#1  (Permalink
Alt 25.07.2019, 23:31
ZOBx ZOBx ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.07.2019
Beiträge: 1
Standard Stromverbrauch reduzieren

Hallo zusammen!

Ich untersuche in meiner Masterarbeit den Stromverbrauch von Haushalten. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele diese Umfrage ausfüllen (dauert ca. 10-15min):

https://forms.gle/6caskE922DUhsoPx8

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 26.07.2019, 15:43
Benutzerbild von damitschi
damitschi damitschi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Alter: 46
Beiträge: 221
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 50MBit Full
Standard AW: Stromverbrauch reduzieren

Finde ich gut und habe auch mitgemacht.
__________________
1.2k --> 9.6k --> 16.8k --> 19.2k --> ISDN --> DSL768k --> DSL1.536k --> DSL2.048K --> DSL4.096k --> DSL6.192k --> DSL2+16.386k --> VDSL 51.200k
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 02.08.2019, 14:43
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 605
Standard AW: Stromverbrauch reduzieren

Die genannten Optionen sind schon interessant.
Ich muss aber sagen dass ich selbst keine Ahnung habe wieviel Strom ich wann verbrauche, da ich kein Smart Meter habe und das Smart Meter was installiert werden soll landet im Keller und da habe ich (alleine) keinen Zugang.
Ich führe Buch über die Zählerstände und sehe daran wieviel kWh ich durchscnittlich pro Tag brauche.
Es ist mir schon wichtig zu wissen wie viel und ob ich ggf. zu viel Strom verbrauche.
Die genannten Tarife sind aber für "normalos" alle viel zu undurchsichtig.

Ich verstehe dass die Spitzenlastzeiten im Netz ein Problem sind und dass es sehr vorteilahft wäre diese zu reduzieren. Mit dem was ich aktuell an der Hand habe wäre so ein Tarif für mich aber uninteressant.
Hätte ich kein PRIVATES Smart Meter (welches NUR den Zählerstand an den Energieversorger schickt) mit dem ich diverse Tarifmodelle simulieren könnte, wäre das durchaus interessant.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.08.2019, 16:43
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.685
Provider: easybell
Bandbreite: 110 Mbps
Standard AW: Stromverbrauch reduzieren

Zitat:
Diese Umfrage wird im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Oxford durchgeführt, um zu untersuchen wie Haushalte Strom verbrauchen. Da mehr unregelmäßig erzeugte Wind- und Solarenergie Teil des Stromsystems werden, ist es wichtig Geräte je nach Verfügbarkeit von Strom an- und abzuschalten. Wenn Haushalte ihren Stromverbrauch anpassen, können sie Geld sparen und zur Stabilisierung des Stromsystems beitragen. Zwei Möglichkeiten dies zu tun sind zeitlich variable Stromtarife und automatisches An- und Abschalten von Geräten. Mit Ihren Antworten helfen Sie, die Potentiale und Grenzen dieser Lösungen aus Sicht der Haushalte zu identifizieren.
Wenn das Realität wird, ziehe ich in eine Gegend mit stabiler Stromversorgung. Jede Menge Geld spart das auch.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Musiksender reduzieren Gebimmel Razor23 Fernsehen, Kino, Video und Musik 14 29.08.2005 12:01
Elektrosmog reduzieren - Externe Antenne aussen anbringen GoToGo234 UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 15 23.05.2005 23:22
Brenngeschwindigkeit im Media Player von XP reduzieren ? Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 3 20.03.2002 16:10
Bandbreite reduzieren ? Trust Sonstiges 1 04.02.2002 17:17
bandbreite reduzieren möglich? Adjibde VDSL und Glasfaser 9 02.06.2001 13:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.