#891  (Permalink
Alt 17.04.2019, 22:37
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Du hast was zitiert aber es nicht gelesen?
Dabei geht es um deinen geliebten "Standart Nutzungsprofil".

Es müssten deutlich mehr Testservern eingesetzt werden um eine homogene Netzbewertung zu bekommen. Es reicht nicht von einem Webserver mit 5mbit/s eine Seite schnell zu laden, aber die eine 1gb datei mit gleicher Geschwindigkeit herunterladen ist zum Kotzen. Ausserdem ist es absehbar, wenn nur die top 5 getestet wird. Youtube läuft bei der Telekom auch schnell, aber der rest nicht, der wird aber nicht getestet. Bei der Konkurrenz läuft das was getestet wird schnell, aber auch das was NICHT gestestet wird bereitet keine Probleme. Heisst es dann dass das Telekom Netz somit gut ist? NEIN, er ist s*****.

Internet besteht nicht nur aus Webseiten, falls du das noch nicht bemerkt hast. Wenn wir nur irgendwelche Standartisierte Testseiten aufrufen dann brauchen wir auch kein FTTH. Dieser Test ist schlicht nicht aussagekräftig genug.

Und ich habe sehr wohl die gesamte Seite sorgfältig durchgelesen, ob du es glaubst oder nicht, auch wenn es ein paar wenige Tage her ist.

Stelle dir vor, die würden von 50 Server jede Stunde eine 1GB Testdatei herunterladen, diese Testserver sind überall in der Welt verteilt und jedes Jahr woanders gehostet. Der Anbieter der wirklich! ein gutes Netz hat wird da punkten können. Der der nur mit Marketing und Lügen seine Kunden behält, der wird da keine gute Note bekommen können.

Das Internet ist ein Weltweites Netz, nicht nur den Mailserver im nächsten RZ. Dazu gehört eben gutes Peering, dafür zahlen wir hier als Kunde Geld.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei

Geändert von almightyloaf (17.04.2019 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #892  (Permalink
Alt 17.04.2019, 22:41
joda joda ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2011
Beiträge: 3.174
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
wäre die Mehrheit betroffen würden die Ergebnisse schlicht anders aussehen.

Vermutlich nicht. Die Leute verstehen von der Sache schlicht zu wenig. Selbst ich bin ja nur der Einäugige unter den Blinden
Mit Zitat antworten
  #893  (Permalink
Alt 17.04.2019, 22:47
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.730
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Du hast was zitiert aber es nicht gelesen?
Ohja, weil fünf (!) bzw. 10 Webseiten ja auch stellvertretend für das ganze Internet sind. Womöglich sind mehrere der "Webhosting Anbieter" über den gleichen Weg ans Telekom Netz angebunden. Völlig bedeutungslos.

Und auch die Uploadtestmethode: "hmm, wo könnte man denn gut was hochladen... ah ich weiß, bei Fotobuchanbietern! Wir stoppen die Zeit dann mit einer Stoppuhr." Das ist so verdammt nicht aussagekräftig. Wer weiß wo die Server stehen, vielleicht beim selben Anbieter! Wer weiß ob beim Upload noch irgendwas konvertiert wird oder sonst was. Die Testmethoden sind einfach grottenschlecht!

Adaptive Streaming ist auch ein Witz!

Es gibt einfach viel mehr Webdienste als bloß Webbrowsing / Hypertext. Es gibt soviele verschiedene Protokolle und Dienste.
__________________
Internet: Telekom MagentaZuhause L
MSAN: Alcatel-Lucent 7330 ISAM FTTN (ANSI) - Broadcom 177.161 Linecard - jetzt am BNG! (Juniper MX960)
Router: FRITZ!Box WLAN 3370 - HWSubRevision 5 - FritzOS 6.54
Handy: Samsung Galaxy S7 - Telekom MagentaMobil XS Friends
Mit Zitat antworten
  #894  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:13
moib moib ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: K'he
Beiträge: 22
Provider: Unitymedia / Vodafone
Bandbreite: 400.000/20.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Sorry, aber jeder ISP, der so einen Mist zusammenbaut, hat das Prinzip vom Internet nicht verstanden. Verschiedenste Individuen buchen aus verschiedensten Gründen einen Internetvertrag, um auf die verschiedensten Ziele weltweit zugreifen zu können. Egal ob Student, der auf Wikipedia oder anderen Quellen was recherchieren will, "Telekom-Rentner", der auf Telekom-Mail und MagentaTV zugreifen will, oder Berufstätiger, der auf ein VPN oder sonstigen Server in China zugreifen will, oder Redditor, oder Gamer: Jeder von ihnen verdient (ZAHLT für) genau diese Leistung, und das, so gut es die Telekom halt technisch kann. Dazu zählt, auch das Peering und Routing so hinzubekommen, dass ich gefälligst meinen gebuchten Tarif voll ausnutzen kann. Da gibt es nicht "das normale/anormale Nutzungsprofil" (IMFHO). Wenn das Peering und alles stimmt und alles trotzdem schlecht läuft und es am Content Provider liegt: Okay, da kann kein ISP was für. Dann passt es ja und dann kann man Content Provider blamen. Aber man schafft es ja nicht mal, Reddit etc gescheit anzubinden. Bei anderen ISPs klappt das doch auch, ohne dass man einen Businessvertrag dazubuchen muss (falls das überhaupt was bringt) und auch, weil es nur für die vermeintliche Minderheit ist [ist es nicht, es gibt keine "Minderheit"]. Andere sind perfekt gerüstet und zeigen so mehr Kompetenz und Verständnis.

Wahrscheinlich schaut man sich auch auf dieser Basis die Durchsatzraten an und sagt "och, FTTH braucht man ja nicht, unsere Leitungen sind ja kaum ausgelastet. VVDSL++XXX Hybrid MagentaPlus reicht da schon aus"
Eine Schande, dass man immernoch am DSL festhält und sich zu schade ist, Deutschland mal voranzubringen und auch "die letzte Meile" auch mal gescheit anzubinden.

Wir sind in 2019, die Globalisierung ist am explodieren, aber man ist nicht gewappnet, die Kundschaft dementsprechend zu versorgen. Im Ausland wäre die Telekom markttechnsich sowas von auseinandergenommen und wäre innerhalb von paar Monaten pleite, einfach weil sich andere Leute gefühlt nicht mit sowas zu Frieden geben.

Naja, ein Teil der "Fanbase" nimmts gelassen: https://www.reddit.com/r/de/comments...%C3%A4glichen/

Zum Glück habe ich massig Alternativen und muss diesen Verein nicht unterstützen, trotzdem finde ich es einfach nur schade, dass sowas unterstützt wird.
Mit Zitat antworten
  #895  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:20
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.050
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Man sollte einfach zu allen Servern, zu denen die Latenz im Rahmen ist, sprich EU hinteres Eck ~60ms sollen auch die Transferraten ankommen, die durch die Latenz pro Stream im TCP Protokoll noch ankommen würden. Genau so erwarte ich auch keine 100MBit von einem Server der in den USA, Kalifornien steht, zu dem ich eine Latenz von über 180ms habe.
Mit Zitat antworten
  #896  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:21
moib moib ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: K'he
Beiträge: 22
Provider: Unitymedia / Vodafone
Bandbreite: 400.000/20.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Man sollte einfach zu allen Servern, zu denen die Latenz im Rahmen ist, sprich EU hinteres Eck ~60ms sollen auch die Transferraten ankommen, die durch die Latenz pro Stream im TCP Protokoll noch ankommen würden. Genau so erwarte ich auch keine 100MBit von einem Server der in den USA, Kalifornien steht, zu dem ich eine Latenz von über 180ms habe.
Ja technisch halt so gut wie möglich. Am Peering, etc. im EU/DE-Raum sollte es seitens ISP auf keinen Fall scheitern. Wenn nicht -> Optimieren
Mit Zitat antworten
  #897  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:28
moib moib ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: K'he
Beiträge: 22
Provider: Unitymedia / Vodafone
Bandbreite: 400.000/20.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Genau so erwarte ich auch keine 100MBit von einem Server der in den USA, Kalifornien steht, zu dem ich eine Latenz von über 180ms habe.
Diesbezüglich.. Naja.. Geht eigentlich schon





Why not? ^^
Mit Zitat antworten
  #898  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:28
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 359
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 0.25/0.1 Gb/s (FTTH)
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Selbst mit Ping >300ms schafft es ein Anschluss auf weit über 100mbit/s.

EDIT: wurde gerade bestätigt.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
Mit Zitat antworten
  #899  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:33
Pornstar Pornstar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Ort: 192.26
Beiträge: 2.050
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von almightyloaf Beitrag anzeigen
Selbst mit Ping >300ms schafft es ein Anschluss auf weit über 100mbit/s.
Das ist klar das man das schafft, aber irgendwo ist eine Grenze je nach Übertragungsprotokoll und Mathe ist nicht meine stärke. Wenn ihr Speedtest benutzt, dann bitte stellt auf Single connection um, ansonsten habt ihr ganz schnell 4-6 parallele Verbindungen anliegen.

Geändert von Pornstar (17.04.2019 um 23:34 Uhr) Grund: Rechtschreibung auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #900  (Permalink
Alt 17.04.2019, 23:38
moib moib ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: K'he
Beiträge: 22
Provider: Unitymedia / Vodafone
Bandbreite: 400.000/20.000
Standard AW: Telekom Peering / Youtube Geschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Pornstar Beitrag anzeigen
Das ist klar das man das schafft, aber irgendwo ist eine Grenze je nach Übertragungsprotokoll und Mathe ist nicht meine stärke. Wenn ihr Speedtest benutzt, dann bitte stellt auf Single connection um, ansonsten habt ihr ganz schnell 4-6 parallele Verbindungen anliegen.
Ja mit Single Connection siehts etwas anders aus, da sind es 56 mbits
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
drosselkom


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom YouTube Routing CBR600RR Telekom 454 13.11.2018 09:13
Telekom Geschwindigkeit Upgrade? domigio Telekom 17 01.04.2015 14:46
Telekom mal wieder mit Youtube Problemen? Muhhh! Telekom 7 30.10.2014 20:47
Telekom & Youtube - Wird das nochmal was? Flitz Piepe Telekom 92 16.02.2013 18:59
Verfügbarkeit bei Geschwindigkeit Telekom/nicht Telekom? romeon Vodafone 0 01.01.2010 23:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.