#5501  (Permalink
Alt 25.04.2015, 03:18
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.162
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von jtsn Beitrag anzeigen
Aus gutem Grund, ist nicht wirklich schön dort.
Lauter unbeantwortete Fragen, Ignoranz und nur Standard-Text-Körper als Antworten?
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #5502  (Permalink
Alt 25.04.2015, 10:45
diger diger ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.07.2003
Ort: Troisdorf
Beiträge: 230
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100 TV
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von fumpi Beitrag anzeigen
naja daran sieht man aber halt, das Kupfer am so langsam am ende der Leistungsfähigkeit ist.
Wobei ich diesen Spruch schon seit 30 Jahren fast gebetsmühlenartig zu hören bekomme...

Als ich damals mein 9600Baud Modem gekauft hatte sprach man sogar gerne davon, daß physikalisch nicht mehr über die CuDa möglich wäre.
Mit Zitat antworten
  #5503  (Permalink
Alt 25.04.2015, 12:23
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.162
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

nunja, das Problem nun sind aber nun wirklich nicht die frequenztechnischen, sondern echte physikalische Probleme, wie weit Signale in ungeschirmten Leitungen übertragen werden bei einer gewissen anfänglichen Signalstärke.
Der Crosstalk wird ja durch Vectoring im VDSL2 Bereich ja verhindert, aber gerade bei Vectoring folgenden G.Fast, wo der Frequenzbereich auf über 200 Mhz (derzeit ja immernoch 17 Mhz mit den 17a Profilb selbst mit VVDSL) erhöht werden soll, wird das Übersprechen extrem auf den höheren Frequenzen. Die damit erreichten Enfernungen eignen sich auch maximal für die Stadt bei großen Wohnparteienanzahl, wobei das die Masse des Crosstalks auch heftig werden dürfte (selbst mit ner Art von Vectoring).

Darum muss nun endlich der Schritt mit FTTH gegangen werden nach Vectoring und nicht erst G.fast oder dessen Nachfolger, um nicht den Anschluss zu verlieren in der Technologiewelt.

Code:
HVT ( PSTN -> ISDN -> ADSL -> ADSL2+ -> VDSL2 -> Annex J)  
-> Outdoor (ADSL2+ -> VDSL2 -> VVDSL -> (SuperVVDSL?) -> (G.fast?) )  -> FTTdp (G.fast?)
-> FTTH
Spart auf jeden fall Bürokratischen Aufwand und Zeit der einmalige Ausbau statt der Mehrfachausbau mit Kupferleitungen, wobei die Entfernungen immer kürzer werden je höher die Geschwindigkeit (siehe oben)
Aber Schritte zu überspringen ist halt kurzfristig eben teurer als die Zwischenschritte, aber im Endeffekt doch billiger. Die BWLer denken nicht so.
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #5504  (Permalink
Alt 25.04.2015, 12:24
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von diger Beitrag anzeigen
Als ich damals mein 9600Baud Modem gekauft hatte sprach man sogar gerne davon, daß physikalisch nicht mehr über die CuDa möglich wäre.
Da dachte man an 3 kHz. Niemand wäre da auf die wahnsinnige Idee gekommen Mittelwellen auf ungeschirmten Kupferdraht zu geben. Dafür hatte man ja gerade das koaxiale Breitbandkabel verbuddelt.
Mit Zitat antworten
  #5505  (Permalink
Alt 25.04.2015, 15:12
Simon. Simon. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.05.2013
Beiträge: 792
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von jtsn Beitrag anzeigen
Ich kann schon verstehen, daß Vodafone auf keinen Fall TAL-Miete und Bitstream-Vorleistung bezahlen möchte, wenn sie es nicht unbedingt müssen. Da schicken die dann gern einen KDG-Techniker vorbei, der dann irgendwo eine "Multimedia-Dose" setzt, wo ich nichts damit anfangen kann. Klar, wenn man ein EFH bewohnt, wo alles nebeneinander im Keller ankommt, mag das egal sein.

1&1 meldet positive VDSL-Verfügbarkeit, ja. Allerdings habe ich in deren Forum gelesen, daß man Telekom-IP-Resale geschaltet bekommt, also genau das, was ich auf jeden Fall vermeiden möchte. Und auch schon mal laufende Verträge auf ohne Einspruchsmöglichkeit andere Infrastruktur umgeschaltet werden (zum Beispiel von Telefonica auf Telekom).
Wenn die Telekom Vectoring ausgebaut hat könnte Vodafone dir doch auch nur ein Bitstream Produkt anbieten..?
Mit Zitat antworten
  #5506  (Permalink
Alt 25.04.2015, 15:20
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.158
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Bitstrom heißt nicht Resale, wie bei 1&1. Bei Bitstrom wird der IP-Backbone des Bitstromnehmers für den Internet-Zugang genutzt. Somit „umgeht“ man überlastete Telekom-Peeringpoints.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #5507  (Permalink
Alt 25.04.2015, 16:45
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.027
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Auch 1&1 umgeht die Peeringproblematik der Telekom. Die leiten einen Teil des Traffics vom Telekom- durchs Telefonica Netz. Somit sind die auch mit genügend Bandbreite an den DE-CIX gekoppelt. Übergabe Telekom <-> Telefonica gibt es keine Engpässe. Genauso wenig wie bei Telekom <-> Vodafone. Nur die Telekom Kunden haben das Nachsehen.
Mit Zitat antworten
  #5508  (Permalink
Alt 25.04.2015, 16:49
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.721
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Wie kommst zu der Erkenntnis?
1&1 nutzt, im Gegensatz zu o2 und Vodafone, Resale.
Mit Zitat antworten
  #5509  (Permalink
Alt 25.04.2015, 17:11
Budie12 Budie12 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 2.027
Provider: Telekom
Bandbreite: 243/40Mbit
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ganz einfach. Traceroute von einem 1&1 Anschluß zu Youtube und einmal Telekom zu Youtube. Selbiges Outdoor DSLam von der Telekom mit Vectoring. Außerdem hast du hier schon einen 1&1 Anschlußinhaber sich beschweren sehen über bescheidenes Peering? Vielleicht sind hier ja 1&1 Kunden unterwegs, die mal ein Traceroute posten können zu Youtube.
Mit Zitat antworten
  #5510  (Permalink
Alt 25.04.2015, 17:27
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.721
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Budie12 Beitrag anzeigen
Ganz einfach. Traceroute von einem 1&1 Anschluß zu Youtube und einmal Telekom zu Youtube.
Ich kann das nicht nachvollziehen.

http://pastebin.com/DfiLkAvm
Zitat:
Zitat von Budie12 Beitrag anzeigen
Außerdem hast du hier schon einen 1&1 Anschlußinhaber sich beschweren sehen über bescheidenes Peering?
http://lmgtfy.com/?q=1%261+Youtube+langsam
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:36 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.