#1891  (Permalink
Alt 22.09.2017, 18:48
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 1.923
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Ich bezweifle jedenfalls, ob sich mit einem (!) Kabel 3 Ortsteile (jeweils 30-50 Häuser) mit FTTC und FTTH versorgen lassen. Für FTTH wird man wohl wieder ein neues Kabel einblasen müssen. Ist der Verband jetzt voll dann wird es schnell sehr, sehr teuer.
Mit Zitat antworten
  #1892  (Permalink
Alt 22.09.2017, 18:50
Chris Machold Chris Machold ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2017
Beiträge: 7
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Für 30-50 Häuser braucht man keine 10 Fasern.
Mit Zitat antworten
  #1893  (Permalink
Alt 22.09.2017, 19:39
hypnoss hypnoss ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 144
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Pro 32 Häuser braucht man eine Faser..
Meistens werden eh zwei Rohre gelegt im Verband und deshalb sollte ein zweites Kabel nicht das große Problem sein. Ansonsten wird auch das definitiv ausreichen.. Vorerst mal
Gf-Kabel werden nicht schlecht und halten locker 30 Jahre aus.
Mit Zitat antworten
  #1894  (Permalink
Alt 22.09.2017, 19:44
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 1.720
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Telekom: Glasfaser für jeden Kunden

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Ich bezweifle jedenfalls, ob sich mit einem (!) Kabel 3 Ortsteile (jeweils 30-50 Häuser) mit FTTC und FTTH versorgen lassen.
Na das reicht sowas von bequem. Und der Verband hat ja auch noch weitere Leerrohre

Zitat:
Zitat von hypnoss Beitrag anzeigen
Pro 32 Häuser braucht man eine Faser..
Für 32 Kunden. Die können ja auch mal in 20 oder auch nur 1 Haus sein. Üblich sind bei der Telekom für Speedpipes (also Hauptkabel, nicht ins Haus) bei Neuverlegung Verbände mit 7 Rohren, bei Speedpipes durch bestehendes Rohr sinds, je nach vorhandener Rohrgröße, 3-5.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 VDSL25@BNG.

Geändert von rezzler (22.09.2017 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom FTTH Anschluss and Telekom Geschäftskunden-Glasfaser-Anschluss beantragbar? Fehler20 VDSL und Glasfaser 23 04.06.2014 18:40
Man werde auch in Zukuft um jeden Kunden kämpfen trinity Newskommentare 8 13.05.2013 21:07
Ich höre immer von der Telekom das am besten jeden Tag nach der Verfügbar schauen.... DSLRAM'ler VDSL und Glasfaser 15 16.10.2010 12:22
VDSL: An alle Glasfaser Kunden Laurentius VDSL und Glasfaser 73 27.03.2004 16:41
Telekom vergibt DSL-Flat an jeden!!!!!! Boombastic Sonstige Anbieter 20 14.11.2003 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:37 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.