#21  (Permalink
Alt 21.03.2013, 20:58
lyrix lyrix ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 345
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 96,8
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

LTE kann man ja komplett vergessen. Das funktioniert vielleicht oben im Norden wo alles schön flach ist. Im Süden ist es zu bergig.

Bin auch mal gespannt was nun mit Vectoring passiert
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 21.03.2013, 21:02
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.396
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zitat:
Zitat von SpookyMulder Beitrag anzeigen
Sorry,
wenn es OT wird.
Aber wiederholt sich da nicht was?
Zuerst preist man VDSL als die Technik an, kündigt Ausbau an und dann wird es auf Eis gelegt.
Dann kommt FTTH, sagt das gleiche und legt es auf Eis.
Was ist denn jetzt der Weisheit letzter Schluß?

LTE? Vectoring?
FTTC und (sofern es erlaubt wird) Vectoring.
Wo steht denn, dass FTTC auf Eis gelegt wurde?
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 21.03.2013, 21:51
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.755
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zumindest der Ausbau ohne Fördermittel lag jahrelang auf Eis.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 21.03.2013, 22:06
Florian Schmidt Florian Schmidt ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2013
Beiträge: 35
Provider: Telekom
Bandbreite: 17692
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Zumindest der Ausbau ohne Fördermittel lag jahrelang auf Eis.
Das heißt aber nicht, dass das jetzt immer noch der Fall ist, es wird sogar kräftig in FTTC investiert, mit und teilweise auch ohne die ach so tollen Fördermittel
__________________
Probleme mit Telekom-Anschluss? Hilfe gibt es hier!
Auch zu finden in der Telekom-Hilft Feedback Community.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 22.03.2013, 15:58
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.074
Provider: VFKD
Bandbreite: 212/53
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Was bedeutet FTTC? Fibre to the Cable? bleibt da Kupfer oder wie?
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 22.03.2013, 16:17
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.027
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

FFTC = Fibre to the Curb

Heißt übersetzt Glasfaser bis zum Straßenrand. Die Verteilerkästen am Straßenrand die meist nur aus Klemmkästen bestehen werden mit Glasfaser angeschlossen und durch VDSL Technik ersetzt. Der Kasten wird durch ein größeres Multifunktionsgehäuse ersetzt. Er bekommt die aktive Technik. Außerdem wird ein Stromanschluß in den Kasten gelegt Dadurch kommt im Endeffekt die Vermittlungsstelle näher an dein Zuhause. Meist sind so nur ein paar 100 Meter zu überbrücken und nicht mehr Kilometer.

FTTH ist Glasfaser bis ins Haus.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 28.03.2013, 12:02
overdriverdh21 overdriverdh21 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Detmold
Beiträge: 661
Provider: T-Home/Entertain
Bandbreite: ADSL2+ 17696/1183
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Schade eigentlich wenn man hier die Entwicklung sieht. Ich profitiere nicht davon bei uns wird nicht ausgebaut obwohl wir ja eine Stadt sind.
__________________
www.dennis-hartrampf.org
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 28.03.2013, 13:18
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.392
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zitat:
Zitat von overdriverdh21 Beitrag anzeigen
Schade eigentlich wenn man hier die Entwicklung sieht. Ich profitiere nicht davon bei uns wird nicht ausgebaut obwohl wir ja eine Stadt sind.
Falls es Dich tröstet: Andere warten schon seit über 10 Jahren auf eine zeitgemäße, kabelgebundene Anbindung und sind auch von DSL mit 16-MBit noch weit entfernt...
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 28.03.2013, 13:25
overdriverdh21 overdriverdh21 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Detmold
Beiträge: 661
Provider: T-Home/Entertain
Bandbreite: ADSL2+ 17696/1183
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zitat:
Zitat von Nenunikat Beitrag anzeigen
Falls es Dich tröstet: Andere warten schon seit über 10 Jahren auf eine zeitgemäße, kabelgebundene Anbindung und sind auch von DSL mit 16-MBit noch weit entfernt...
Naja für mich währe ein höherer Upload wichtiger.
__________________
www.dennis-hartrampf.org
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 28.03.2013, 13:51
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.324
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 25/5
Standard AW: VDSL-Dämpfung/Leitungslängen/T-Dämpfungsgrenzen (aus DSL-FAQ-Thread)

Zitat:
Zitat von overdriverdh21 Beitrag anzeigen
Naja für mich währe ein höherer Upload wichtiger.
in dem Fall hülfe auch schon ADSL2+-Annex J ("ohne Splitter"-DSL-Bandbreiten in der T-IV) - über alle Hauptverteiler in Detmold außer denen an der Siekswiese und im Braunenbrucher Weg verfügbar. Mach mal den Check wie im Annex J-Thread in Posting #1 beschrieben.
__________________
So long.
fruli
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL-Technik-Foren-FAQ (Dämpfungsgrenzen Stand August 2018) Kound ADSL und ADSL2+ 8 21.04.2015 22:34
Dämpfung / Leitungslängen coldtobi ADSL und ADSL2+ 656 03.10.2014 18:34
Neue Dämpfungsgrenzen VDSL? TechfreakGer VDSL und Glasfaser 32 09.10.2010 22:41
Wo ist der FAQ Thread? 3-ranger Arcor [Archiv] 68 17.04.2006 11:58
Vorbereitung zu FAQ T-DSL (Leitungslänge, Dämpfung, Begriffe) Kound ADSL und ADSL2+ 57 14.01.2006 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.