontraproduktiv ist.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
annex q, supervectoring, vdsl35b


Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2855 01.02.2020 14:18
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:52 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.