#1  (Permalink
Alt 04.12.2001, 00:14
djunke djunke ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2000
Beiträge: 342
Standard Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen Vorbereitungen zum
Heiligen Feste am Jahresende. Das liebe Jesulein lauert schon seit geraumer
Zeit in Form von Weinbrand-, Eierlikör- und Rotwein-Schokoladenfäßchen in
den ALDI-Regalen (nur ALDI-Nord), damit wir in diesem unserem Bundeslande
unseren umfassenden Konsumpflichten auch schon geraume Zeit vor Weihnachten
nachkommen können. Leider hat die mit diesen Pflichten untrennlich
verbundene Entsorgung fast aller eßbaren Produkte den Nachteil, dass die
Anzeige der durch den eigenen Körper belasteten Badezimmerwaage sich auf der nach oben nicht offenen
Gewichtsskala
langsam aber sicher dem zulässigen Maximalwert nähert. Spätestens dann ist er gekommen, der Punkt nämlich,
an dem eine
Diät her muss.

Die Probleme mit den meisten Diäten sind jedoch vielfältig, wobei die drei
gravierendsten hier genannt sein mögen:

1. man bekommt nicht genug zu essen,
2. man hat nicht genug Abwechslung,
3. man ist hinterher fast pleite.

Dies hat zur Folge, dass man

1. bei der Einhaltung der Diät mogelt,
2. nach 3 Tagen damit aufhört oder
3. sich hinterher mächtig vollstopft.

Es gibt aber nun eine Lösung, die mit Sicherheit zum Erfolg führt, die
Kleinkind-Diät.

Sie werden bemerkt haben, dass die meisten Zweijährigen ziemlich schlank
sind. Nach Rücksprache mit Kinderärzten, Röntgenologen und verzweifelten
Müttern sahen sich namhafte Wissenschaftler in der Lage, diese neue Diät zu
formulieren. Sie ist preiswert, bietet abwechslungsreiche Mahlzeiten und
ausreichende Mengen.

Bevor Sie mit der Diät beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt. (Sonst müssen
Sie Ihn möglicherweise hinterher aufsuchen.)

Viel Erfolg!

Erster Tag
Frühstück
Ein Rührei, ein Stück Toastbrot mit Pflaumenmus. Essen Sie zwei Bissen Ei
mit den Fingern, das restliche Ei werfen Sie auf den Boden. Nehmen Sie einen
Happen Toast und schmieren Sie das Pflaumenmus auf Ihr Gesicht und Ihre
Kleidung.

Mittagessen
Vier Wachsmalkreiden (Farbe ist egal), eine Handvoll Kartoffelchips und ein
Glas Milch (3 Schluck, den Rest kippen Sie auf dem Tisch aus.)

Abendessen
Einen Salzstengel, zwei Einpfennig- und ein Fünfpfennigstück, vier Schluck
abgestandenes Bier.

Snack
Toasten Sie ein Stück Brot und werfen Sie es auf den Küchenfußboden.

Zweiter Tag
Frühstück
Die Scheibe Toastbrot vom Vortag vom Küchenboden. Dazu eine halbe Flasche
Vanilleextrakt oder ein Schnapsglas Pflanzenfarbe.

Mittagessen
Einen halben Lippenstift Farbe "Pulsating Pink" und einen Zigarettenstummel
(essen, nicht rauchen!). Dazu einen Eiswürfel.

Snack
Lutschen Sie einen Dauerlutscher gut feucht, nehmen Sie ihn dann mit in den
Garten und werfen ihn in den Matsch. Dann lutschen Sie ihn wieder sauber.
Danach auf den Teppich kleben.

Abendessen
Einen Kieselstein oder eine trockene Erbse wird bis zum Anschlag in das
rechte Nasenloch gesteckt. Gießen Sie ein Glas Eistee über Kartoffelbrei und genießen Sie dies mit einem Löffel.


Dritter Tag
Frühstück

Zwei Pfannkuchen mit recht viel Sirup, mit den Fingern gegessen. Den Rest in die Haare schmieren. Von einem
Glas Milch
trinken Sie die Hälfte, dann
stopfen Sie ein Stück Pfannkuchen in das Glas. Nach dem Frühstück holen Sie
den Dauerlutscher von gestern vom Teppich, lutschen die Fusseln ab und legen ihn auf Ihren besten Sessel.

Mittagessen
Drei Streichhölzer und ein Sandwich mit Erdnußbutter und Marmelade. Spucken
Sie einige Bissen davon auf den Fußboden. Gießen Sie ein Glas Milch auf dem
Tisch aus und schlürfen Sie auf.

Abendessen
Einen Becher Eiskrem, eine Handvoll Kartoffelchips, etwas Wein, danach
kalter Kaffee.

Letzter Tag
Frühstück

Eine Vierteltube Zahnpasta (Geschmack egal), ein Bissen Seife, eine Olive.
Geben Sie ein Glas Milch über eine Schüssel Cornflakes, dazu eine halbe
Tasse Zucker. Wenn die Cornflakes gut eingeweicht sind, schlürfen Sie die
Milch auf und geben die Cornflakes dem Hund.

Mittagessen

Suchen Sie die Krümel vom Küchenfußboden und vom Teppich im Eßzimmer und
essen Sie sie auf. Holen Sie den Dauerlutscher vom Sessel und lutschen Sie
ihn fertig.

Abendessen
Spaghetti mit Fleischklößchen, dazu Kakao. Lassen Sie die Fleischklößchen
auf dem Teller. Als Nachtisch stecken Sie sich das Bürstchen aus der
Wimperntusche in den Mund.

Guten Appetit!

### --- Real denken und handeln ist besser als Traumwelten erstellen ! --- ###
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.12.2001, 00:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

hehehe, ich empfehle zum abnehmen immernoch spiropent/clenbuterol. da nimmt man ab wie die sau....

l8er

( - Nur DUMME lernen aus den eigenen fehlern, intelligente lernen aus den fehlern anderer - )
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.12.2001, 14:38
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

[img]/forum/images/icons/laugh.gif[/img]
konnte beim lesen das wasser kaum halten, erinnert mich in vollem umfang an meinen sohnemann
[img]/forum/images/icons/laugh.gif[/img]

--

<font color=red>"Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus."</font color=red>

<font color=blue>Herbert Goerge Wells, engl. Schriftsteller (1866 - 1946)</font color=blue>

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.12.2001, 15:28
Toby Toby ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Stark im Recht!
Beiträge: 8.886
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

Pah! Wer hat denn Abnehmen nötig! Weichet von mir! [img]/forum/images/icons/tongue.gif[/img]

MfG,
<font color=blue>Toby</font color=blue>

Homo homini lupus (est) - Thomas Hobbes
__________________
Gude,
Toby

LIVE IS LIFE
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.12.2001, 16:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

Nanana, wer wird denn gleich? *direinwindelchenherrüberreich - wir wollen ja nicht, dass da vor dem Fest noch ein Pfützchen entsteht [img]/forum/images/icons/wink.gif[/img]

Gruß Nanni

P.S.: die Diät ist superklasse [img]/forum/images/icons/crazy.gif[/img][img]/forum/images/icons/laugh.gif[/img]

<font color=red>Auch die Schatten kommen von der Sonne
Björn Wiinblad
</font color=red>

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.12.2001, 17:14
Roger Roger ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 962
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

Hallo,

ok, machen wir doch einen Weihnachtsgeschichtenthread draus:

Montag, 11. September:
Schönster Altweibersommer - Noch einmal Menschen in T-Shirt und Sandalen in den Straßencafes und Biergärten. Bisher keine besonderen Vorkommnisse in der Hauptstraße. Dann plötzlich um 10:47 Uhr kommt der Befehl von Aldi-Geschäftsführer Erich B.: "Fünf Paletten Lebkuchen und Spekulatius in den Eingangsbereich!" Von nun an überschlagen sich die Ereignisse.

Zunächst reagiert Minimal-Geschäftsführer Martin O. eher halbherzig mit einem erweiterten Kerzensortiment und Marzipankartoffeln an der Kasse.

15:07 Uhr: Edeka-Marktleiter Wilhelm T. hat die Mittagspause genutzt und operiert mit Lametta und Tannengrün in der Wurstauslage.

16:02 Uhr: Die Filialen von Penny und Extra bekommen Kenntnis von der Offensive, können aber aufgrund von Lieferschwierigkeiten nicht gegenhalten und fordern ein Weihnachtsstillstandsabkommen bis zum 16. September.
Die Gespräche bleiben ohne Ergebnis.

Dienstag; 12.September:
07:30 Uhr: Im Eingangsbereich von Karstadt bezieht überraschend ein Esel mit Rentierschlitten Stellung, während zwei Weihnachtsmänner vom studentischen Nikolausdienst vorbeihastende Schulkinder zu ihren
Weihnachtswünschen verhören.
Zeitgleich erstrahlt die Kaufhausfassade im gleißenden Schein von 260.000 Elektrokerzen. Die geschockte Konkurrenz kann zunächst nur ohnmächtig zuschauen. Immerhin haben jetzt auch Karstadt, C&A und Real den Ernst der Lage erkannt.

Mittwoch, 13. September:
09:00 Uhr: Edeka setzt Krippenfiguren ins Gemüse.

09:12 Uhr: Minimal kontert mit massivem Einsatz von Rauschgoldengeln im Tiefkühlregal.

10:05 Uhr: Bei Karstadt verirren sich Dutzende Kunden in einem Wald von Weihnachtsbäumen.

12:00 Uhr: Neue Dienstanweisung bei Extra: An der Käsetheke wird mit sofortiger Wirkung ein "Frohes Fest" gewünscht. Die Schlemmerabteilung von Real kündigt für den Nachmittag Vergeltungsmaßnahmen an.

Donnerstag, 14.September:
07:00 Uhr: Karstadt schaufelt Kunstschnee in die Schaufenster.

08:00 Uhr: In einer eilig einberufenen Krisensitzung fordert der aufgebrachte Penny-Geschäftsführer Walter T. von seinen Mitarbeitern lautstark: "Weihnachten bis zum Äußersten" und verfügt den pausenlosen Einsatz der von der Konkurrenz gefürchteten CD: "Weihnachten mit Mireille Matthieu" über Deckenlautsprecher. Der Nachmittag bleibt ansonsten ruhig.

Freitag, 15.September:
08:00 Uhr: Anwohner der Hauptstraße versuchen mit Hilfe einer einstweiligen Verfügung die nun von Karstadt angedrohte Musikoffensive "Heiligabend mit den Flippers" zu stoppen.

09:14 Uhr: Ein Aldi-Sattelschlepper mit Pfeffernüssen rammt den Posaunenchor "Adveniat", der gerade vor Karstadt zum großen Weihnachtsoratorium ansetzen wollte.

09:30 Uhr: Aldi dementiert. Es habe sich bei der Ladung nicht um Pfeffernüsse, sondern Christbaumkugeln gehandelt.

18:00 Uhr: In der Stadt kommt es kurzfristig zu ersten Engpässen in der Stromversorgung, als der von Tengelmann beauftragte Rentner Erwin Z. mit seinem Flak-Scheinwerfer Marke "Varta Volkssturm" den Stern von Bethlehem an den Himmel zeichnet.

Sonnabend, 16.September:
Die Fronten verhärten sich; die Strategien werden zunehmend aggressiver.

10:37 Uhr: Auf einem Polizeirevier meldet sich die Diabetikerin Anna K. und gibt zu Protokoll, sie sei soeben auf dem Minimal-Parkplatz zum Verzehr von Glühwein und Christstollen gezwungen worden. Die Beamten sind ratlos.

12:00 Uhr: Seit gut einer halben Stunde beschießen Karstadt, Edeka und Minimal die Einkaufszone mit Schneekanonen. Das Ordnungsamt mahnt die Räum- und Streupflicht an. Umsonst.

14:30 Uhr: Teile des Stadtbezirks sind unpassierbar. Eine
Hubschrauberstaffel des Bundesgrenzschutzes beginnt mit der Bergung von Eingeschlossenen: Menschen wie Du und ich, die nur mal in der schönen Herbstsonne bummeln wollten.

In diesem Sinne: Frohes Fest!


Roger

<font color=red>A C H T U N G ! ! !</font color=red>
Dieser Beitrag ist hier zu Ende. Ich hoffe er hat zur Erheiterung, Information oder zu neuen Erkenntnissen beim Leser geführt. Für weitere Fragen klicke man bitte den Reply-Button oben rechts. Danke!
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.12.2001, 21:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Und es geht schon wieder los, mit den besinnlichen......

*bedanktsichtausendmal* für die windel ansich und für die verniedlichung...windelchen...wird schon passen [img]/forum/images/icons/laugh.gif[/img]
gruß hekate

--



<font color=red>"Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus."</font color=red>

<font color=blue>Herbert Goerge Wells, engl. Schriftsteller (1866 - 1946)</font color=blue>

__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht dies schon wieder los... Space0815 Fake-Shops und Verbraucherschutz 12 17.03.2008 11:17
Es geht schon wieder los... Ehemalige Benutzer Arcor [Archiv] 10 14.01.2006 23:18
Die Tkom - und es geht wieder los ^_^ Misterxxxxx Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 14 15.07.2005 00:46
Geht das schon wieder los? (MMT) tstony Sonstige Anbieter und Archiv 9 26.05.2001 03:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.