Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau
Telefónica kann wohl die erste Nachholfrist fürs Schließen der Lücken im LTE-Netz nicht ganz erfüllen. Durch die Corona-Krise sei es zu Verzögerungen gekommen, weshalb man noch einige Wochen mehr benötige.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #31  (Permalink
Alt 07.07.2020, 20:30
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.149
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Nein und das sage ich als echter Wessi aus Niedersachsen.
Wahrscheinlich liegt meine Einstellung an meiner Ossi-Herkunft

Zitat:
Zitat von w.erik Beitrag anzeigen
Nordsee ist anders. Auch dort gibt es schöne Ecken und Strände. Aber das Sommerwetter ist im Durchschnitt an der Ostsee besser.
Kann man auch als Nachteil sehen
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #32  (Permalink
Alt 08.07.2020, 07:37
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.105
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich liegt meine Einstellung an meiner Ossi-Herkunft
Kann natürlich sein Ist ja immer so, Leute vom Meer wollen in die Berge und Wessis an die Ostsee
Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen

Kann man auch als Nachteil sehen
Wie kann man schönes Wetter als Nachteil ansehen???? Mich nervt dieser "Sommer" hier total. Da war es mal zwei Jahre schön und alle haben rumgejammert.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #33  (Permalink
Alt 08.07.2020, 13:57
Ludwig28 Ludwig28 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.07.2020
Beiträge: 1
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Hallo,

mir geht das Gejammere über den fehlenden LTE-Ausbau auf die Nerven. Ich hatte bisher O2 über 1&1 und hier bei uns immer guten Empang. Da die Telekom ja angeblich das beste Netz hat habe ich nun einen D1-Vertrag über Congstar. Und was ist nun hier wo D1 angeblich gute LTE Versorgung hat? Ich muss nach draußen gehen um auch nur einen Balken LTE zu haben und selbst der verschwindet und ich falle zurück auf Edge. Im Gebäude Grundsätzlich nur edge und wenn ich mich selber versuche anrufen übers Festnetz kommt jedes 2. mal die Meldung "der Teilnehmer ist zur zeit nicht erreichbar"

Und das wo wir nur 450m von der A40 entfernt wohnen.

Wer stellt überhaupt die Netzabdeckung fest? Glaubt die Bundesnetzagentur blind was die Telekom denen erzählt?

Schei...... Telekom!

Gruß in die Runde
Ludwig
Mit Zitat antworten
  #34  (Permalink
Alt 08.07.2020, 18:10
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.105
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Dem schließe ich mich an.

Habe selber o2 Tarif fürs Tablet und bin sehr zufrieden damit. Ok, vodafone ist deutlich besser und dafür auch im Smartphone aber Telekom kann man voll in die Tonne kloppen. Es hat sich da zwar auch was getan aber weit entfernt von nutzbar.

Mein Schwiegersohn in spe hat ja Telekom und hier null Empfang, obwohl laut Netzabdeckungskarte voller LTE Empfang anliegen soll. Ja, draußen

Auch wenn wir mal unterwegs sind, ist er dauerhaft am Jammern. Selbst im EKZ ist kein Empfang.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #35  (Permalink
Alt 08.07.2020, 18:54
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 2.112
Provider: Telekom
Bandbreite: 68000/26000
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Die Netztester testen mit Außenantennen am Auto. Damit hat man meistens guten Empfang. Aber in der Praxis ist die Telekom indoor das schlechteste Netz. Auch Wlan-Call kann da nichts reißen, solange man sich in jedes Wlan (wenn es überhaupt eins gibt) erst einloggen muß. Die Telekom-App, die das bei einigen Hotspots automatisch machen soll, hat bei mir nie so richtig funktioniert.
Derzeit habe ich keine Telekom-Karte mehr.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit AVM 7590 und Speedport Hybrid
sonstige Hardware: Mesh mit 7590, 7490, 7560, 7362SL, 1260E, 1750E und 450E
Stick E173u-1, FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry2 (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont voip2gsm
Mit Zitat antworten
  #36  (Permalink
Alt 08.07.2020, 18:55
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.149
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Telefónica bittet um weitere Frist für LTE-Ausbau

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Wie kann man schönes Wetter als Nachteil ansehen???? Mich nervt dieser "Sommer" hier total. Da war es mal zwei Jahre schön und alle haben rumgejammert.
Ja, weil ständig Sonne und Hitze halt auch langweilig ist. Abgesehen von der Trockenheit für die Natur. Bei Regen an der Nordsee hat man auch endlich mal Ruhe

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Habe selber o2 Tarif fürs Tablet und bin sehr zufrieden damit. Ok, vodafone ist deutlich besser und dafür auch im Smartphone aber Telekom kann man voll in die Tonne kloppen. Es hat sich da zwar auch was getan aber weit entfernt von nutzbar.
Wenn ich mein Firmentablet mit T-Mobile mal brauche und nur EDGE oder gar keinen Empfang hab bin ich entweder in einem Keller oder in der Prärie, wo gar nix geht. Ich will mich da echt nicht beklagen
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weitere Tagesnachrichten zu Telefonica kwerner Newskommentare 4 15.04.2011 16:00
Dankeschön: AOL bittet trotz kostenloser Mail-Accounts Altkunden weiter zur Kasse BlackRabbit Alice / AOL [Archiv] 7 14.09.2006 16:06
Studentin bittet um deine Unterstützung! knowledge Small Talk 6 10.12.2005 17:11
T-Online gekündigt - wie am besten um die 20 Tage Frist kommen ? onlyME Sonstige Anbieter und Archiv 12 23.04.2005 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.