#1  (Permalink
Alt 13.01.2007, 14:45
conspiracy conspiracy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 50
Standard Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

Hi,

irgendwo wurde die Frage bestimmt schon mal beantwortet, aber da ich gerade etwas unter Zeitdruck stehe, habe ich nicht alle Threads durchwühlt, also bitte Nachsehen mit mir falls es schon zig mal vorkam

Also:

Ich habe vor, mir eine 7170 zu kaufen, um a) auf WLAN umzusteigen und b) mein Teledat Modem und meide USB ISDN-Anlage in den Ruhestand zu schicken. DSL mäßig habe ich jetzt soweit alles durchgelesen, nur habe ich noch bei einer Sache Bedenken: wie verhält sich das mit meinen Telefonen?

Momentan gehen vom Splitter das Kabel zum Modem und zur Anlage, wo ich meine 3 MSNs vergeben habe. Nun sehe ich, dass die FritzBox nur einen Anschluss für Analoge Endgeräte hat, an den wohl so ein TAE 3auf1 Adapter rankommt. Meine Frage ist: sind die Nummern dort dann auch einzeln geschaltet, so dass ich beide Telefone und Fax anschließen kann und diese auch mit ihren bisherigen MSNs erreichbar sind, oder klingeln dann beispielsweise alle Telefone wenn jemand ein Fax schickt?

Wäre nett, wenn mir jemand dazu sowas wie ein Anschlussschema oder zumindest ne laienverständliche Antwort geben könnte, ob es also problemlos möglich ist, alle meine Geräte Problemlos an der Box wie vorher benutzen zu können

Dank vorab
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.01.2007, 14:54
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

Es ist zwar ein 3auf1 Adapter, aber man kann trotzdem einzelne MSNs vergeben.

Oder du schließt eine ISDN Anlage an und vergibst dann über die Einstellungen der ISDN Anlage wieder die einzelnen MSNs.

Ein Anschluss Schema brauchst du eigentlich nicht, denn das ist alles gut in der Kurzanleitung beschrieben.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.01.2007, 15:01
conspiracy conspiracy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 50
Standard AW: Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

Zitat:
Zitat von CremeDeLaCreme
Es ist zwar ein 3auf1 Adapter, aber man kann trotzdem einzelne MSNs vergeben.

Oder du schließt eine ISDN Anlage an und vergibst dann über die Einstellungen der ISDN Anlage wieder die einzelnen MSNs.
Danke erstmal für die schnelle Antwort

Also ist es mit dem Adapter möglich, alle 3 MSNs wie vorher bei meiner Teledat Anlage zu vergeben, so dass ich das Teil nicht mehr benötige und trotzdem alles so funktioniert wie jetzt?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.01.2007, 17:02
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

ja ....

hier siehst du die einstellungsmöglichkeiten:



hier kannst du dann anch wahl eine festnetz- oder eine VoIP-nummer eintragen. je nach dem, was du da als hauptrufnummer wählst, gehen die telefonate dann auch über VoIP oder festnetz raus...

Geändert von CremeDeLaCreme (13.01.2007 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 13.01.2007, 18:30
conspiracy conspiracy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 50
Standard AW: Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

Alles klar, dann schonmal vielen Dank, Kaufentscheidung ist somit schonmal getroffen

Eine Frage noch am Rande: Hat das Teil, weil es ja quasi ein vollwertiger TK-Anlagen Ersatz ist, ähnliche Funktionen, wie beispielsweise Anzeige der Nummern von eingehenden Anrufen (oder bei Abwesenheit) etc. (ähnlich wie dem altem isdn speedmanager, bei Anruf kam ein Popup mit "Anruf für xxxxxx von xxxxxxx)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.01.2007, 02:44
Benutzerbild von CremeDeLaCreme
CremeDeLaCreme CremeDeLaCreme ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 995
Provider: C&S
Bandbreite: seit 26.11.12: 6MBit
CremeDeLaCreme eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170

ja,
seit der neuesten Firmware steht der Punkt "Programme" zu Verfügung. Da lässt z.B. ein Tool laden, bei dem ein Pop-Up aus dem System-Tray erscheint, bei dem die Rufnummer angezeigt wird und alle weiteren Infos zum Anruf; Klingelsperre steht auch zur Verfügung.

Wenn du nicht über VoIP telefonieren willst, kannst du auch diese wunderbare least-cost Call-by-Call Software installieren. Funktioniert wunderbar und du musst nichts selbst aktualisieren; nur einmal einstellen ist notwenig.

Allein als guter DSL-Router versagt die FritzBox. QoS ist nicht einstellbar und deswegen wird meine FB auch hier verschwinden.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (kaufen? + Fragen) Carlos-X Sonstiges 11 10.01.2008 18:45
Fritz Box Fon WLAN + Fritz Box 7170 --> kein VOIP carry110 VoIP-Technik 1 01.12.2007 13:37
Fritz! Box Fon WLan 7170 SL <=> 7170 *normal* ?! Z0cker Hardware 9 29.03.2007 15:31
Fritz!Box Fon WLAN 7170 mit Fritz!Box SL WLAN als Repeater - Hilfe! DrTod3000 Sonstiges 0 17.04.2006 21:34
ADSL2+ Fritz!Box Fon Wlan vs. Fritz!Box Fon Wlan 7170 SSka Arcor [Archiv] 6 21.03.2006 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.